Anna Ruhe

 4.6 Sterne bei 145 Bewertungen
Anna Ruhe

Lebenslauf von Anna Ruhe

Eine Villa voller Düfte: Anna Ruhe studierte Kommunikationsdesign und arbeitete viele Jahre als Grafikdesignerin für große und kleine Designbüros. Inzwischen schreibt sie Kinderbücher. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen in Berlin. Besonders beliebt ist ihre "Duftapotheke"-Reihe, in der die kleine Luzie in ein neues Zuhause zieht, an dem ihr als erstes die vielen unterschiedlichen Gerüche auffallen. Gemeinsam mit Benno und Mats geht Luzie den Geheimnissen der Villa auf den Grund.

Neue Bücher

Die Duftapotheke (2)

 (1)
Neu erschienen am 05.10.2018 als Hörbuch bei Rubikon Audioverlag.

Die Duftapotheke - Das Rätsel der schwarzen Blume

 (7)
Neu erschienen am 21.09.2018 als Hardcover bei Arena. Es ist der 2. Band der Reihe "Die Duftapotheke".

Alle Bücher von Anna Ruhe

Sortieren:
Buchformat:
Seeland. Per Anhalter zum Strudelschlund

Seeland. Per Anhalter zum Strudelschlund

 (19)
Erschienen am 01.06.2016
Mount Caravan

Mount Caravan

 (8)
Erschienen am 19.07.2016
Magische Tiergeschichten

Magische Tiergeschichten

 (1)
Erschienen am 06.06.2017
Die Duftapotheke (1).

Die Duftapotheke (1).

 (16)
Erschienen am 26.01.2018
Mount Caravan

Mount Caravan

 (6)
Erschienen am 29.07.2016
Seeland

Seeland

 (3)
Erschienen am 29.06.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Anna Ruhe

Neu
M

Rezension zu "Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft" von Anna Ruhe

Wunderschön für jung und alt
Murmel_2016vor 3 Tagen

Eine echt wunderschöne Geschichte, die nicht nur für jung sondern auch für alt geeignet ist. Ich wurde richtig in den Bann der Duftapotheke gezogen. Der leichte, flüssige Schreibstil und die wunderschöne Aufmachung des Buches mit einigen Illustrationen lassen den Leser sehr leicht in die Geschichte eintauchen und durch die Seiten fliegen. Ich konnte das Buch nicht zur Seite legen, da ich unbedingt wissen wollte welches Geheimnis sich hinter allem versteckt und wie es ausgeht. Ich freue mich jetzt riesig auf Band 2 und kann euch den ersten Band schon mal wärmstens empfehlen. Voll überzeugte 5 von 5 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Kommentieren0
0
Teilen
Ignatias avatar

Rezension zu "Die Duftapotheke - Das Rätsel der schwarzen Blume" von Anna Ruhe

Perfekter Zweiter Teil
Ignatiavor einem Monat

Ein zweiter Teil von “Die Duftapotheke”? Dieses Buch muss ich haben, das war mein erster Gedanke als ich es sah. Der erste Band war schon so toll und ich wollte unbedingt erfahren, wie es weitergeht!

Ich bin ja normalerweise niemand, die extra Bücher vorbestellt, genug zu lesen ist ja immer vorhanden. Teil 1 der Reihe hatte ich mir geholt, weil das Cover so neugierig gemacht hat und ich ja generell durch meinen Beruf, eine Anziehung zu Apotheken habe. Dann kam das Jugendbuch an, ich war restlos begeistert, hatte es in kürzester Zeit durch gelesen und traurig dass es nicht sofort weiterging.

Luzie Alvenstein hat ein Geheimnis: Tief unter ihrem Haus gibt es ein verstecktes Zimmer – die Duftapotheke! Doch eines Tages ist ausgerechnet das Meteorpulver, die wichtigste Zutat für die magischen Düfte, verschwunden. Dabei wollte Mats doch seinen Vater von der Wirkung des lieblosen Duftes befreien! Auf der Suche nach dem Dieb reisen Luzie und ihre Freunde bis nach Amsterdam. Dort bekommen sie Hilfe von einem verschrobenen Blumenzüchter – und von einem Mann, der gar nicht mehr leben dürfte. Können sie das Meteorpulver zurückerlangen und so gemeinsam die Duftapotheke retten?

Vor kurzem bekam ich die Info, dass “Die Duftapotheke – Das Rätsel der schwarzen Blume” in Kürze erscheinen wird und , ich ging sofort in unsere Buchhandlung, damit ich es zum Erscheinungstermin habe. Die Zeit zog sich nun endlos dahin und ich war überglücklich, als ich es in den Händen hielt.

Es wurde natürlich sofort mit dem lesen begonnen und ich wurde nicht enttäuscht.

Die einzelnen Charaktere kennt man ja bereits aus dem ersten Buch, was man übrigens kennen sollte, um einiges nachzuvollziehen zu können. Alleine wenn man nur das Buch aufschlägt…. direkt schöne Illustrationen, schnörkelige Schrift, kein typischer weißer Hintergrund auf den Seiten. Es macht Spaß es durchzublättern und ich freute mich auf ein neues Abenteuer von Luzie.

Der Schreibstil ist genau richtig für die Altersgruppe. Es gibt eine Leseempfehlung für Kinder ab 10 Jahren, die ich so nur bestätigen kann. Keine immens langen Sätze, keine Verschachtelungen, komische Redewendungen oder sonstiges, was das lesen für Kinder und Jugendliche erschweren könnte. Schöne Dialoge, ansprechende Kapitellänge, ebenso einzelne Abschnitte. Zwischendurch immer Bilder, Briefe und Rezepte die das ganze harmonisch abrunden.

Die Geschichte ist gradlinig, gut nachvollziehbar, alters entsprechend gehalten. Man mag immer wissen, wie es weitergeht, was für Abenteuer Luzie erlebt, was es mit der schwarzen Blume auf sich hat und werden sie es schaffen, das Rätsel rechtzeitig zu lösen?

Das Cover ist wunderschön, es glitzert, enthält viele Elemente aus dem Buch, mach neugierig, man nimmt es einfach gerne in die Hand. Diese beiden Bücher sind einige der wenigen, die hier nach dem lesen nicht wieder ausziehen müssen. Nach kurzer Zeit war aber auch leider diese Geschichte zu Ende und nun beginnt das warten auf Teil 3.

Eine wunderschöne Geschichte um ein großes Geheimnis, gemischt mit Abenteuern und Rätseln, gespickt mit altertümlichen Rezepten, Magie und der Zauber der Vergangenheit. Am Ende findet man auch einen Teil des Duftplan Posters. Das finde ich eine ganz tolle Idee!!!

Kommentieren0
0
Teilen
Lovinbooks4evers avatar

Rezension zu "Die Duftapotheke - Das Rätsel der schwarzen Blume" von Anna Ruhe

Die Duftapotheke
Lovinbooks4evervor einem Monat

Bereits der erste Band hat mir schon super gefallen. Luzie, Mats und Benno sind einfach klasse und ich mag die drei echt gerne. Nachdem sich Hanne nun wieder erinnern kann, führt sie die Duftapotheke mit den dreien weiter. Dabei bildet sie vorallem Luzie aus, die nächste Duftapothekerin zu werden. Doch irgendwas ist komisch. Immer öfter nimmt Luzie den Duft der Ewigen wahr und bald vermuten sie, dass Willem hinter ihnen her ist. Als dann auch noch das wertvolle Meteoritenpulver verschwindet ist den dreien gewiss, dass Willem etwas plant. Doch das ist nicht die einzige Sorge. Denn in den Unterlagen der Duftapotheke entdecken sie, dass Daan de Bruijn's Tod Ungereimtheiten aufweist. Und ab da beginnt ihr neues Abenteuer... 

Benno ist mal wieder mein absoluter Liebling. Der Kleine ist so pfiffig und süß, dass man ihn einfach gern haben muss. Er ist mutig und trägt sein Herz auf der Zunge. Am liebsten würde ich knuddeln. Aber auch Mats und Luzie sind natürlich wieder herzallerliebst. Die drei sind einfach ein tolles Gespann und ich mag sie alle so gerne. 

Anna Ruhe hat es wieder mal geschafft ein Kinderbuch voller Spannung zu schreiben. Die Story ist rundum gelungen und hat selbst mich als Erwachsene gefesselt und begeistert. Die Geschichte rund um die Duftapotheke ist so fantastisch und toll, dass ich schon echt etwas traurig bin, dass der dritte Band erst nächstes Jahr im Herbst erscheint. Denn das Ende des Buches verspricht einen tollen Finalband. Nicht immer ist alles so wie es scheint... 


Die Duftapotheke ist nicht nur etwas für Kinder! Die Story überzeugt durch Spannung, Freundschaft, Witz und viel Liebe. Ich bin absoluter Fan der Trilogie und bin etwas traurig, dass wir auf Band 3 so lang warten müssen. 

5 von 5 Punkten

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Arena_Verlags avatar
Ein kurzes „hallo“ von Anna Ruhe:
So lange habe ich in der geheimen Duftapotheke der Villa Evie die Flakons sortiert und mich von ihnen verzaubern lassen. Aber jetzt kann sie endlich auch von Euch besucht werden. Ich freue mich riesig darauf, gemeinsam in die Geschichte einzutauchen und zu hören, wie Ihr es in der alten Villa zwischen den vielen magischen Düften findet. Ich bin schon so gespannt!




Und darum geht‘s:
In der alten Villa riecht es seltsam – nach tausend Dingen gleichzeitig. Es ist das erste, was Luzie an ihrem neuen Zuhause auffällt. Aber die Gerüche führen nirgendwohin und der Schlüssel, den Luzie unter einer Bodendiele findet, passt in kein Schloss. Gibt es in der Villa etwa ein verstecktes Zimmer? Gemeinsam mit ihrem kleinen Bruder Benno und dem Nachbarsjungen Mats macht sich Luzie auf die Suche. Als sie in den verborgenen Teil der Villa vordringen, trauen die Kinder ihren Augen kaum: Auf deckenhohen Regalen reihen sich zahllose Duftflakons aneinander, in denen es nur so schillert und sprudelt! Doch in den Fläschchen schlummern nicht nur schöne Überraschungen, sondern auch jede Menge Gefahren. Vor allem ein Flakon wäre besser für immer verschlossen geblieben…

Bitte bewerbt euch bis Sonntag, 04. Februar 2018 für dieses Leseabenteuer mit der Antwort auf die Frage:

Welche Bücher hat Anna Ruhe bereits geschrieben?


Wir losen am Montag, 05. Februar die 10 Gewinner eines Leseabenteuer-Exemplars aus und werden sie im Laufe des Tages hier posten und auch per persönliche Nachricht anschreiben.

Anna Ruhe wird das Leseabenteuer persönlich begleiten. 

Wir freuen uns schon auf eine spannende Zeit!
Liebe Grüße!
Anna Ruhe & Arena
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 202 Bibliotheken

auf 72 Wunschlisten

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks