Anna Taube

 4.7 Sterne bei 78 Bewertungen
Autor von Immer Drama mit dem Lama, Einladung zum Elfenfest und weiteren Büchern.
Autorenbild von Anna Taube (©privat)

Lebenslauf von Anna Taube

Verliebt in die Kinder- und Jugendliteratur: Anna Taube, 1976 in Mainz geboren, ist eine deutsche Schriftstellerin und Übersetzerin. Sie studierte Kulturwissenschaft in Hildesheim und arbeitete anschließend einige Jahre als Lektorin in verschiedenen Kinderbuchverlagen, bevor sie sich als freie Autorin und Übersetzerin selbstständig machte. 

Für ihre herausragenden Arbeiten wurde sie bereits mehrfach für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Heute lebt die Autorin zusammen mit ihrer Familie im idyllischen Bad Rodach.

Botschaft an meine Leser

Ihr Lieben, ich bin gespannt wie ein Flitzebogen! Nach sooo vielen Pappen, Bilderbüchern und Erstlesern (und ich freue mich sehr, dass sie den meisten von euch so gut gefallen - danke!) sind die "Wichtel aus dem Hundertwurzelwald" mein erstes erzählendes Kinderbuch. Ich durfte mich dafür in die spannende Welt des Waldes und all seiner zauberhaften Wesen und Pflanzen einarbeiten. Die Lektüre ist nicht immer einfach und oftmals gar nicht lustig, aber ich hoffe, ihr habt beim Lesen dennoch so viel Freude wie ich beim Schreiben. Danke euch jetzt schon für die ersten begeisterten Zuschriften hier!

Neue Bücher

Wer brüllt denn da?

Neu erschienen am 01.06.2020 als Pappbuch bei Coppenrath.

Wer pupst denn da?

Neu erschienen am 01.06.2020 als Pappbuch bei Coppenrath.

Der ganze Zoo geht aufs Klo

 (9)
Neu erschienen am 24.03.2020 als Pappbuch bei arsEdition.

Dir gehört die Welt

 (6)
Neu erschienen am 24.03.2020 als Pappbuch bei arsEdition.

Alle Bücher von Anna Taube

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Immer Drama mit dem Lama9783845829869

Immer Drama mit dem Lama

 (15)
Erschienen am 10.12.2018
Cover des Buches Einladung zum Elfenfest9783734828423

Einladung zum Elfenfest

 (14)
Erschienen am 21.01.2020
Cover des Buches Der ganze Zoo geht aufs Klo9783845834078

Der ganze Zoo geht aufs Klo

 (9)
Erschienen am 24.03.2020
Cover des Buches Dir gehört die Welt9783845836362

Dir gehört die Welt

 (6)
Erschienen am 24.03.2020
Cover des Buches Wer hupt denn da?9783649631729

Wer hupt denn da?

 (5)
Erschienen am 06.08.2019
Cover des Buches Wer pupst denn da?9783649624264

Wer pupst denn da?

 (4)
Erschienen am 04.07.2017
Cover des Buches Wenn kleine Tiere groß werden9783845827780

Wenn kleine Tiere groß werden

 (4)
Erschienen am 27.06.2019
Cover des Buches Wer quakt denn da?9783649619611

Wer quakt denn da?

 (4)
Erschienen am 18.01.2016

Neue Rezensionen zu Anna Taube

Neu

Rezension zu "Der ganze Zoo geht aufs Klo" von Anna Taube

Kleine Reime
Pappbechervor 11 Tagen

  • Buchtitel: Der ganze Zoo geht aufs Kloo
  • Autorin: Anna Taube
  • Verlag: arsEdition
  • ISBN: 9783845834078 
  • Ausgabe: E-Book
  • Erscheinungsdatum: 24.03.2020


Inhalt:

"Katta Kitti muss mal Pipi, doch das Klo ist schon besetzt!"

Kurze Zeit später stehen auch schon alle Zootiere Schlange vor dem  kleinen Klohäuschen. Denn nicht nur Katti Kitti, sondern auch der Elefant, die Pinguine und die Äffchen müssen ganz dringend mal aufs Klo. Da kommt Hugo Schlange und drängelt sich auch noch ganz frech vor! 

Schließlich geht die Tür vom Klohäuschen auf ... Wer denn da wohl drin war?


Meinung:

In einfachen, aber zugleich eingängigen Reimen erzählt das Bilderbuch eine ziemlich humorvolle Geschichte für Kinder ab dem zweiten Lebensjahr. Dadurch, dass das Buch manchmal kürzere und manchmal wieder längere Seiten enthält, verändert sich immer einmal wieder das Szenario, wodurch ein Überraschungseffekt garantiert wird. Zwar hat man das beim E-Book jetzt nicht so gut gesehen, jedoch kann ich mir durchaus vorstellen, dass das für Kinder echt witzig ist. Auch die Illustrationen im Buch finde ich super schön und richtig passend. Mir persönlich hat das Lesen durch Reim und Bild, aber auch die lustige Geschichte, echt Spaß gemacht.


Fazit:

Dieses kurze Kinderbuch finde ich wirklich unheimlich gut gelungen. Für Kinder ab zwei Jahren ist es bestimmt ein richtiger Spaß, weswegen ich dieses Buch einfach nur weiterempfehlen kann!

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Der ganze Zoo geht aufs Klo" von Anna Taube

Über das Schlangestehen ein Buch zu gestalten?
Gwhynwhyfarvor 18 Tagen

Katta Kitti muss mal Pipi, doch das Klo ist schon besetzt! Es folgen eine Menge Tiere, vor dem Klohäuschen wird die Schlange lang. Ich werde nicht ganz schlau aus diesem Buch. «Wichtiges Thema im Familienalltag: Das Bedarfsthema ‹Pipi machen›» – so der Verlag. Aber wo wird das angesprochen? Alle müssen dringend – kennt man ja von Festen und Flughafen, Anstehen ist angesagt. Auch in der Familie muss man schon mal warten. Doch über das Schlangestehen ein Buch zu gestalten? Zählen lernen hätte sich angeboten: 1 Elefant, 2 Pinguine, 3 Affen, 4 Schlangen ... aber das passiert nicht, von jeder Gattung tauchen 1 bis maximal 3 Tiere auf. Pinkeln Tiere in Porzellanschüsseln? Das lasse ich frei der Fantasie mal durchgehen. Zoowärter Toni hatte also die lange Sitzung gehalten, den Stau verursacht. Und er verteilt nun an jedes Tier gerecht Klopapier. Warum lässt er die Rolle nicht drinnen an der Halterung? Die Schildkröte hatte mittlerweile aber bereits gegen den Baum gepinkelt. Das Babyäffchen sitzt auf dem Töpfchen – obwohl es doch eine Windel trägt. Was soll mir dieses Bilderbuch sagen? 


Nun kommen wir zur sprachlichen Gestaltung: «In frechen, eingängigen Reimen erzählt …», so der Verlag  Hier wird oft das Versmaß nicht eingehalten und es hakt auch schon im Reim, wenn «… das Häuschen auf» – auf – «… Toni kommt heraus» – reimen soll. Was ist an dem Text frech? Schlichte Sprache in holprigen Reimen. 


«Ein lustiger Vorlesespaß mit Verwandlungsseiten … die das Bild auf magische Weise verwandeln» Was auch immer Verwandlungsseiten als Begriff zu bedeuten haben, gemeint ist die übliche Verkürzung / Verlängerung von Seiten, die oft bei Büchern benutzt werden, um den Lerneffekt, wie z.B. Zählenlernen, optisch herauszuheben. – Was hier sinnvoll gewesen wäre. – Bis zur Hälfte des Buchs werden die Seiten hier immer kürzen, dann sind sie in voller Größe zu sehen. Das ist spielerisch und ganz witzig – daraus hätte man inhaltlich eine Menge mehr machen können. Nur wo ist die Magie? Die computeranimierte Grafik hat schlichte Hintergründe, damit man sich auf die Tiere konzentrieren kann, für das Lesealter angemessen. Das Material, dicke Pappseiten im handlichen Format ist prima für das Lesealter zu handhaben, robust und abwaschbar für leichte Verschmutzung. Der Verlag arsEdition gibt die Empfehlung ab 2 Jahren, womit ich konform gehe. Insgesamt hat sich mir das Konzept des Bilderbuchs nicht erschlossen.


Eefje Kuijl wurde 1978 in den Niederlanden geboren. 2002 schloss sie ihr Studium an der School of the Arts in Utrecht ab und malt seither als freischaffende Illustratorin farbenfrohe Bilder für Kinderbücher, Magazine und vieles mehr. Eefje hat besonders großen Spaß daran, neue Figuren zu entwickeln. Sie lebt mit ihrer Familie und ihrem Hund Jip in der niederländischen Stadt Breda.   

Anna Taube, *1976 in Mainz, schreibt und übersetzt seit über 10 Jahren Kinderbücher für verschiedene namhafte Kinder- und Jugendbuchverlage, darunter für arsEdition. Mit ihren Übersetzungen war sie bereits mehrfach für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Bevor sie sich selbständig machte, hat Anna Taube als Kinderbuchlektorin gearbeitet. Die Ideen zu ihren Geschichten findet sie in ihrem eigenen Familienalltag: Sie lebt mit ihrem Mann und den zwei Söhnen umgeben von viel Natur im idyllischen Bad Rodach.



Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Dir gehört die Welt" von Anna Taube

Was so eine kleine Frau alles erreichen kann
Ramgardiavor einem Monat

Ein Pappbilderbuch mit 40 Seiten ist schon etwas ungewöhnlich. Auf der ersten Doppelseite sehen wir das Baby im Arm der Mutter, im Hintergrund am Fenster der Sternenhimmel, die leere Wiege mit einer Katze davor und eine gedimmte Tischleuchte. Heimelige Stimmung. „Mein liebes Mädchen, noch bist du so klein. Wie wirst du später wohl einmal sein?“

Dann sehen wir auf den nächsten Seiten das Mädchen mit langem, dunklem, gelocktem Haar, als Grundschulkind. Sie steht als Lehrerin an der Tafel, als Astronautin im Weltall, sie kümmert sich um  ein Mädchen im Rollstuhl, verbindet eine Dackel, fährt einen Bagger, tanzt im rosa Tutu, sitz im Talar dem Gericht vor, jongliert im Zirkus, demonstriert und macht noch viele andere Sachen. Jede Seite ist mit einem kurzen Satz beschrieben, der sich auf den nächsten reimt. Auf der Vorletzten Seite sehen wir sechs unterschiedliche Kinder Hand in Hand „Was immer du tust, dir kann alles gelingen: Gemeinsam mit andren und Spaß an den Dingen. Auf der letzten Seite sehen wir die Situation vom Anfang, jetzt schlafe Baby, Katze und auch die Mutter. In Traumwolken sehen wir noch vier Zukunftsvisionen.

„Glaub immer an dich -und die Welt gehört dir. Du bist stark, vertraue mir.“

Mir gefällt das Buch sehr gut, die Reime sind stimmig, die Texte sehr kurz und gereimt, die Bilder einfach und klar gezeichnet. Kleine Mädchen werden sicher ihre Freude an dem Buch haben und mit der Zeit den Rhythmus der Reime kennen und viel auf den Bildern sehen und finden können.

 

Kommentare: 11
27
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Einladung zum Elfenfestundefined

Gewinnt vorab eines von 15 Leseexemplaren unserer neuen Kinderbuchreihe "Die Wichtel aus dem Hundertwurzelwald"!

„Gut“, sagte Bürgermeister Günsel. „Dann beschließen wir hiermit, dass eine Abordnung der Wichtel zur Krönung des Elfenkönigs reist“, sagte er. „Und wir werden den Elfen zeigen, dass wir keine Zauberwesen sind, über die man sich lustig macht. […] Meine Wenigkeit wird eine zu Tränen rührende Rede vortragen, das ist mein Spezialgebiet“, verkündete er. „Und außerdem wird der Wichtelkinderchor unter der Leitung von Lehrer Knut Sonnenhut singen.“

„Du willst unsere Kinder zu den Elfen schicken?“, fragte eine Wichtelmutter aufgebracht. „Da haben wir vielleicht ein Wörtchen mitzureden!“

„Papperlapapp“, sagte Gisbert Günsel. „Der Ruf der Wichtel steht auf dem Spiel. Außerdem werde ich höchstpersönlich auf eure Kinder aufpassen.“

Die Wichtelmutter verdrehte die Augen, und Imme zuckte zusammen. Ich werde mitfahren, dachte sie. Ich werde zu den Elfen fahren!


Das Wichtelmädchen Imme wohnt in einem kleinen Wichteldorf tief versteckt im Hundertwurzelwald. Nach der Schule assistiert sie ihrem Onkel in seiner Klinik, hilft ihrer Mutter in der Apotheke oder spielt mit ihren Freunden im Frühlingswald. Eines Tages flattert den Wichteln eine Einladung des neuen Elfenkönigs ins Dorf. Imme ist ganz aufgeregt: Zum ersten Mal in ihrem Leben wird sie Elfen sehen! Doch was führt nur der hinterlistige Elfengeneral im Schilde? Können Imme und der Elfenjunge Laurin seine bösen Pläne vereiteln?

Anna Taube arbeitete einige Jahre als Lektorin in verschiedenen Kinderbuchverlagen, bevor sie sich als freie Autorin und Übersetzerin selbstständig machte. Sie lebt mit ihrer Familie im idyllischen Bad Rodach.

Marie Braner hat in Münster Illustration studiert und zeichnet seitdem freischaffend Kinderbücher. In ihrer Freizeit streift sie gern mit Hündin Momo durch die Natur und sucht nach Inspirationen für Abenteuergeschichten und fantastische Erzählungen. Zu Hause bringt sie diese dann am liebsten in Gesellschaft von Kaffee, Keksen und einem guten Hörbuch zu Papier.


Ihr wollt wissen, was Wichtelmädchen Imme beim Elfenfest erlebt? Hier könnt ihr 15 Exemplare des Vorlesebuchs Die Wichtel aus dem Hundertwurzelwald – Einladung zum Elfenfest (ab 5 Jahren) gewinnen. Beantwortet dazu bis zum 15. Januar folgende Frage: 

Welchen Kräutertee trinkt ihr am liebsten und wisst ihr welche Eigenschaften er hat?


Wir wünschen euch viel Spaß beim Mitmachen. 

Euer Magellan-Team 

206 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Kuschelflosse – Das unheimlich geheime Zauber-Riffundefined


Für alle Mamas und Papas, Tanten und Onkels, Opas und Omas ... und diejenigen, die im Herzen jung geblieben sind:

Wir verlosen im Rahmen unserer Aktionswoche hier bei Lovelybooks drei Buchpakete mit unseren Bilderbüchern aus dem Herbstprogramm. Und obendrauf gibt es eine exklusive, signierte Illustration von Christine Kugler (Das Mondscheinfest).

Wir verlosen die Pakete unter allen, die uns sagen, mit wem sie diese Bücher gerne lesen möchten!



"Natürlich Magellan"


Übrigens: Uns ist es wichtig, dass unsere Bücher umweltschonend hergestellt werden - vor allem bei den Büchern für die ganz Kleinen. Das ist nicht nur gut für unsere Umwelt, sondern man muss sich keine Sorgen mehr machen, wenn das Buch mit allen Sinnen entdeckt wird (... und auch mal ins Buch gebissen wird)!

Deshalb bestehen alle unsere Bücher aus:
- FSC-Papieren aus verantwortungsvollen Quellen
- Farben auf Pflanzenölbasis
- Klebstoffen ohne Lösungsmittel
- Lacken auf Wasserbasis



Außerdem bemühen wir uns, unseren ökologischen Fußabdruck so gering wie möglich zu halten:
- Wir drucken hauptsächlich in Deutschland, in Ausnahmefällen im nahen europäischen Ausland
- Wir drucken wenn möglich CO2-neutral
- Werkstätten für behinderte Menschen zählen ebenso zu unseren Lieferanten wie regional verortete Kleinbetriebe


263 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 71 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks