Anna Rawe

 3.8 Sterne bei 4 Bewertungen
Anna Rawe

Lebenslauf von Anna Rawe

Anna Rawe ist das Pseudonym einer deutschen Autorin. Worte enthielten schon immer eine besondere Magie für sie und so begann sie bereits früh, erste Geschichten zu verfassen. Mit „Die Rebellenprinzessin“ ist nun ihr erster Roman erschienen. Wenn sie sich mal nicht in neuen Geschichten verliert, spielt sie gern Gitarre oder zieht mit Kamera und Rucksack bewaffnet durch die Welt.

Botschaft an meine Leser

Hallo ihr Lieben, 

Es freut mich sehr, dass ihr euch auf meine Autorenseite gefunden habt. Wer mich und meine Bücher bereits kennt, weiß, dass das Schreiben für mich mehr ist als nur ein Hobby. Meine Bücher entstehen mit sehr viel Herzblut und erzählen Geschichten, die euch hoffentlich zum Träumen, aber auch zum Nachdenken anregen, die euch ein Lächeln auf die Lippen oder aber ein Tränchen in den Augenwinkel zaubern. Über Anregungen, Lob und Kritik freue ich mich jederzeit :D

Eure Anna

Neue Bücher

Evangeline / Die Rebellenprinzessin

Neu erschienen am 05.12.2018 als Taschenbuch bei epubli.

Die Rebellenprinzessin (Evangeline 1)

 (4)
Neu erschienen am 03.11.2018 als E-Book bei neobooks Self-Publishing.

Alle Bücher von Anna Rawe

Die Rebellenprinzessin (Evangeline 1)

Die Rebellenprinzessin (Evangeline 1)

 (4)
Erschienen am 03.11.2018
Evangeline / Die Rebellenprinzessin

Evangeline / Die Rebellenprinzessin

 (0)
Erschienen am 05.12.2018

Neue Rezensionen zu Anna Rawe

Neu

Rezension zu "Die Rebellenprinzessin (Evangeline 1)" von Anna Rawe

Gut gelungen, aber ausbaufähig
Rabentochtervor 9 Tagen

Stell dir vor zu ziehst auf einen neuen Kontinent, in eine Stadt. Stell dir vor, dir begegnet immer wieder der selbe Junge, der dann spurlos wieder verschwindet. Stell dir vor ein gigantischer Wirbelsturm befördert dich in eine andere Welt, in der sprechende Tiere an der Tagesordnung und Magie real ist. Stell dir vor du landest bei einem Netzwerk von Rebellen, die dir eröffnen, du seist das Mädchen aus der Prophezeihung. Diejenige, auf die alle schon so lange gewartete haben.
Nicht gerade geringe Erwartungen, die da in Evangeline gesteckt werden. Dennoch lässt sich die Protagonistin nicht unterkriegen und gibt ihr bestes um mit der Situation klar zu kommen. Sie ist als Hauptfigur recht sympathisch und auch darauf angelegt so zu wirken. Meine Lieblingsfigur war jedoch Wallace mit seiner großen Klappe und seinem plötzlichen Auftauchen und Verschwinden.
Die Handlung war spannend und auch größtenteils logisch, jedoch fehlte mir an manchen Stellen noch der Feinschliff. Manche Entscheidungen und Entwicklungen, manche Schlüsse, die von den Figuren gezogen wurden wirkten unausgegoren, unfertig und nicht ganz passend. Ich hatte den Eindruck, dass die Autorin teilweise selbst nicht die passende Lösung bereit hatte und nächstliegendste und einfachste gewählt hat. Das klingt jetzt vielleicht harscher als gemeint, denn es handelt sie hier um einen Debütroman, der noch dazu im Selbstverlag erschienen und dafür ist der Roman gut gelungen. Er bietet definitiv noch Entwicklungspotential für nachfolgende Teile, macht aber auch gleichzeitig Lust die gezeigte Welt noch weiter zu entdecken.

Fazit: hübsches Debüt mit Potential nach oben

Kommentieren0
1
Teilen
L

Rezension zu "Die Rebellenprinzessin (Evangeline 1)" von Anna Rawe

Spannender Auftakt!
leseratte_lovelybooksvor 12 Tagen

„Die Rebellenprinzessin“ (Evangeline 1) bildet den Auftakt einer Fantasyreihe von Autorin Anna Rawe.
Die junge Evangeline MacKay landet plötzlich in einer geheimen Fantasiewelt, dem Land Ciaora, das von einer tyrannischen Königin beherrscht wird. Sie landet durch Zufall bei einer Rebellengruppe und wird aufgrund einer mysteriösen Prophezeiung für die Retterin im Kampf gegen Königin Morrigans gehalten. Wird Evangeline tatsächlich auf der Seite der Rebellen in den Kampf ziehen? Dabei will sie doch eigentlich nur eines – wieder zurück in ihre Welt zu ihrer Familie!
Und da sind auch noch diese seltsamen Träume, von denen Evangeline jede Nacht heimgesucht wird…
Protagonistin Evangeline ist erfreulich bodenständig und rational, dabei durchaus sympathisch und bewundernswert tapfer, als ihr klar wird, in welcher Lage sie steckt. Manchmal handelt sie aber auch reichlich impulsiv und unüberlegt. Teils hatte ich den Eindruck, als ob ihr Charakter nicht ganz durchgängig konzipiert ist: einerseits sorgt sie sich sehr um ihre Freunde und fürchtet nichts mehr, als dass ihretwegen jemand Schaden nimmt, dann aber gegen Ende der Geschichte scheint ihr das Schicksal ihrer Kampfgefährten plötzlich seltsam gleichgültig zu sein.
Auch die beiden männlichen Protagonisten Conan und Ethan sind in ihrem Charakter leicht widersprüchlich und ziemlich undurchsichtig.
Der Schreibstil ist flüssig und die Geschichte wird überwiegend aus der Sicht Evangelines erzählt, so dass der Leser gut Einblick in ihre Gefühle und Gedanken erhält.
Insgesamt ein wirklich spannendes Fantasymärchen, von mir dreieinhalb von fünf Sternen!
Ich bin gespannt auf den Fortsetzungsband, der vielleicht einige noch offenen Fragen klärt!

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Die Rebellenprinzessin (Evangeline 1)" von Anna Rawe

Märchenhaftes Fantasy-Abenteuer
AnnieHallvor 23 Tagen

Die Rebellenprinzessin ist ein Fantasyroman von Anna Rawe und 2018 bei neobooks erschienen.

Auf der Spur eines mysteriösen Jungen, verirrt sich Evangeline MacKay im Wald und findet sich plötzlich in einer Welt voller Magie wieder. Dort findet sie Zuflucht bei einer Gruppe Widerstandskämpfer, die in ihr die lang prophezeite Retterin sehen. Evangeline ist auserwählt, die grausame Königin zu stürzen und das Volk zu befreien, aber sie möchte eigentlich nur nach Hause zurückkehren. Doch die einzige Person, die ihr den Weg in ihre Welt zeigen kann, ist die Königin....

Anna Rawe erzählt die märchenhafte Geschichte einer jungen Frau, die in einer fremden Welt ihren eigenen Weg finden muss und dabei lernt, das Wohlergehen anderer über das eigene zu stellen. Evangeline ist eine durchaus sympathische Heldin, allerdings etwas wankelmütig, sie handelt oft impulsiv und wirkt dadurch recht naiv, aber sie stellt sich tapfer den Herausforderungen und wächst mit ihrer Aufgabe.
Es werden einige interessante Nebenfiguren eingeführt, die im weiteren Verlauf der Handlung leider nicht mehr auftauchen, andere Figuren bleiben hingegen etwas blass. Die Geschichte beginnt rasant, aber die Spannung flacht zwischendurch ab und nimmt erst zum Ende hin wieder Fahrt auf.

Nichtsdestotrotz ist Die Rebellenprinzessin ein gelungener Reihenauftakt, der mit einer abenteuerlichen Geschichte, einer märchenhaften Welt und überraschenden Wendungen neugierig auf den Nachfolgeband macht.

Kommentieren0
75
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
A
Letzter Beitrag von  AngelinaNinavor einem Tag
Jedes Buch ist ein Stück weit autobiographisch. So auch "Atramentum". Ich schrieb es im Jahr 2012, als ich in Barcelona studierte. Hin- und hergerissen zwischen dem Gefühl der Enge in der Stadt und der Faszination dieser kulturreichen Megacity entstand mein erster Roman, der nun 2018 veröffentlicht wurde.

Gerne möchte ich noch die Chance nutzen und an der Debütautorenaktion 2018 teilnehmen und stelle dafür 5 Leseexemplare zur Verfügung.(
https://www.lovelybooks.de/autor/Angelina-Dixken/Atramentum-1547569239-w/buchverlosung/1960597378/ )

Hier eine kleine Zusammenfassung:

Farao lebt in einer Stadt der Finsternis. Nur ein einziger Tunnel führt hinaus in die Außenwelt ...
Einst war die Silberfestung eine Stadt im Licht. Doch dann begannen die Bewohner um ihren Reichtum zu fürchten und errichteten eine Mauer um ihre Stadt, so hoch, dass niemand je ihre Zinnen sah. Nur einer war in der Lage diese zu überwinden: Der dunkle Drache Atramentum. Fortan erklärte er die Silberfestung zu seinem Reich und versklavte das Volk in ewiger Finsternis.
Ihre einzige Rettung scheint ausgerechnet der verhasste Wildling Farao zu sein. Aber ist er bereit für diejenigen zu kämpfen, die ihn all die Jahre geknechtet haben?


Eine Leseprobe gibt es hier: https://www.noel-verlag.de/bücher/dixken-angelina/

Ich freue mich über interessantes Feedback.

Eure Angelina Dixken
Zur Leserunde
Hallo liebe Bücherverrückte und Zeilenstöberer, 

Mit Die Rebellenprinzessin ist nun endlich mein erster Roman erschienen und zur Feier des Tages lade ich euch herzlich zu einer Leserunde ein.

Zum Inhalt:

Eine Welt voller Magie. Eine böse Königin. Ein dunkler Fluch. Eine geheime Rebellion. 

Als Evangeline MacKay beginnt, einen mysteriösen Jungen zu sehen, ahnt sie noch nichts von der Wende, die ihr Leben nur wenige Tage später nimmt. Unfreiwillig findet sie sich plötzlich in einer Welt voller Magie – als Todfeindin einer tyrannischen Königin. Verbündete gewinnt sie bei einer Gruppe Widerstandskämpfer, die in ihr die lang prophezeite Retterin sehen. Doch als Alpträume beginnen, Evangeline zu plagen, wissen selbst ihre engsten Vertrauten keinen Rat. Schon bald muss sie sich eingestehen, dass hinter den blutrünstigen Bildern mehr steckt als erwartet. Und dass alle Wege sie zu der Frau führen, der zu begegnen Evangelines Tod bedeutet...

...ist das etwas für euch? Dann gibt es hier die Eckdaten zu der Leserunde (Es tut mir super leid, dass es unter Buchverlosung gelistet ist, da habe ich leider einen Fehler gemacht. Es handelt sich um eine Leserunde):

  • Verlost werden 8 eBooks, aber natürlich kann jeder mitmachen, der das Buch lesen möchte/schon gelesen hat
  • Bei der Bewerbung bitte unbedingt das gewünschte Format (epub/mobi/pdf) angeben
  • Die Leserunde wird nach dem Ende der Bewerbungen starten - vermutlich also Anfang Dezember
  • Zu jedem Leseabschnitt werde ich ein paar Fragen teilen und würde mich auch freuen, wenn ihr selbst Fragen in die Diskussion mitaufnehmt und stellt - ich bin da für alle Vorschläge offen, da ich so etwas noch nie zuvor gemacht habe :D
  • Bei der Verlosung kann jeder mitmachen, der Lust hat, in Deutschland, Österreich oder der Schweiz wohnt und, sofern er/sie noch nicht volljährig ist, die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten hat
  • Jeder, der mitmacht, sollte sich aktiv an der Leserunde beteiligen und eine abschließende Rezension schreiben. Lasst mich gern bei der Bewerbung wissen, wo ihr die Rezension überall hochladen werdet.
So, ich denke, die meisten Fragen sind geklärt, für weitere stehe ich natürlich zur Verfügung - schreibt mir einfach hier oder auf Instagram, wo ihr mich unter @writingannarawe findet.
Ich würde mich über eine rege Bewerbungsphase freuen und wünsche uns allen ganz viel Spaß bei dieser Leserunde. 

Liebste Grüße, 
Eure Anna

Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Anna Rawe wurde am 15. Mai 1999 geboren.

Anna Rawe im Netz:

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks