Anna Schneider Von Liebe und Lügen

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(8)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von Liebe und Lügen“ von Anna Schneider

Alte Liebe, neue Liebe, keine Liebe: Was ist Wahrheit, was ist Lüge?
Jonah und Lynn sind ein Traumpaar und geben in ihrer Clique den Ton an. Doch dann muss Lynn ein Jahr vor dem Abitur mit ihren Eltern nach Asien umziehen. Sie hinterlässt eine Lücke: Nicht nur für Jonah ändert sich ohne Lynn alles, auch die Clique gerät aus dem Gleichgewicht. Plötzlich scheint jeder sein eigenes Spiel zu spielen, niemand weiß mehr, was der andere tut, was Wahrheit ist und was Lüge.
Was Jonah niemandem erzählt: Er fühlt sich immer wieder beobachtet. Wird er langsam verrückt und sieht Gespenster? Aber Gespenster können keine Todessymbole hinterlassen, oder?

Einfach ein fantastischer Jugendthriller!

— Woulfem

Spannend bis zur letzten Seite. Absolutr Leseempfehlung.

— Ellaa_

Super spannender Thriller!

— MyBookLife

Spannend und mitreißend- klare Leseempfehlung!

— Diana182

Einfach nur ein super Buch. Ich kann es nur empfehlen.

— Odenwaldwurm

gelungener Jugendthriller

— Hollysbuchblog

Spannende Geschichte von Liebe, Lügen und Intrigen...nicht nur für Jugendliche

— BookloverLisa

Super Jugendthriller - Aber auch mich konnte das Buch mit Ende 20 noch fesseln

— Steph86

Ein verwobener Jugendthriller um eine Jugendclique, in der sich alle immer tiefer in verschwiegene Wahrheiten und offenen Lügen verstricken.

— schmoeker

Eine düstere, aber sehr gute Geschichte

— Fabella

Stöbern in Jugendbücher

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

Es war in Ordnung. Erwartet jetzt keine S. B. Durst, denn der Schreibstil war teilweise doch anstrengend und - ja - auch ein bisschen bad.

TheBookAndTheOwl

Wolkenschloss

Wohlfühlatmosphäre, starke Protagonistin und viel Witz - wie eine Tasse heiße Schokolade nach einem harten Tag!

SandraKath

Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter

Mein aller liebstes Fantasy Buch !!!

Alissanie

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Mein absolutes Lieblingsbuch !!! Ein Fantasy Roman , in dem die Romantik nicht zu kurz kommt . Für jedes Teenager girl zu empfehlen !!!

Alissanie

Dumplin'

Guter Grundgedanke, gut ausgearbeitet, jedoch manchmal etwas abschweifend...

andymichihelli

Die Stille meiner Worte

Ein richtig tolles Buch das nur empfehlenswert ist. Das Buch verschlägt einem die Sprache. Nit vielen Emotionen und einem Tollen Schreibstil

Booklove123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu " Von Liebe und Lügen"

    Von Liebe und Lügen

    Woulfem

    16. December 2017 um 13:14

    Alte Liebe, neue Liebe, keine Liebe: Was ist Wahrheit, was ist Lüge?Jonah und Lynn sind ein Traumpaar und geben in ihrer Clique den Ton an. Doch dann muss Lynn ein Jahr vor dem Abitur mit ihren Eltern nach Asien umziehen. Sie hinterlässt eine Lücke: Nicht nur für Jonah ändert sich ohne Lynn alles, auch die Clique gerät aus dem Gleichgewicht. Plötzlich scheint jeder sein eigenes Spiel zu spielen, niemand weiß mehr, was der andere tut, was Wahrheit und was Lüge ist.Was Jonah niemanden erzählt: Er fühlt sich immer wieder beobachtet. Wird er langsam verrückt und sieht Gespenster? Aber Gespenster können keine Todessymbole hinterlassen oder?Das Buch von "Liebe und Lügen" von Anna Schneider ist ein Einzelband und kostet neu 11,99€.  Es ist ein Jugendthriller ab 12, den allerdings auch Erwachsene gut lesen können. Der Thriller ist am 16.Oktober 2017 im Books on Demand erschienen und hat 400 Seiten.Andere Bücher von der Autorin sind "Blut ist im Schuh" und " Cool Girls can`t die".Ich habe mir die Handlung ein wenig anders vorgestellt, aber so wie sie letztendlich war, war sie trotzdem sehr gut!Die Protagonisten wirken im Verlauf des Buches sehr natürlich und man hätte kein Problem damit, sie sich im realen Leben vorzustellen.Der Schreibstil war sehr flüssig und man kam sofort in das Buch hinein. Die einzelnen Perspektiven haben kein bisschen verwirrt, sondern nur die Spannung nach oben getrieben. Das Cover ist traumhaft und wirklich sehr gut gemacht.Das einzig negative an dem Buch ist, dass es einige Rechtschreibfehler hat, es ist aber noch lange kein Grund um das Buch einen Bogen zu machen!Ich kann das Buch nur weiterempfehlen, auch an die, die Thriller sonst nicht so mögen, weil es auch einige Teile eines Romanes hat.Alles in allem ein sehr gutes Buch bei dem es sich lohnt gelesen zu werden.

    Mehr
  • ACHTUNG ❗ Suchtgefahr. 📚❄

    Von Liebe und Lügen

    Ellaa_

    13. December 2017 um 22:41

    Inhaltsangabe: Alte Liebe, neue Liebe, keine Liebe: Was ist Wahrheit, was ist Lüge?  Jonah und Lynn sind ein Traumpaar und geben in ihrer Clique den Ton an. Doch dann muss Lynn ein Jahr vor dem Abitur mit ihren Eltern nach Asien umziehen. Sie hinterlässt eine Lücke: Nicht nur für Jonah ändert sich ohne Lynn alles, auch die Clique gerät aus dem Gleichgewicht. Plötzlich scheint jeder sein eigenes Spiel zu spielen, niemand weiß mehr, was der andere tut, was Wahrheit ist und was Lüge.  Was Jonah niemandem erzählt: Er fühlt sich immer wieder beobachtet. Wird er langsam verrückt und sieht Gespenster? Aber Gespenster können keine Todessymbole hinterlassen, oder? Meine Meinung: Ich war wirklich komplett überrascht von diesem Jugendthriller. Er hat mich regelrecht verschlungen und konnte mich in seinen Bann ziehen. Cover:  Auf dem Cover sieht man ein schwarz gespraytes Herz, welches unten zerläuft. Ringsherum sind Blümchen abgebildet. Man merkt, wieviel Mühe hinter dem Buch steckt- alles ist durchdacht.. das Cover passend zum Inhalt des Buches. Die Kapitelblümchen ebenso passend und hübsch anzusehen.Schreibstil: Die Autorin schafft es durch ihren tollen und außergewöhnlichen Schreibstil uns in die Welt von Lügen, Intrigen, Mord und Freundschaft eintauchen zu lassen und verschluckt einen völlig. Spannend bis in die letzte Seite und definitiv nicht mein letztes Buch der Autorin. Sehr empfehlenswert.  Kapitel: Wir lernen nach und nach die ganze Clique kennen. Besonders Lynn und Jonah stehen zunächst im Vordergrund.. bis sich Saskia- Lynns beste Freundin langsam in Jonah verliebt.. Dann wird plötzlich Jonah und Saskia ausgestalked und beobachtet. Sein Auto wird besprayed. Und Franzi verschwindet spurlos.. bis sie Tod gefunden wird! Eine waghalsige Mördersuche beginnt.. die Auflösung war für mich überraschend und schrecklich zugleich.. wie kann man nur so egoistisch sein.Ich hing förmlich an den Seiten. Selten habe ich so eine tiefe Begeisterung und auch Frustation beim Lesen gehabt! Es machte so viel Spaß. Idee: Man wird ständig auf eine falsche Fährte gelockt und kurz bevor man denkt, japp das ist es weg, blubb- wie Seifenblasen zerplatzt und die nächste Spekulation weht um die Ecke. Eine tolle, interessante Schnitzeljagd für den Leser beginnt. Ich war schlichtweg begeistert zu sehen wie die Clique zunehmender schwierige Hürden überwinden muss. Erst ist Lynn weg, denn gibt es plötzlich eine neue in der Clique: Emma. Charaktere: Ständig ist man am mitfiebern- die Charaktere der Clique wurden sehr mühevoll ausgearbeitet und jeder ist dabei einzigartig und spielt eine wichtige Rolle. Sehr toll gemacht. Alle Charaktere kamen bei mir emotional rüber und auch Handlungen waren großteils nachvollziehbar. Probleme stellen sich ein, die in jeder Clique auftauchen würden. Saskia ist eigentlich eine tolle Freundin.. bis sie sich in den Freund ihrer besten Freundin verliebt.. Mein Fazit: Eine absolute Leseempfehlung für alle die Jugendthriller lieben und sich auf ein tolles Buch freuen möchten! Ihr werdet begeistert sein. Volle 5☆

    Mehr
  • Von Liebe und Lügen

    Von Liebe und Lügen

    MyBookLife

    08. December 2017 um 21:15

    Klappentext: Alte Liebe, neue Liebe, keine Liebe: Was ist Wahrheit, was ist Lüge? Jonah und Lynn sind ein Traumpaar und geben in ihrer Clique den Ton an. Doch dann muss Lynn ein Jahr vor dem Abitur mit ihren Eltern nach Asien umziehen. Sie hinterlässt eine Lücke: Nicht nur für Jonah ändert sich ohne Lynn alles, auch die Clique gerät aus dem Gleichgewicht. Plötzlich scheint jeder sein eigenes Spiel zu spielen, niemand weiß mehr, was der andere tut, was Wahrheit ist und was Lüge. Was Jonah niemandem erzählt: Er fühlt sich immer wieder beobachtet. Wird er langsam verrückt und sieht Gespenster? Aber Gespenster können keine Todessymbole hinterlassen, oder? Persönliche Meinung: Der Schreibstil war angenehm und schnell zu lesen. Das Cover ist auch sehr schön und ansprechend gestaltet. Die Geschichte an sich hat mir eigentlich auch gut gefallen, trotz dass das Ende so düster ist und ich normalerweise nicht so viele Thriller lese. Es bleibt bis zum Schluss sehr spannend und es macht echt Spaß mitzurätseln, bei den ganzen Fragen die das Buch aufwerft. Fazit: Das ist mein erster Thriller den ich gelesen habe und ich kann ihn nur empfehlen. Ein echt gutes Buch.

    Mehr
  • Leserunde zu "Von Liebe und Lügen" von Anna Schneider

    Von Liebe und Lügen

    Anna_Schneider

    Liebe Lovelybook-Fans! Ihr mögt spannende Bücher? Freundschaft, Liebe und Intrigen? Und natürlich einen Schuss Romantik? Wenn ihr diese drei Fragen mit „Ja“ beantwortet habt, dann solltet ihr unbedingt an der Leserunde zu meinem Jugendthriller „Von Liebe und Lügen“ teilnehmen um eines der 10 Exemplare zu gewinnen, die ich zur Verfügung stelle, wenn ihr mir bis zum 22.11. eine kurze Antwort auf folgende Frage gebt:„Warum sollte die Glücksfee gerade Dir das Buch bringen?“ Natürlich sind auch diejenigen herzlich zur Teilnahme eingeladen, die kein Buch gewonnen haben, um Fragen an mich zu stellen und mit uns zu diskutieren. Ich werde die Leserunde in jedem Falle neugierig begleiten und versuchen, täglich eure Fragen zu beantworten. Damit ihr euch eine Vorstellung über den Inhalt des Buches machen könnt, hänge ich hier noch einmal den Klappentext an. „Alte Liebe, neue Liebe, keine Liebe: Was ist Wahrheit, was ist Lüge? Jonah und Lynn sind ein Traumpaar und geben in ihrer Clique den Ton an. Doch dann muss Lynn ein Jahr vor dem Abitur mit ihren Eltern nach Asien umziehen. Sie hinterlässt eine Lücke: Nicht nur für Jonah ändert sich ohne Lynn alles, auch die Clique gerät aus dem Gleichgewicht. Plötzlich scheint jeder sein eigenes Spiel zu spielen, niemand weiß mehr, was der andere tut, was Wahrheit ist und was Lüge. Was Jonah niemandem erzählt: Er fühlt sich immer wieder beobachtet. Wird er langsam verrückt und sieht Gespenster? Aber Gespenster können keine Todessymbole hinterlassen, oder? “ Darüber hinaus findet ihr bei BoD eine kurze Leseprobe zum reinschnuppern, wenn ihr auf "Jetzt probelesen" klickt: https://www.bod.de/buchshop/von-liebe-und-luegen-anna-schneider-9783743159907 Ich hoffe, dass viele von euch dabei sind und freue mich schon auf die Leserunde!

    Mehr
    • 195

    Odenwaldwurm

    07. December 2017 um 14:00
    Anna_Schneider schreibt DANKE!!! Ich bemühe mich sehr, meine Art zu schreiben beizubehalten und weiter Titel in Verlagen unterzubringen - und falls das nicht klappt, was bei den wenigen Plätzen in Verlagen durchaus ...

    Also wenn du so weiter schreibst kann ich mir nicht denken das du deinen Platz verlierst. Bitte schreib weiter so tolle Bücher. Dir noch eine schöne Vorweihnachtszeit.

  • Von Liebe und Lügen

    Von Liebe und Lügen

    Diana182

    05. December 2017 um 11:04

    Das Cover ziert ein großes schwarzes Herz, welches von vielen kleinen grünen Blüten umrahmt ist. In der Mitte dessen ist der Titel des Buches zu sehen. Auf den ersten Blick würde man es für einen Liebesroman halten. Doch ein Blick auf den Klappentext macht deutlich, dass es sich um einen spannenden Thriller handeln muss. Davon neugierig geworden musste ich natürlich schnellstmöglich mit dem lesen beginnen… Der Einstig gelingt recht schnell. Man lernt die einzelnen Freunde der Clique kennen und kann sich so in jeden einzelnen hinein versetzten. Auch wenn eine Freundin die Gruppe verlassen muss, wirkt alles harmonisch und friedlich. Der Geruch von Sonnenmilch liegt in der Luft und Sommerfeeling breite sich aus. Schnell denkt man an die eigene Zeit zurück und fühlt sich beim Lesen direkt wohl. Doch nach und nach verdunkeln sich die Wolken am klaren Himmeln und manch seltsame Vorgänge geschehen. Wer steckt dahinter und was hat es mit dem Mädchen aus dem Prolog auf sich, welches sich vor irgendjemandem verstecken muss… Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und stets sehr gut zu verfolgen. Man fliegt nur so durch die Seiten, weil man unbedingt erfahren möchte, was als nächstes passieren wird. Es kommt zu vielen Überraschungen und Wendungen, mit denen ich so nicht gerechnet hätte und die mich teilweise sehr verblüfften. Vorhersehbar ist hier wirklich nichts und so kann man sich sehr gut in die einzelnen Figuren hinein versetzten. Auch sie bemerken gar nicht, was um sie herum passiert, bis es zu spät ist. Das Ende ist sehr passend gewählt und schließt die Geschichte stimmig ab. Es bleibt keine Frage offen- nur ein verblüffter Leser zurück! Mein Fazit:Ein sehr spannendes Leseerlebnis, welches den Leser nur so durch die Seiten fliegen lässt. Ich wurde hier sehr oft überrascht und bestens unterhalten. Ein spannendes Buch für alle Altersklassen!

    Mehr
  • Toller Jugendthriller

    Von Liebe und Lügen

    Odenwaldwurm

    05. December 2017 um 08:04

    Alte Liebe, neue Liebe, keine Liebe: Was ist Wahrheit, was ist Lüge?Jonah und Lynn sind ein Traumpaar und geben in ihrer Clique den Ton an. Doch dann muss Lynn ein Jahr vor dem Abitur mit ihren Eltern nach Asien umziehen. Sie hinterlässt eine Lücke: Nicht nur für Jonah ändert sich ohne Lynn alles, auch die Clique gerät aus dem Gleichgewicht. Plötzlich scheint jeder sein eigenes Spiel zu spielen, niemand weiß mehr, was der andere tut, was Wahrheit ist und was Lüge.Was Jonah niemandem erzählt: Er fühlt sich immer wieder beobachtet. Wird er langsam verrückt und sieht Gespenster? Aber Gespenster können keine Todessymbole hinterlassen, oder? (Klappcovertext vom Buch)Ich bin gut in die Geschichte gekommen. Der Schreibstil ist gut zu lesen und der Text flüssig geschrieben. Die Charaktere der Jugendlichen sind sehr bildlich dargestellt und man meint sie schon länger zu kennen. Die Autorin bringt von Anfang an eine gute Spannung in die Geschichte und man Retzelt sehr lange wer das Mädchen in der Hütte ist und was genau passiert ist. Was hat die Clique mit dem Mädchen zu tun. Fragen über Fragen. Aber deshalb kann ich das Buch kam aus den Händen legen. Am Schluss kommt die für mich überraschende Auflösung mit der ich nicht gerechnet habe. Einfach nur toll von der Autorin gemacht.Ich kann den Jugendthriller nur sehr empfehlen. Der Autorin ist hier ein spannendes und unterhaltsames Buch gelungen.

    Mehr
  • Jugendthriller, nicht nur für Jugendliche

    Von Liebe und Lügen

    BookloverLisa

    04. December 2017 um 09:27

    Zusammenfassung: Lynn und ihr Freund Jonah sind verliebt. Zusammen sind sie der Kopf der Clique, zu der noch die lebenslustige Saskia, der Playboy Ruben und die stille Franzi zählen.Doch Lynn muss mit ihren Eltern nach Asien umziehen. Für sie die größte Katastrophe. Ihren Freund und ihre Freunde zurückzulassen fällt ihr furchtbar schwer. Lynn ist weg und die Clique muss versuchen die Lücke, die sie hinterlassen hat, bestmöglich zu schließen. Nach den Ferien treffen sie sich wieder, alle außer Lynn. Ruben kommt mit seiner neuen Freundin Emma, Franzi ist noch stiller als sonst und Jonah scheint Lynn nicht so sehr zu vermissen, wie gedacht. Plötzlich passieren Jonah merkwürdige Dinge. Er fühlt sich ständig beobachtet und wird von einer Unbekannten verfolgt. Als dann auch noch ein Mädchen verschwindet erreichen die Geschehnisse ihren Höhepunkt.  Das Buch ist flüssig geschrieben. Es ist sehr leicht zu lesen und leicht zu verstehen. Das tut der Spannung jedoch keinen Abbruch. Jedes Kapitel ist aus der Sicht eines der Jugendlichen geschrieben. Diese Variante gefällt mir sehr gut, da man sich so sehr schön in die Figuren einfühlen kann. Man versteht ihr Denken und Handeln und kann die Gefühle und Ängste gut nachvollziehen. Die Geschichte zeigt sehr gut die wichtigen Komponenten in dem Leben eines Jugendlichen. Freunde und Beziehungen, Hobbys und Partys. Familie und Schule ist in dem Lebensabschnitt leider meist zweitrangig. So auch hier. Das ist sehr realistisch dargestellt.Im Laufe des Buches steigt die Spannung immer wieder an. Vor allem durch zwischendurch eingestreute Kapitel, die aus der Sicht einer unbekannten Person geschrieben sind. Schnell fällt auf, dass diese Person psychisch labil und potentiell gefährlich ist. Man möchte einfach wissen, wer diese Person ist und was sie im Schilde führt.  Ich persönlich fand das Buch spannend. Ich glaube, die Zielgruppe ist deutlich, allerdings nicht ausschließlich. Auch Erwachsene können dieses Buch lesen und werden auf ihre Kosten kommen. Ich würde das Buch auf jeden Fall empfehlen. Wer Spannung, Intrigen und Liebe in einer Geschichte vereint lesen möchte, ist hier bestens versorgt.

    Mehr
  • gelungener Jugendthriller

    Von Liebe und Lügen

    Hollysbuchblog

    02. December 2017 um 18:04

    Kurze Zusammenfassung:Jonah und Lynn sind ein Traumpaar und geben in ihrer Clique den Ton an. Doch dann muss Lynn ein Jahr vor dem Abitur mit ihren Eltern nach Asien umziehen. Sie hinterlässt eine Lücke: Nicht nur für Jonah ändert sich ohne Lynn alles, auch die Clique gerät aus dem Gleichgewicht. Plötzlich scheint jeder sein eigenes Spiel zu spielen, niemand weiß mehr, was der andere tut, was Wahrheit ist und was Lüge. Was Jonah niemandem erzählt: Er fühlt sich immer wieder beobachtet. Wird er langsam verrückt und sieht Gespenster? Aber Gespenster können keine Todessymbole hinterlassen, oder?Meine Meinung:Mich hat das Buch von Anfang an gepackt, ein richtiger Pageturner. Zwischendurch wurde aus der Ich-Perspektive von einem Mädchen erzählt, das im Wald lebt und von daheim abgehauen ist. Bis zum Ende war es für mich ein Rätsel, wer diese Person ist. Die verschiedenen Protagonisten sind mir alle gleich ans Herz gewachsen... Durch die unterschiedlichen Perspektiven und Gefühle der Protagonisten konnte ich schnell in die Geschichte eintauchen.Die Spannung war genau richtig eingesetzt für einen Jugenthriller. Von Beginn an hatte ich gefühlt 100 ??? im Kopf, die sich zum Glück am Ende alle in !!! gewandelt haben.Diesen Thriller kann ich nur empfehlen, da ich ihn in kürzester Zeit gelesen habe. Er kann aber auch sehr gut von Erwachsenen gelesen werde, da ich die Geschichte auch sehr passen für ältere finde.Das Ende hat mich sehr beeindruckt, da es doch nicht durch die Bosheit des Menschen passiert ist, sondern die schlimmen Verlustängste, die manche Menschen plagen...Fazit:Ich hatte ein paar sehr schöne Lesestunden mit diesem schönen Jugendthriller. Bei Gelegenheit werde ich mir die beiden anderen Bücher der Autorin genauer anschauen.

    Mehr
  • Von Liebe und Lügen

    Von Liebe und Lügen

    Steph86

    30. November 2017 um 14:56

    Buchinhalt Alte Liebe, neue Liebe, keine Liebe: Was ist Wahrheit, was ist Lüge? Jonah und Lynn sind ein Traumpaar und geben in ihrer Clique den Ton an. Doch dann muss Lynn ein Jahr vor dem Abitur mit ihren Eltern nach Asien umziehen. Sie hinterlässt eine Lücke: Nicht nur für Jonah ändert sich ohne Lynn alles, auch die Clique gerät aus dem Gleichgewicht. Plötzlich scheint jeder sein eigenes Spiel zu spielen, niemand weiß mehr, was der andere tut, was Wahrheit ist und was Lüge. Was Jonah niemandem erzählt: Er fühlt sich immer wieder beobachtet. Wird er langsam verrückt und sieht Gespenster? Aber Gespenster können keine Todessymbole hinterlassen, oder?   Leseeindruck Zu allererst: Was ein tolles Buch. Mit diesem Urteil konnte ich nicht anders als 5 Sterne zu geben. Anna Schneider hat hier einen Jugendthriller gezaubert, welcher mit vollends überzeugen konnte. Ich bin von Anfang an super in die Geschichte gekommen, auch wenn es bei mir am Anfang ganz schön viele Fragezeichen gab. Aber das war nicht schlimm, denn so wurde ich als Leser immer an der Story gehalten und die Spannung konnte sich immer weiter aufbauen. Mir war bis kurz vor Schluss nicht klar, in welche Richtung sich das Ganze noch entwickelt. Der Spannungsbogen war also stilistisch genau richtig eingesetzt. Die vielen handelnden Charaktere, welche die Tätersuche so schwer erscheinen lassen, sind von der Autorin wunderbar herausgearbeitet, so dass man sich von jedem ein umfängliches Bild machen kann. Allgemein muss man sagen, dass der tolle Schreibstil der Autorin dazu beiträgt, sich in die einzelnen Szenen hineinzuversetzen. Ich möchte gar keine großen Worte mehr über das Buch verlieren. Ich werde es auf jeden Fall weiter empfehlen.

    Mehr
  • Nicht nur für Jugendliche zu empfehlende Spannung

    Von Liebe und Lügen

    schmoeker

    28. November 2017 um 10:09

    Von Liebe und Lügen ist ein Jugendthriller, der aber durchaus auch von Erwachsenen gelesen werden kann. Es ist die Zeit nach den großen Ferien. Endlich sieht man seine Freunde wieder, aber in die Freude kommt auch das Gefühl der Entfremdung. Jeder hat die sechs Wochen anders verbracht, in diesem Alter kann sich da schon viel verändern. Hinzu kommt, dass Lynn nicht zurückkommt. Sie ist mit ihren Eltern in Asien geblieben. Lynn, um die sich die Gruppe sonst drehte, fehlt. Statt ihrer stößt Emma hinzu. Ein Fremdkörper, umso anstößiger, da sie so in sich selbst ruht, dass sie keine Form der Anbiederung nötig hat. Mistrauen breitet sich in der Gruppe aus. Jonah fühlt sich beobachet, keiner der anderen mag das ernst nehmen. Auch nicht, als im Umkreis der Clique immer häufiger dieses fremde Mädchen auftaucht. Bald glaubt keiner mehr dem anderen. Jeder wittert Betrug, niemand ist sich seiner Gefühle sicher. Und wenn sie sich sicher ist, wie Saskia, dann mag sie diese nicht zulassen. Wie könnte sie sich auch in Jonah, verlieben, wo doch für jeden klar ist, das Jonah fest zu Lynn gehört, egal ob diese nun bei ihnen oder in Asien ist. Die Situation spitzt sich zu. Immer offensichtlicher ist da jemand, der um die Gruppe herumschleicht. Ist es das fremde Mädchen, Emma oder doch sogar jemand aus der alten Clique. Am Ende ist nichts wie es scheint und immer mehr Lügen bauen sich auf. Die Spannung steigert sich beständig, für den Leser noch dadurch, dass er seit dem Prolog weiß, dass ein Mädchen vermisst wird. Wie passt das zeitlich in den Verlauf der Geschichte? Wer ist die Vermisste? Wird sie am Ende gefunden? Rechtzeitig? Und wer nun auf die Liebesgeschichte hofft... auch diese gibt sich. Mit all den Schwierigkeiten, die eine Dreiecksbeziehung innerhalb einer Clique bieten kann. Aber auch sie endet anders, als der Leser erwarten könnte - aber sehr stimmig und richtig. Ich kann dieses Buch nur empfehlen.

    Mehr
  • Von Liebe und Lügen

    Von Liebe und Lügen

    Claudias-Buecherregal

    16. August 2017 um 11:58

    Die Clique um das Traumpaar Jonah und Lynn droht zu zerbrechen, als Lynn ein Jahr vor dem Abitur zusammen mit ihren Eltern nach Asien umziehen muss. Aber nun ist nicht nur die Liebe zwischen den beiden in Gefahr, sondern jeder hat plötzlich Geheimnisse vor den anderen, neue Personen tauchen in der Clique auf, denen andere wiederum misstrauen und dann wird auch Jonahs Auto zerstört und er erhält merkwürdige Todessymbole. Es ist den Jugendlichen kaum noch möglich zwischen Wahrheit und Lüge zu unterscheiden.Der Titel "Von Liebe und Lügen" passt genau zu diesem Jugendthriller, denn exakt diese beiden Themen stehen durchgängig im Mittelpunkt des Romans. Der Großteil der Handlung wird von einem allwissenden Erzähler geschildert, welcher abwechselnd aus den Perspektiven der Jugendlichen berichtet. Hin und wieder gibt es Kapitel aus Sicht eines Ich-Erzählers, dessen Identität jedoch erst gegen Ende des Buches bekanntgegeben wird. Diese Parts lassen tief in die grausame Seele eines Menschen blicken, dessen Psyche mehr als nur angeknackst ist. Erst im letzten Drittel konnte ich vermuten, wer hinter dieser unbekannten Person stecken könnte. Zuvor werden genügend potentielle Charaktere angeboten, damit man als Leser selbst nicht weiß, wem man trauen darf und wem nicht. Die Bindung zwischen Jonah und Lynn war für mich nicht greifbar. Aus Jonahs Sicht hatte ich immer das Gefühl, dass die beiden erst seit wenigen Wochen zusammen sind, aus Lynns Sicht hingegen fühlte es sich eher wie mehrere Jahre an. Die Intensität dieser Beziehung ist jedoch wichtig für den Roman und hätte noch etwas stärker ausgearbeitet werden müssen. Außerdem gab es zwei Erlebnisse, die kaum von den anderen Beteiligten zur Kenntnis genommen wurden, meiner Meinung nach aber auf eine viel größere Rückmeldung hätten stoßen müssen, um authentische Handlungen darzustellen.Trotzdem ist es Anna Schneider gelungen mich spannend mit ihrem Jugendthriller zu unterhalten. Besonders die Ich-Erzähler-Passagen versprühen eine düstere Atmosphäre, wodurch ich beim Lesen gefesselt wurde und unbedingt wissen wollte, wer dahinter steckt und welche Lügen das Gefüge der Clique zu zerstören drohten.Fazit: Erneut spannende Unterhaltung von Anna Schneider, deren andere Jugendromane ich bereits sehr gerne gelesen habe. Bis auf kleinere Kritikpunkte ist ihr ein fesselnder Thriller gelungen, in dem es um Liebe und Lügen geht, die sich verstricken, bis diesem Konstrukt niemand mehr entkommen kann. Taschenbuch: 400 Seiten Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (26. Juli 2017) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3743159902 ISBN-13: 978-3743159907 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre

    Mehr
  • Eine düstere, aber sehr gute Geschichte

    Von Liebe und Lügen

    Fabella

    14. August 2017 um 11:59

    Inhalt:Wie fühlt man sich, wenn man von seinen Eltern gezwungen wird, nach Asien zu ziehen und damit seine Freunde, seine Clique und seine große Liebe zu verlassen und das letzte Schuljahr unter Fremden zu verbringen? Für Lynn scheint eine Welt unterzugehen, als sie zu diesem Schritt gezwungen wird. In ihrer Clique hinterlässt sie eine Lücke, die jedoch sehr unterschiedlich von den Freunden wahrgenommen wird. Für alle scheint aber eins klar zu sein, alles verändert sich und fühlt sich nicht mehr vertraut an. Jonah, der Lynn ewige Treue geschworen hat fühlt sich mehr und mehr verfolgt von etwas Unbekanntem. Aber auch Franzi und Saskia, Lynns beste Freundinnen, verlieren sich in ihren widersprechenden Gefühlen. Doch auch sie sind sicher, irgend etwas bedroht die Clique. Ist es nur der Verlust von Lynn oder ist da noch mehr ..Meine Meinung:Ich bin etwas zweigeteilt. Zum einen fand ich die Idee der Geschichte, wie sie verläuft und das Ende wirklich sehr interessant und lesenswert. Man grübelt eigentlich ständig, was hinter bestimmten Abschnitten steckt. Denn neben der Geschichte der Clicque an sich, gibt es noch die Gedanken von jemandem, der sich erst zum Ende hin enthüllt und dem man einfach nicht auf die Schliche kommen kann … das war taktisch wirklich brilliant, allerdings – und hier kommt mein aber – mir war es fast zu sehr ausgedehnt. Oftmals sehr wirre Gedanken, wenn auch absolut passend zur Geschichte, rissen mich zu oft aus dem Spannungsbogen. Sie gehören ganz klar dazu, aber ich fand es ab und an irgendwie zu viel …Die Geschichte beginnt damit, dass Lynn schon weg ist … ich hätte gern noch einen Tick Vorgeschichte gehabt, um mich besser in die Beziehung von Lynn und Jonah denken zu können. So fehlt einem ein bisschen das Gefühl dafür, wie tief diese Beziehung gewesen ist, bevor Lynn geht. Das wiederum macht es schwer, manche Handlungen der Protagonisten nachvollziehen zu können.Ich finde es insgesamt eine sehr sehr düstere Geschichte, die einen doch hier und da leicht zum gruseln bringen kann. Vor allem über das Verhalten mancher Beteiligten. Im Hinblick darauf, dass wir hier über Jugendliche bzw. junge Erwachsene sprechen. Das macht die Geschichte jedoch auch sehr interessant und vielseitig.Es gibt in meinen Augen auch keine klaren Protagonisten. Hier wird der Augenmerk auf die komplette Clique gelegt. So fehlt einem natürlich auch ein direkter Bezug zu einer Person und man bleibt als Leser ein bisschen außen vor, wie ein stiller Beobachter.Ich kann auf jeden Fall sagen, dass mich das Ende doch sehr überraschte – das sich Dinge eröffneten, die ich so nicht in Betracht gezogen hatte. Und das ist etwas wiederum, was ich mag, wenn es der Autor schafft, mich bis zum Ende ein bisschen an der Nase herumzuführen JFazit:Eine düstere, aber sehr gute Geschichte mit – für mich – überraschendem Ausgang. Die für mich hier und da aber leider kleine Störungen aufwies, was mich ein bisschen aus dem Spannungsbogen herausriss, auch wenn sie gut zur Geschichte passten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks