Neuer Beitrag

HarperCollinsGermany

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

„Anna Snoekstra ist eine großartige neue Stimme in der psychologischen Spannung“


 Wir von HarperCollins Germany laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Thrillers

 

"Geschürte Angst“ von Anna Snoekstra


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 19.08.2018 für eines von 25 Leseexemplaren (E-Book) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension de Thrillers.


Über den Inhalt:

Eine verdammt gute Story, mehr will Rose Blakey gar nicht. Doch es scheint, als müsste die junge Journalistin auf ewig in Colmstocks Polizistenkneipe jobben. Da tauchen Porzellanpuppen in der Stadt auf, die kleine Doppelgängerinnen der Mädchen sein könnten, vor deren Häusern sie gefunden worden sind. Wer ist der mysteriöse Puppenmacher?

Rose wittert ihre Chance. Aber je mehr Aufmerksamkeit man ihren Artikeln schenkt, desto größer wird die Sensationsgier der Menschen und der Druck auf Rose, neue Geschichten zu liefern. Ihre Artikel schüren eine Atmosphäre der Angst, die Colmstock für Fremde gefährlich macht. Ist Rose bereit, für ihre Karriere über Leichen zu gehen?

Du möchtest " Geschürte Angst“ von Anna Snoekstra lesen?


Dann bewirb dich jetzt bis zum 19.08.2018 um eines der 25 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon
& Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von HarperCollins Germany

Autor: Anna Snoekstra
Buch: Geschürte Angst

mrsmeerlancholie

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Das klingt mal nach einem spannenden Buch! Die Gier nach einer tollen Story, Porzellanpuppen... leicht gruselig, aber gut! Ich würde mich sehr freuen, bei dieser Leserunde mitmachen zu können.

engelslocke

vor 1 Monat

Alle Bewerbungen

Das Buch hat mich neugierig gemacht. Ich Liebe solche Geschichten und würde mich freuen dabei sein zu dürfen.

Beiträge danach
321 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

secretworldofbooks

vor 1 Woche

Teil 4 (Kapitel 42-Ende)
Beitrag einblenden

Der Schluß ist gut gelungen. Einige Handlungsstränge wurden beenden/aufgeklärt. Andere Fragen offen gelassen. ( sieht Will nun Will / werden Jonesy und Rose für ihre Taten noch belangt?) Die alte Dame kann ich auch nicht richtig einschätzen .
Meine Rezension kommt nächste Woche, schaffe ich diese Woche zeitlich nicht mehr.

buecherGott

vor 4 Tagen

Gesamteindruck/Rezensionen

https://www.thalia.de/shop/home/rezartikel/ID82555414.html


https://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Snoekstra/Geschürte-Angst-1495522894-w/

buecherGott

vor 4 Tagen

Gesamteindruck/Rezensionen

Bei harper Colins wird mir meine Bewertung zum Buch nicht angezeigt

secretworldofbooks

vor 3 Tagen

Gesamteindruck/Rezensionen
Beitrag einblenden

Heute Morgen habe ich meine Rezension in verschiedenen onlineshops, sowie auf wasliestdu.de und lesejury.de veröffentlicht. Dankeschön für das leseexemplar.

https://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Snoekstra/Gesch%C3%BCrte-Angst-1495522894-w/rezension/1748572215/

frenzelchen90

vor 3 Tagen

Teil 4 (Kapitel 35-41)
Beitrag einblenden

Martinchen schreibt:
Ich finde es auch sehr seltsam, dass man keine Überreste von Ben gefunden hat. Das wurde aber nicht weiter erwähnt, sondern nur, dass er bei dem Brand ums Leben gekommen ist. Ich habe mir darüber keine große Gedanken gemacht, sondern bin davon ausgegangen, dass eine Leiche gefunden wurde.

Warum wurde Ben nicht schon eher gefunden? Und wie konnte er die ganzen Tage in den Ruinen überleben. Seine Mutter wird ihm doch schlecht jeden Tag Essen gebracht und ihn dann wieder ganz alleine in dem abgebrannten Gericht gelassen haben oder? Für mich fehlen hier wieder eindeutig die Erklärungen!

frenzelchen90

vor 3 Tagen

Teil 4 (Kapitel 42-Ende)

bibra88 schreibt:
Das eine alte Dame die Puppen verteilt hat, fand ich irgendwie merkwürdig. Warum hat sie dann nicht einfach einen Zettel zu den Puppen gelegt, damit sich niemand sorgen machen muss. Da hätten die Kinder sich auch über ihre Puppen freuen können und hätte diese nicht von der Polizei abgenommen bekommen.

Und wieso hatten die Puppen Ähnlichkeit mit den ausgesuchten Kindern? Heutzutage kann man sich doch kaum noch vorstellen, dass jemand ohne Hintergedanken Spielzeug verteilt. Dadurch kam es sicherlich auch zu der Vermutung, dass eine Straftat dahintersteckt.

frenzelchen90

vor 3 Tagen

Teil 4 (Kapitel 42-Ende)

Mich hat das Buch ein wenig enttäuscht! Trotz der aufkommenden Spannung am Ende des Buches sind mir einfach zu viele Fragen offen geblieben. Und auch zwischendurch war es mir zu verwirrend und manchmal auch unlogisch.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.