Anna Schindler

 4,8 Sterne bei 57 Bewertungen
Autorin von Valentins Wunderbaum, Robert räumt auf und weiteren Büchern.
Autorenbild von Anna Schindler (©Giorgia Müller)

Lebenslauf von Anna Schindler

Anna Schindler wurde in dem Jahr geboren, als die Yellow Submarin der Beatles auftauchte. Kinderbücher, Papier und Farben waren in ihrem Leben immer wichtig. Persönliche Begegnungen mit Astrid Lindgren und Michael Ende beeindruckten sie nachhaltig. Nach einer Schauspielausbildung in Bern, folgten viele Lehr- und Wanderjahre an verschiedenen Theatern in Deutschland und der Schweiz. Als sie vom Zigeunerleben genug hatte, blieb sie im Appenzellerland hängen, obwohl sie bis heute das Geheimrezept des Käses nicht kennt. Sie schreibt Theaterstücke, Geschichten und Romane. Bisher veröffentlichte Kinderbücher: „Ein Glas Zeit“ bei Oetinger34, „Die flinken Füchse“ im Dressler-Verlag und „Der Mond im See“ im Ellermann- Verlag, "Bis zum blauen Meer und zurück" und "Robert räumt auf" im Verlag Edition PASTORPLATZ. www.anna-schindler.ch

Neue Bücher

Cover des Buches Valentins Wunderbaum (ISBN: 9783943833478)

Valentins Wunderbaum

 (13)
Neu erschienen am 02.08.2021 als Hardcover bei Edition Pastorplatz.

Alle Bücher von Anna Schindler

Cover des Buches Robert räumt auf (ISBN: 9783943833362)

Robert räumt auf

 (13)
Erschienen am 01.03.2020
Cover des Buches Valentins Wunderbaum (ISBN: 9783943833478)

Valentins Wunderbaum

 (13)
Erschienen am 02.08.2021
Cover des Buches Der Mond im See (ISBN: 9783770701414)

Der Mond im See

 (12)
Erschienen am 20.08.2018
Cover des Buches Die flinken Füchse (ISBN: 9783791500485)

Die flinken Füchse

 (11)
Erschienen am 21.08.2017
Cover des Buches Bis zum blauen Meer und zurück (ISBN: 9783943833294)

Bis zum blauen Meer und zurück

 (5)
Erschienen am 01.02.2019
Cover des Buches Ein Glas Zeit (ISBN: 9783958820029)

Ein Glas Zeit

 (3)
Erschienen am 17.07.2015
Cover des Buches KUNST + STADT (ISBN: 9783037643402)

KUNST + STADT

 (0)
Erschienen am 01.01.2014

Neue Rezensionen zu Anna Schindler

Cover des Buches Valentins Wunderbaum (ISBN: 9783943833478)Damariss avatar

Rezension zu "Valentins Wunderbaum" von Anna Schindler

Faszinierend und wunderlich-spannend. Super!
Damarisvor einem Monat

Als ich einen ersten Blick auf "Valentins Wunderbaum" warf, die ansprechende Covergestaltung auf mich wirken ließ, und die Beschreibung dazu las, hat es mich sofort vereinnahmt. Bilderbücher mit Traumgeschichten finde ich super. Sie regen die Fantasie an, entfliehen der Realität, und es ist einfach spannend zu sehen, was Kinder hier erleben. Und genau so sah es auch wohl unsere 6-Jährige. Beim Vorlesen war es mucksmäuschenstill, denn was Valentin in der Geschichte erlebt ist faszinierend und hat es ganz schön in sich. Dazu gleich mehr ...

Valentin träumt, und als er aufwacht, gelingt es ihm tatsächlich, den Traum einzufangen. Der sieht aus wie eine kleine Bohne, die Valentin auch sogleich einpflanzt. Aus der Bohne wächst ein Baum, ein Traum- oder Wunderbaum mit einem Aufzug. Valentin wagt es, er steigt ein, begleitet von seinen drei liebsten Kuschelfreunden (die ihm bei jedem Abenteuer zur Seite stehen). Der Aufzug bringt Valentin in verschiedene Stockwerke des Wunderbaums. Jedes hält eine Überraschung, ein Abenteuer oder einen weisen Ratschlag für ihn bereit. Aber eines ist sicher, Valentin wird seine Erlebnisse im Wunderbaum für immer bei sich tragen, genau wie das Säckchen Traumbohnen, das er am Ende in der Hosentasche findet.

Der Titel "Valentins Wunderbaum" passt ganz hervorragend. Denn wunderlich (und manchmal positiv sonderbar und spannend) ist diese Geschichte ab dem ersten Moment und bis zur letzten Seite. Dabei behält sie aber immer etwas Nahbares, Freundliches und Anziehendes. Genau das macht dieses Bilderbuch so faszinierend. Die Wortwahl ist für Kinder ab etwa 5 Jahren genau richtig. Unsere 6-jährige Tochter fiebert jedes Mal stark mit der Geschichte mit, die fast schon wie ein Vorlesebuch anmutet. Unterstützt wird sie natürlich von sehr feinen Illustrationen, die detailliert-farbenfroh gezeichnet sind und manchmal auch etwas von einer Kunst-Collage haben. Damit ist "Valentins Wunderbaum" für uns ein Bilderbuch zum Behalten und immer wieder Vorlesen.

Fazit ...

Traumbilderbücher sind super! "Valentins Wunderbaum" ist ein ganz besonders empfehlenswertes Exemplar. Die schönen Illustrationen gefallen und erfreuen uns bei bei jedem Anschauen. Die Geschichte ist faszinierend und wunderlich-spannend, sie ist ein echtes und spannendes Abenteuer und eine liebenswerte Lebensbegleitung zugleich. Kinder staunen und fiebern völlig versunken mit. Wir möchten dieses Bilderbuch nicht mehr missen. Toll!

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Valentins Wunderbaum (ISBN: 9783943833478)Streiflichts avatar

Rezension zu "Valentins Wunderbaum" von Anna Schindler

Traum wird Realität
Streiflichtvor 2 Monaten

Ein Wunderbaum? Direkt vor der Türe? Das klingt ja toll! Valentin träumt, dann wacht er auf und der Traum hängt noch wie eine kleine Wolke über seinem Bett. Kurzentschlossen schnappt sich der Junge den Traum, der in seiner Hand dann wie eine Bohne aussieht. Aus Langweile pflanzt er sie ein und schwupps, schon wächst ein riesiger Baum. Diesen wunderbaren und geheimnisvollen Baum wird Valentin nun entdecken...

Das Buch über Valentin und seinen Wunderbaum hat mir sehr gut gefallen. Es ist eine schöne Geschichte, die die kleinen Leser und Zuhörer in fantastische Welten entführt. Die Baumhörnchen, die strickende Eule und den Wolkenbäcker mochte ich am liebsten. Sehr schön finde ich auch die liebevollen und großflächigen Illustrationen, die das Geschriebene noch weiter ausschmücken und den Kindern viele Möglichkeiten zum Entdecken, Schauen und Miterzählen geben. Die Ideen sind wirklich sagenhaft und muten an wie ein schöner Traum.

Das einzige, was mich etwas gestört hat, war, dass die einzelnen Erlebnisse im Baum nicht so recht zusammenpassen – meiner Meinung nach. Aber wahrscheinlich ist das in einem Traum auch nicht wichtig und Kinder stört es vermutlich eh nicht. Mein Patenkind zumindest hat nichts gesagt und sie ist mit 5,5 Jahren genau im richtigen Alter für dieses Buch.

Insgesamt ein schönes Buch, das mir und auch der Kleinen gut gefällt. Ich denke, es wird noch öfter durchgeblättert, gelesen und bestaunt werden.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Valentins Wunderbaum (ISBN: 9783943833478)S

Rezension zu "Valentins Wunderbaum" von Anna Schindler

Träume sind wichtig
Samira_Hovor 2 Monaten

Träume sind wichtig - nicht nur für Kinder, sondern auch von Erwachsenen. Von einem Traumbaum handelt das wunderschön farbig illustrierte Kinderbuch "Valentins Wunderbaum" von Anna Schindler und Katrin Dageför. Ganz besonders süß ist hierbei die Figur des Siebenschläfers, der die Kinder am Abend in die Träume bringt und sie am Morgen wieder herausholt. Das Problem ist nur, dass sein Bein gebrochen ist und er diese Aufgabe nicht mehr erledigen kann... Die Bilder sind sehr liebevoll gezeichnet und regen über den Text hinaus zum Erzählen und Sprechen ein. Das Buch eignet sich für Kinder ab 5 Jahren, zunächst als Vorlesebuch, später auch zum Selberlesen. Die Länge des Textes pro Seite ist in angemessenem Umfang. In jedem Fall ein Buch mit Mehrwert. Ich gebe deshalb gerne eine Empfehlung!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Manchmal gibt es doch noch Wunder. Eines davon erlebt Valentin, als er eine Traumbohne in die Erde pflanzt. Eine fantastischen Reise durch einen ungewöhnlichen Baum beginnt. Die Edition Pastorplatz verlost 10 Exemplare des Bilderbuches für Kinder ab fünf Jahren. Eine Rezension auf Lovelybook, Amazon und anderen Plattformen ist erwünscht, damit der Baum in den Himmel wachsen kann. 

Die Autorin Anna Schindler und die Illustratorin Katrin Dageför haben dieses Bilderbuch zusammen entwickelt. Ob strickende Eulen oder wolkenbackende Waschbären, es gibt viel zu entdecken in Valentins Wunderbaum. Wir wünschen uns, dass das Buch von vielen kleinen und grossen Menschen gelesen wird. 

76 BeiträgeVerlosung beendet

Töpfe spülen, putzen, waschen, Spielzeug aufräumen! Wer hätte auch gerne einen Robert, der das freiwillig macht?  Dann ist dieses Buch genau das, was du brauchst. Die Edition PASTORPLATZ stellt fünf Aufräum-Bücher zur Verfügung. 

Eine Geschichte über den Sinn und Unsinn des Aufräumens.


Da wir durch den Corona-Virus alle ns Haus verbannt sind, wäre jetzt der geeignete Zeitpunkt aufzuräumen. Keine Lust?

Dann mach mit bei der Buchverlosung zu meinem Bilderbuch "Robert räumt auf" und schreib hinterher, wie dir das Buch gefallen hat.

97 BeiträgeVerlosung beendet

Ob ihr nun gerne aufräumt oder nicht, ist beides völlig in Ordnung. Ganz besonders interessiert mich in der Buchrunde, wie die Kinder auf das Buch reagieren. Was entdecken sie im Buch alles? Und haben sie Ideen zum Aufräumen?

All die vielen tollen Bewerbungen zu "Robert räumt auf" haben mich riesig gefreut, vielen Dank! Und es wäre schön, wenn die Diskussion darüber weitergeht :-) Natürlich wäre es schön, wenn ihr das Buch da schon kennt und es mit einem Kind angeschaut habt.

0 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Anna Schindler im Netz:

Community-Statistik

in 60 Bibliotheken

von 12 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks