Anna Tarneke Spritzenmäßig

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spritzenmäßig“ von Anna Tarneke

Skalpieren machen nur die Indianer? Weit gefehlt! Von Skalp-Ablösung durch Ventilatoren über absurde Sex-Unfälle bis zu marodierenden Straßen-Gangs kommt in der Notaufnahme einfach alles an, was das Leben zu bieten hat. Patienten rasten aus, weil die Rettung ihnen den Drogen-Trip versaut hat, Demenzkranke werden im Krankenhaus geparkt, weil das Seniorenheim überlastet ist, ja, sogar Babies werden "eingeliefert", damit die Eltern in die Oper gehen können. Anna Tarneke war Krankenschwester und mittendrin, als erste Ansprechpartnerin, Händchen haltende Trösterin, resolute Chefin vom Dienst. Ungekürzte Lesefassung.

Buch wäre bestimmt interessant, leider ist es schlecht gelesen.

— Meia
Meia

Stöbern in Comic

Devolution

... als Hommage macht die Chose wieder hinreichend Spaß ...

Elmar Huber

Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 07

eine deutliche steigerung zu den vorherigen Bänden und ein schöner wendepunkt in der geschichte

JeannasBuechertraum

Horimiya 01

So ein toller Manga*-*

JennysGedanken

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen