Neuer Beitrag

Chrissy87

vor 6 Monaten

(64)

Emi ist schon ein besonderer Charakter. Sie sammelt außergewöhnliche Todesfälle (und einige waren echt urkomisch) und jeder der sie nervt, bekommt von ihr eine mögliche Todesart verpasst. Das passiert in letzter Zeit öfter, das sie mit ihrem Vater und dem älteren Bruder nach Hamburg gezogen ist und Emi ihre Heimat vermisst. Hinzu kommt die neue nervige Freundin ihres Vaters und Erik ihr Klassenkamerad. Die beiden zicken sich ständig an und es kommt wie es kommen muss, die beiden werden für ihr Verhalten bestraft und sie müssen jeden Samstag Wände von Graffiti befreien. Dabei entdeckt Emi, dass Erik gar nicht so übel ist.

Autor: Anna Pfeffer
Buch: Für dich soll's tausend Tode regnen
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks