Neuer Beitrag

Anna_Schneider

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Lovelybook-Fans!

Ihr mögt spannende Bücher?
Könnt euch für Märchen begeistern?
Seid ziemlich romantisch und auf der Suche nach dem Prinzen?

Wenn ihr diese drei Fragen mit „Ja“ beantwortet habt, dann solltet ihr unbedingt an der Leserunde zu meinem Buch „Blut ist im Schuh“ teilnehmen. Es handelt sich dabei um einen Jugendthriller ab 12 Jahren, in dem ich das Märchen „Aschenputtel“ in eine moderne Form gebracht habe.

Mein Verlag „Planet Girl“ (gehört zum Thienemann Verlag) hat 10 Bücher zur Verfügung gestellt, die ihr gewinnen könnt, wenn ihr mir  bis zum 13.4. eine kurze Antwort auf folgende Frage gebt:

„Warum sollte die Glücksfee gerade Dir das Buch bringen?“

Natürlich sind auch diejenigen herzlich zur Teilnahme eingeladen, die kein Buch gewonnen haben, um Fragen an mich zu stellen und mit uns zu diskutieren. Ich werde die Leserunde in jedem Falle neugierig begleiten und versuchen, einmal am Tag eure Fragen zu beantworten.

Damit ihr euch eine Vorstellung über den Inhalt des Buches machen könnt, hänge ich hier noch einmal den Klappentext an.

„Die Frau hatte zwei Töchter ins Haus gebracht, die schön und weiß von Angesicht waren, aber garstig und schwarz von Herzen.

Gespenstische Stille liegt über dem Friedhof, Amelies einzigem Zufluchtsort vor den Bosheiten ihrer Stiefschwester. Sarah hatte sie bestohlen, gedemütigt, verletzt ... Wie weit würde sie noch gehen? Schon spürt Amelie wieder das Stechen im Nacken, wie von eiskalten Augen, die ihr überallhin folgen. Ihr einziger Hoffnungsschimmer ist der Abschlussball mit Ben: Wird er sie wach küssen aus diesem Albtraum?“

Darüber hinaus findet ihr auf der Homepage des Verlages die ersten beiden Kapitel als Leseprobe: http://cms.thienemann.de/daten/dokument/leseprobe/9783522503303.pdf

Ich hoffe, dass viele von euch dabei sind und freue mich schon auf die Leserunde!

Autor: Anna Schneider
Buch: Blut ist im Schuh

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen
@Anna_Schneider

hallo... freut mich ich bin die erste=)
ICh würde mich gerne bewerben, da ich , um auf Ihre Frage einzugehen, ziemlich romantisch bin (sofern man das von sich sagen kann) und auf meinen Prinz warte...Ich mag spannende Bücher und für Märchen ist man nie zu alt.=)
Mfg BookFreak

Waldschrat

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

meins!
Weil ich total vernarrt bin in die verschiedenen Interpretationen von Märchen. Habe das Buch und die Filme "Das 10. Königreich" verschlungen und schaue regelmäßig die Märchenadaptionen "Grimm" und "Once upon a time". Hatte schon immer ein Faible für Märchen und bin dadurch auch sofort auf den Titel aufmerksam geworden. Da mir das Buch schon vor einer Weile aufgefallen ist, habe ich sehnsüchtig auf die Leserunde gewartet und lasse nun die Losfee ein gutes Wort für mich einlegen!

Beiträge danach
647 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Tantschina

vor 4 Jahren

Fazit: Deine Kurzmeinung zum Buch
Beitrag einblenden

Zunächst möchte ich mir recht herzlich bedanken, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte. Im Großen und Ganzen hat mir das Buch sehr gut gefallen, auch wenn ich Jugendbücher nicht unbedingt lesen muss, war es mir ein großes Anliegen, in der modernen Version meines absoluten Lieblingsmärchens reinzuschnuppern.

Leider habe ich einige Kritikpunkte, die mir das Ganze ein bisschen versaut haben: viele Dinge wie z.B. das Thema rauchen oder ritzen sind für mich nicht unbedingt passender Stoff für ein Jugendbuch. Vor allem, da es in den Szenen oft als so selbstverständlich dargestellt wurde, z.B. in Stresssituationen oder das Sarah einfach ohne groß darüber nachzudenken vor dem Unterrichtsbeginn noch schnell eine raucht, wobei jedoch auch noch betont wird, dass die beiden Mädchen erst 15 Jahre alt sind.

Ich weiß, dass ich hier wahrscheinlich zu streng bin, aber da mir diese Dinge das ganze Buch über keine Ruhe ließen, und ich nochmal über einige Stellen drüber laß, um mich nochmal davon zu überzeugen, ob ich nun übertreibe oder ob ich einfach auf diese Details ein sehr genaues Augenmerk gelegt habe, bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass diese Thematiken viel zu unbehandelt und offen im Raum stehen blieben. Ich weiß nicht wie andere dazu stehen, aber ich denke, da ich selber erst 20 Jahre bin und ich durch falsche Freunde und falsche Umgebungen und Lokalitäten, in denen ich unterwegs war, viele dieser Dinge mitbekommen und miterlebt habe, sehe ich das sehr kritisch, da ich streng erzogen wurde, aber auch in dieser Hinsicht sehr vernünftig bin..

Das Buch selbst hat mir allerdings sehr gut gefallen, was ich auch in meiner Rezi auf meinem Blog zum Ausdruck bringe: http://tonscha.blogspot.co.at

Anna_Schneider

vor 4 Jahren

Fazit: Deine Kurzmeinung zum Buch
Beitrag einblenden
@Tantschina

Zu streng gibt es nicht. Deine Meinung ist Deine Meinung und wenn Dir das Art der Behandlung dieser Themen im Buch nicht gefiel, dann ist das so.
Ich habe es bewusst mit hineingenommen aus eben dem Grund, den Du selbst genannt hast: Diese Dinge sind Teil der Umwelt Jugendlicher. Und für mich ist der Krimi das Medium, in dem ich bittere Wahrheiten in unserer Gesellschaft abbilden kann und sollte. In einem Liebesroman hätte ich diese Dinge sicher nicht aufgegriffen.

Vielen Dank an Dich, dass Du an der Leserunde teilgenommen hast und auch, dass Du Dir die Mühe gemacht hast eine Rezension zu verfassen. Und bewahre Deine Vernunft: Damit kommt man meist gut durch das Leben!

Linny

vor 4 Jahren

Fazit: Deine Kurzmeinung zum Buch
Beitrag einblenden

Ich bin ganz begeistert gewesen und meine Schwester steht schon in den Startlöchern, die möchte es als nächstes Lesen.
Hier ist meine Rezension:
http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Schneider/Blut-ist-im-Schuh-1017443801-w/rezension/1041812626/
Vielen Dank das ich bei der Leserunde dabei sein durfte.

Anna_Schneider

vor 4 Jahren

Fazit: Deine Kurzmeinung zum Buch
Beitrag einblenden
@Linny

Hätte schwören können, dass ich Dir geantwortet habe. Aber um sicher zu sein erneut: DANKE, liebe Linny! Ich freue mich über die Rezension und auch, dass Du dabei gewesen bist! Vielen Dank für Deine Beiträge - und vielleicht sehen wir uns ja im nächsten Frühjahr wieder ;)

Linny

vor 4 Jahren

Fazit: Deine Kurzmeinung zum Buch
Beitrag einblenden
@Anna_Schneider

Vielen Dank nochmal das ich dabei sein durfte. Habe das Buch gekauft, als Geschenk. Es kam sehr gut an. Und ist schon zur Hälte gelesen. Und ich muss aufpassen das ich mich nicht verplappere.

Anna_Schneider

vor 4 Jahren

Fazit: Deine Kurzmeinung zum Buch
Beitrag einblenden
@Linny

Oh, DANKE Dir! Das freut mich!!!
Und meistens lesen die Leute das Buch ja recht schnell, dann kannst Du nach Herzenslust darüber plappern ;)

Starlet

vor 4 Jahren

Fazit: Deine Kurzmeinung zum Buch

Hier endlich der Link zu meiner Rezension...

...auf lovelybooks
http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Schneider/Blut-ist-im-Schuh-1017443801-w/rezension/1044462894/

...amazon
http://www.amazon.de/review/RGID20VU4C95N/ref=cm_cr_pr_perm?ie=UTF8&ASIN=3522503309&linkCode=&nodeID=&tag=

...und meinem Blog
http://dagmar.blog.de/2013/06/14/buchrezension-blut-schuh-anna-schneider-16124604/


Insgesamt hat mir das Buch wirklich sehr gefallen, ich hoffe, dass wir bald eine Fortsetzung in den Händen halten dürfen :)

Neuer Beitrag