Anna Sturm Sub #8 - Ein Milliardär zum Verlieben! [2]: Gefährliche Lüge (Sub #8 - Reihe)

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sub #8 - Ein Milliardär zum Verlieben! [2]: Gefährliche Lüge (Sub #8 - Reihe)“ von Anna Sturm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Simon gewinnt an Sympathie

    Sub #8 - Ein Milliardär zum Verlieben! [2]: Gefährliche Lüge (Sub #8 - Reihe)
    Salamander-

    Salamander-

    10. January 2015 um 09:35

    Simon hat mich zwar im ersten Teil fasziniert, aber in dem Teil wird er richtig sympathisch. Er tut alles für Kate, um sie für sich zu gewinnen, wobei die Variante nicht ganz die feine Art war! Rose kommt immer schlechter weg und geht mir beim lesen richtig auf die Nerven! Eine schöne Dom und Sub Geschichte. Das einzige was mich gestört hat, war die Geschichte mit dem Buch 50 SOG! Das musste echt nicht sein und die innere Göttin die Pompons zu schwingen beginnt, ist ein echter Abklatsch von Anastasia innere Göttin. Sehr angelehnt an Mr. Grey! Aber trotzdem gut geschrieben.

    Mehr
  • ...und doch noch überzeugt :)

    Sub #8 - Ein Milliardär zum Verlieben! [2]: Gefährliche Lüge (Sub #8 - Reihe)
    BuecherSpatz

    BuecherSpatz

    18. August 2014 um 15:30

    Ich bin wirklich froh, dass ich Buch 2 zu Sub #8 die Chance gegeben habe, und nicht einfach abgebrochen habe, wo ich bei Band 1 oft dazu tendiert hatte, weil ich oft nicht verstehen konnte, wie eine Frau so eine Geschichte schreiben kann. Nach vielem hin und her und der Überzeugung, dass Anna sich das schon gut überlegt haben musste, so eine Reihe zu starten und dessen Story und die Protas auch daran wachsen würden. (okay, hier mal erwähnt -> ich habe absolut mit Sub und Dom und dem schnick schnack nichts zu tun, daher kann ich auch nicht sagen, ob ich unter anderen Umständen als eine Sub nicht noch viel mehr gepackt wäre von so einer Geschichte...) Und ja wie soll ich sagen? Ich wurde nicht enttäuscht. (entgegen meiner Erwartungen :-P ) Beide Protagonisten kämpfen auf Ihre Art und Weise um ihre Liebe, und am Ende kommt dann doch wieder, oder auch nicht wieder, wie man es halt nimmt^^ das zusammen, was zusammen gehört. Natürlich wieder mit der gewissen Packung an Humor, Sexismus,Drama und Intriegen.

    Mehr