Anna Stothard

(118)

Lovelybooks Bewertung

  • 188 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 9 Leser
  • 46 Rezensionen
(27)
(49)
(29)
(10)
(3)

Lebenslauf von Anna Stothard

Anna Stothard wurde 1983 in London geboren und wuchs in Washington, Peking und New York auf. Nach ihrem Abschluss in Englischer Literatur in Oxford bekam sie ein Stipendium des American Film Institute in Los Angeles, an dem sie zwei Jahre Drehbuch studierte. Mit „Pink Hotel“ veröffentlichte sie 2013 ihren Debütroman in deutscher Sprache. Anna Stothard lebt heute in London und Berlin.

Bekannteste Bücher

Museum der Erinnerung

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kunst, Schluss zu machen

Bei diesen Partnern bestellen:

Isabel & Rocco

Bei diesen Partnern bestellen:

Pink Hotel

Bei diesen Partnern bestellen:

The Museum of Cathy

Bei diesen Partnern bestellen:

The Art of Leaving

Bei diesen Partnern bestellen:

The Pink Hotel

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auf der Suche nach der eigenen Identität

    Pink Hotel
    Maerchenbuch

    Maerchenbuch

    24. July 2017 um 21:16 Rezension zu "Pink Hotel" von Anna Stothard

    Die junge Frau ist 17 Jahre alt, als sie erfährt, dass ihre leibliche Mutter Lily, die vor 14 Jahren die Familie verlassen hat und nach Los Angeles abgehauen ist, bei einem Unfall ums Leben gekommen ist. Obwohl Lily ihr Baby 3 Jahre nach der Geburt einfach zurückgelassen hat, klaut das Mädchen nun die Kreditkarte ihres Vaters und macht sich spontan von London auf den Weg nach Kalifornien. In Amerika angekommen, landet sie im „Pink Hotel“, einem schäbigen Hotel in Venice Beach, welches einst ihrer verstorbenen Mutter gehörte. Als ...

    Mehr
  • Erinnerungen verändern jedes Leben

    Museum der Erinnerung
    19angelika63

    19angelika63

    24. July 2017 um 16:23 Rezension zu "Museum der Erinnerung" von Anna Stothard

    KlappentextAm heißesten Tag des Jahres glüht Berlin in der Sonne, und im Museum für Naturkunde laufen die Vorbereitungen für die große Gala zum 200. Geburtstag des Hauses.Cathy, eine junge Britin und Konservatorin im Museum, soll an diesem Abend für ihre Forschung ausgezeichnet werden. Doch Cathy ist mit den Gedanken ganz woanders, nachdem sie am Morgen auf ihrem Schreibtisch ein Paket ohne Absender gefunden hat. Sein Inhalt: eine in Bernstein eingeschlossene Raubwanze.Vier Jahre ist es her, dass Cathy ein solches Paket bekam. ...

    Mehr
    • 2
  • All das Zerbrechen – Berührender Roman über verzehrende Schuldgefühle

    Museum der Erinnerung
    Nisnis

    Nisnis

    16. July 2017 um 16:19 Rezension zu "Museum der Erinnerung" von Anna Stothard

    Zum 20. Jahrestag des Naturkundemuseums, soll die junge Konservatorin Cathy für ihre Forschungsarbeit über Falter ausgezeichnet werden. Das freudige Ereignis rückt jedoch plötzlich in den Schatten, da sie am Morgen ein Päckchen von ihrem Ex-Freund Daniel erhält, deren Inhalt für sie eine Drohung darstellt. Cathy war vor vier Jahren vor ihm geflüchtet. In LA hatte sie sich dann in Tom verliebt, mit dem sie aus beruflichen Gründen nach Deutschland gegangen ist und an dessen Seite sie sich stets sicher gefühlt hat.Einzelne ...

    Mehr
  • Schuldgefühle in den Schrank gepackt

    Museum der Erinnerung
    coffee2go

    coffee2go

    17. June 2017 um 13:58 Rezension zu "Museum der Erinnerung" von Anna Stothard

    Kurze Inhaltszusammenfassung: Cathy und ihr Verlobter Tom arbeiten beide im Museum für Naturkunde in Berlin. Eigentlich sollte heute Cathys großer Tag sein: Das Museum feiert seinen 200. Geburtstag und Cathy soll für ihr Engagement geehrt werden. Doch genau an diesem Tag wird Cathy von ihrer Vergangenheit eingeholt. Daniel, mit dem sie vor 10 Jahren zusammen war, wurde aus dem Gefängnis entlassen und kommt ihr heute besonders nahe.   Meine Meinung zum Buch: Mich hat vor allem Cathys Museum der Erinnerungen, mit all ihren ...

    Mehr
  • Gut geschrieben, unspannende Geschichte

    Museum der Erinnerung
    Nil

    Nil

    16. June 2017 um 13:19 Rezension zu "Museum der Erinnerung" von Anna Stothard

    Das ‚Museum der Erinnerung‘ hat mich mit etwas gemischten Gefühlen zurück gelassen hat. Einerseits ist es sprachlich fein und überwältigend ausgestaltet, andererseits ist die Geschichte ohne Spannung in die Länge gezogen. Anna Stothard hat den Roman ‚Museum der Erinnerung‘, welches im Original den besseren Titel ‚Cathy’s museum‘ (=Cathys Museum) hat, geschrieben. Es ist die Geschichte einer jungen Engländerin, die in Berlin im Naturkundemuseum arbeitet und dort durch ein Paket an ihre Vergangenheit erinnert wird. Damit kommt die ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Museum der Erinnerung" von Anna Stothard

    Museum der Erinnerung
    aba

    aba

    zu Buchtitel "Museum der Erinnerung" von Anna Stothard

    Manchmal können Erinnerungen gefährlich werden... Die Britin Cathy arbeitet in einem Museum, in dem sie ihre eigene Vergangenheit in einem Kabinett sorgfältig verwahrt hält. Eines Tages findet sie auf ihrem Schreibtisch ein mysteriöses Päckchen, dessen Inhalt ihre Existenz zu zerstören droht.Mit "Museum der Erinnerung" hat Anna Stothard einen feinen und hochspannenden Roman geschrieben, der an einem außergewöhnlichen Ort spielt: dem Museum für Naturkunde in Berlin. Bewerbt euch für diese besondere Leserunde, lasst euch von Cathy ...

    Mehr
    • 1014
    aba

    aba

    16. June 2017 um 08:48
    skurril schreibt Einerseits berührt es mich auch, dass er seiner Freundin zur Hilfe kommen möchte. Andererseits habe ich seinen Anlass, zur Hilfe zu eilen, nicht ganz verstanden. Für mich war die Situation nicht ...

    Doch, schon. Für zwei 10-Jährige auf jeden Fall! Sie sind überfordert in solchen Situationen und nur Erwachsene wissen, wie man reagieren soll. Und da ist genau das Problem und daran liegt die ...

  • Von Liebe, Sehnsucht und Schuldgefühlen

    Museum der Erinnerung
    Fascination

    Fascination

    12. June 2017 um 17:26 Rezension zu "Museum der Erinnerung" von Anna Stothard

    Seit nunmehr vier Jahren lebt Cathy zusammen mit ihrem Verlobten, Tom, in einer Zweizimmerwohnung in Neukölln. Beide arbeiten im Berliner Museum für Naturkunde. Sie genießen das Leben, einander und alles scheint gut. Bis zu jenem Morgen, als Cathy ein Paket mit einer kleinen Besonderheit erhält: Ein Kissing Beetle, eine in Bernstein eingeschlossene Raubwanze. Obwohl weder Absender noch Anschreiben zu finden sind, ahnt die junge Frau, wem sie die Sendung zu verdanken hat. Ihre Vergangenheit hat die Gegenwart eingeholt und wirft ...

    Mehr
  • Irgendwie nur mittelmäßig

    Museum der Erinnerung
    skurril

    skurril

    08. June 2017 um 07:25 Rezension zu "Museum der Erinnerung" von Anna Stothard

    Cathy ist zehn, als sie Jack kennenlernt. Sie verbringen einen unbeschwerten Sommer an der englischen Küste miteinander. Cathy ist einundzwanzig, als sie vor einem Mann flieht, der Rache mit Liebe verwechselt. Cathy ist fast dreißig, als dieser Mann sie findet und ihr Leben zu zerstören droht.In Anna Stithards Roman "Museum der Erinnerung" geht es um Cathy, die gemeinsam mit ihrem Verlobten Tom in Berlin lebt und dort im Naturkundemuseum arbeitet. Zur Feier des 200. Geburtstages des Museums findet dort eine große Gala statt, auf ...

    Mehr
  • Beeindruckend intensiv

    Museum der Erinnerung
    MissTalchen

    MissTalchen

    07. June 2017 um 18:00 Rezension zu "Museum der Erinnerung" von Anna Stothard

    Nachdem Jack gestorben war, schienen all ihre Gefühle in so unlogischer Form katalogisiert worden zu sein, dass man sie nicht zu einem vollständigen Bild zusammensetzen konnte. Alles war fließend, umgestülpt.Meinem ersten Buch aus dem Diogenes-Verlag habe ich jetzt schon länger entgegen gefiebert. Als ich dann die Leserunde zu diesem Buch entdeckte, zögerte ich nicht lange und wurde nicht enttäuscht.Zur Story: In Berlin scheint die ruhelose und verschlossene Cathy mit Tom endlich angekommen zu sein und brilliert in ihrer Arbeit ...

    Mehr
  • Über den Umgang mit Schuld und Erinnerungen

    Museum der Erinnerung
    Larischen

    Larischen

    04. June 2017 um 18:00 Rezension zu "Museum der Erinnerung" von Anna Stothard

    Das Naturkundemuseum feiert sein 200jähriges Bestehen und im Rahmen dieser Gala soll die junge Konservatorin Cathy ausgezeichnet werden. Doch mit ihren Gedanken ist Cathy nicht bei dieser Ehrung, denn erst am Morgen des großen Tages hat sie ein unheimliches Paket erhalten, dass ein Erinnerungsstück für ihr ganz privates Museum erhält. Vier Jahre ist es her, dass sie das letzte Stück für ihre Sammlung erhalten hat und nun bringt sie das kleine Fundstück völlig aus der Fassung. Denn gemeinsam mit ihrem Freund Tom hat sie sich ...

    Mehr
  • weitere