Anna Sam

 3 Sterne bei 130 Bewertungen

Alle Bücher von Anna Sam

Anna SamDie Leiden einer jungen Kassiererin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Leiden einer jungen Kassiererin
Die Leiden einer jungen Kassiererin
 (117)
Erschienen am 16.08.2010
Anna SamFragen Sie die Kassiererin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fragen Sie die Kassiererin
Fragen Sie die Kassiererin
 (7)
Erschienen am 19.08.2010
Anna SamDie Leiden einer jungen Kassiererin
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Leiden einer jungen Kassiererin
Die Leiden einer jungen Kassiererin
 (2)
Erschienen am 22.07.2009
Anna SamFragen Sie die Kassiererin!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Fragen Sie die Kassiererin!
Fragen Sie die Kassiererin!
 (2)
Erschienen am 16.08.2010
Anna SamLes Tribulations D'une Caissiere
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Les Tribulations D'une Caissiere
Les Tribulations D'une Caissiere
 (1)
Erschienen am 29.04.2009
Anna SamLes tribulations d' une caissière. Die Leiden einer jungen Kassiererin, französische Ausgabe
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Les tribulations d' une caissière. Die Leiden einer jungen Kassiererin, französische Ausgabe
Anna SamCheckout
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Checkout
Checkout
 (0)
Erschienen am 03.08.2009

Neue Rezensionen zu Anna Sam

Neu
dia78s avatar

Rezension zu "Fragen Sie die Kassiererin" von Anna Sam

Überlebenstipps für Kunden
dia78vor 3 Jahren

In dem Buch von Anna Sam "Fragen Sie die Kassiererin!" geht es dieses Mal um das Leiden der Kunden. Es ist witzig geschrieben, aber es hat mir nicht so gut gefallen, wie ihr Erstlingswerk. Teilweise war es doch eher langatmig. Aber in manchen Textstellen konnte man sich auch selber sehen und sich mit dem armen Kunden sehr gut identifizieren.

Kommentieren0
9
Teilen
Anishes avatar

Rezension zu "Die Leiden einer jungen Kassiererin" von Anna Sam

Service Mitarbeiter Kasse, stets zu Ihren Diensten!
Anishevor 4 Jahren

"Drei Minuten Pause pro Stunde - so lernt man, sich die Zeit einzuteilen und seine Obliegenheiten zu optimieren! Die Kassiererin - das Organisationstalent!" (S. 110)

Dieses Buch ist nur bedingt ein Gute-Laune-Buch und auch kein Ratgeber fürs Leben. Nur mal vorab gesagt. Es schildert aber wie der Alltag einer Kassiererin, pardon, Servicemitarbeiterin Kasse so aussieht und wie sie die täglichen Hürden meistert. Mal mehr mal weniger. Wie erfolgreich, das beeinflusst manchmal der Vorgesetzt oder die Kundschaft - oder einfach nur ein kleines, naives Kind, das einen anlacht und man zurücklachen muss.

Da ich selbst im Einzelhandel tätig bin, kann ich vieles im Buch abnicken. Allerdings fehlte mir einbisschen mehr Herz in den Geschichten über die Begegnung mit dem Phänomen "Kunde". Es gibt so viele verschiedene Kundentypen (aus der Sicht eines Servicemitarbeiters) und im Buch sind diese nur punktuell beschrieben. Das hat mich enttäuscht. Schließlich sind es immer noch die Menschen, die einem in die Verzweiflung bringen und die dir gleichzeitig im nächsten Moment die Hand geben, um dir einen Gute-Laune-Kaffee zu geben.

Ja, es gibt noch Menschen. Nicht nur Kunden und nicht nur Kassierer. Oder Servicemitarbeiter und Computer.


Tief durchatmen. Der nächste Einkauf kommt bestimmt!


Merci fürs Vorbeischauen & hoffentlich bis bald, 

Anishe

Kommentieren0
29
Teilen
Perles avatar

Rezension zu "Die Leiden einer jungen Kassiererin" von Anna Sam

ANNA SAM - Die Leiden einer jungen Kassiererin
Perlevor 5 Jahren

Klappentext:
Auf der anderen Seite des Einkaufswagens
Sie ist uns vertraut, und wir kennen flüchtig ihr Gesicht, weil wir mehrmals pro Woche an ihr vorbeigehen - die Supermarkt-Kassierein. Für die meisten von uns reduziert sich ihre Identität auf das von Piepstönen untermalte Scannen der Waren sowie auf stereotype Floskeln wie "Ist das alles?" oder "Macht 9,99."
Anna Sam hat Literatur studiert und musste 8 Jahre lang ihren Lebensunterhalt als Kassiererin verdienen. Mit ironischer Lässigkeit und scharfer Beobachtungsgabe beschreibt sie hier Szene aus der Welt der Supermärkte, die Kleinen das widerspiegelt, was in unserer Gesellschaft im Argen liegt.
"Wer dieses Buch gelesen hat, ändert sein Leben." (Ursula März im Deutschlandfunk)

Eigene Meinung:
Es war sehr interessant und informativ die Leiden einer jungen Kassiererin zu lesen bzw. zu erfahren, mal von einer anderen Seite. Ich bin ich auch viel in Supermärkte, kleine und ab und zu in große Läden und hab das ein oder andere schon erlebt. Manchmal denke ich mir auch, was mag die Verkäuferin wohl denken, wenn ich mehrmals in der Woche erscheine, aber ich kaufe vieles frisch und an dem Tag, an dem ich das Gericht auch koche.  Meine Freundin geht von Montag-Freitag jeden Tag in das gleiche Geschäft. Da kennt man wirklich seine Kassierein bzw. die Kunden. Da gibt es wirklich einige Erlebnisse, manche schönen Sachen, ob mit Kindern oder Liebenden, oder auch unangenehme Kunden, die nur Ärger machen. Meine Mutter hatte vor paar Wochen Streit und Ärger in einem Laden und beschwerte sich bei der Hauptzentrale in Bayern und bekam einen 10-Euzro-Gutschein, den wir dann kurz darauf einlösten. Sie waren muchsmäuschen still, denn sie wussten ja von wo er kam. Daran musste ich beim Lesen denken. Ich fand das Buch schon gut geschrieben, die Idee ist klasse, aberman hätte es besser ordnen müssen, fand es etwas zu durcheinander, mal vergas sie Seiten später was zum vorherigen Thema und es wurde 100 Seiten später nochmal erwähnt. Das hätte man sich etwas bessert sortieren können, vom Eintreten des Geschäftes bis zum verlassen des Tores bzw. vom der Bewerbung der Kassiererin bis zum letzten Arbeitstag. Der Schluss war echt klasse. Ich musste öfters schmunzeln oder lachen, da mir einiges bekannt vorkam. Sehr zu empfehlen, für alle die gerne einkaufen gehn, um die Seite der Kassiererin besser kennenzulernen und zu verstehn oder auch wenn sie vorhaben sich als Kassiererin zu bewerben. Vielleicht wird sich ihr Leben dann auch ändern. Ich hatte das Buch in 3 1/2 Stunden ausgelesen. 4 Ganze Sterne hierfür.

Kommentare: 1
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 162 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks