Anna Taube

(19)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(16)
(3)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Weihnachtsgeschichte

Bei diesen Partnern bestellen:

Fädelbuch - Fädelspaß

Bei diesen Partnern bestellen:

Fädelbuch - Fädelspaß

Bei diesen Partnern bestellen:

Schau mal da! Im Garten

Bei diesen Partnern bestellen:

Schau mal da! Im Zoo

Bei diesen Partnern bestellen:

Wer pupst denn da?

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich will mehr, sagt der Bär

Bei diesen Partnern bestellen:

Komm heraus, kleine Maus!

Bei diesen Partnern bestellen:

Psst, hör mal zu...

Bei diesen Partnern bestellen:

Schau mal da! Im Wald

Bei diesen Partnern bestellen:

Wer pupst denn hier, kleiner Stier?

Bei diesen Partnern bestellen:

Mach mal Platz, kleiner Spatz!

Bei diesen Partnern bestellen:

Schau mal da! Auf dem Bauernhof

Bei diesen Partnern bestellen:

Ein Kind ist geboren ...

Bei diesen Partnern bestellen:

Mein Prinzessinnen-Spielbuch

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • „Ein jeder pupst auf seine Weise.“

    Wer pupst denn da?
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    20. September 2017 um 08:34 Rezension zu "Wer pupst denn da?" von Anna Taube

    Als nach einem Festschmaus bei Don Arne (es gibt Chili con carne) diesem ein lauter Pups entfährt, ist das Ruth Rotkehlchen, weil so klein und reinlich eher peinlich, während Mann Maus klug erklärt, warum man von Bohnen pupsen muss und seinen Mäusefurz anpreist Das bringt wiederum die Katze zu Lachen. Sie könne es viel besser.Am Ende dieses schönes witzigen und schön gereimten Bilderbuches, sucht der Bär Arne zu vermitteln. „Ein jeder pupst auf seine Weise.“Wie sie das machen, können die das Buch betrachtenden Kinder selbst ...

    Mehr
  • Rezension "Wer pupst denn da?" von Anna Taube und Günther Jakobs

    Wer pupst denn da?
    kathrineverdeen

    kathrineverdeen

    06. August 2017 um 15:36 Rezension zu "Wer pupst denn da?" von Anna Taube

    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen …Hat euch schon einmal ein Bilderbuch für die allerkleinsten Leser einen ausgewachsenen Lachkrampf beschert? Nein? Dann solltet ihr euch unbedingt „Wer pupst denn da?“ von Anna Taube und Günther Jakobs anschauen. Dieses Soundbuch für Leser ab 2 Jahren ist ein Garant für einen ausgewachsenen Lachanfall und viele lustige Lesestunden.In dem interaktiven Soundbuch „Wer pupst denn da?“ begleiten wir Leser den Bären Don Arne und seine Freunde Ruth Rotkehlchen, Maus Manni, Katze Cora und Hund Hugo. Alle ...

    Mehr
  • Großer Spaß

    Wer pupst denn da?
    Fantasie_und_Träumerei

    Fantasie_und_Träumerei

    03. August 2017 um 14:43 Rezension zu "Wer pupst denn da?" von Anna Taube

    Ja, wir haben ein neues Lieblingsbuch. Nicht nur die kleine Räubertochter, sondern auch der Herzensmann und ich, sowie alle unsere minderjährigen und volljährigen Freunde. Über kein Buch haben wir uns bisher so kaputt gelacht wie über "Wer pupst denn da?"Ich muss gestehen, bisher war die Geschichte für alle, denen wir das Buch gezeigt haben, nebensächlich. Dabei ist diese wirklich herzig. Don Arne, der dicke Bär, kocht Chilli und lädt seine tierischen Freunde dazu ein. Wie das nun mal so ist - jedes Böhnchen ergibt ein Tönchen. ...

    Mehr
  • Ein kleines Hartpappenbilderbuch mit großem Spaßfaktor

    Wer pupst denn da?
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    02. July 2017 um 12:31 Rezension zu "Wer pupst denn da?" von Anna Taube

    Kleine Kinder lieben Bücher,die Geräusche machen.Dieses hierwartet nicht mit Tierstimmen oder Liedern auf sondern mit seltsamen Geräuschen die wir vielleicht nicht gleich zu deuten wissen aber uns zum Kichern veranlassen.Ein Buch das gute Laune macht.Pupse sind für Kinder immer ein lustiges Thema. Was Don Arne und seine Freunde so erleben wird auf witzige, originelle Weise in dieser kleinen Geschichte festgehalten, die nicht nur von seinen Bildern lebt sondern auch von den witzigen kleinen Reimen, die diese Geschichte ...

    Mehr
    • 2
  • Eine wunderschöne Freundschaftsgeschichte für Erstleser, die selbst Lesemuffel begeistert

    Leselöwen 1. Klasse - Tierfreunde halten zusammen!
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    10. June 2017 um 22:31 Rezension zu "Leselöwen 1. Klasse - Tierfreunde halten zusammen!" von Anna Taube

    Für Leseanfänger ab Mitte 1.KlasseEs gibt unglaublich viel Erstlesebücher für Leseanfänger, leider stehen hinter vielen dieser Bücher keine qualifizierten Konzeptionen was zur Folge hat, dass man ein Buch kauft in der Annahme es ist für Erstleser geeignet weil es drauf steht.Folge, das Kind ist überfordert, verliert die Lust am Lesen.Es wird also genau das Gegenteil von dem erreicht, was man eigentlich beabsichtigt hat.*Hier haben wir ein Erstlesebuch, das tatsächlich für Leseanfänger geeignet ist und ihnen bestimmt viel Spaß ...

    Mehr
  • Vier kleine Geschichten für Erstleser rund um die Drachenwelt

    Lesetiger - Drachengeschichten: Großbuchstabenausgabe
    Kinderbuchkiste

    Kinderbuchkiste

    23. March 2017 um 13:26 Rezension zu "Lesetiger - Drachengeschichten: Großbuchstabenausgabe" von Anna Taube

    Kinder für das Lesen zu begeistern ist nicht so ganz einfach.Mit Drachengeschichten ist es schon etwas leichter, wenn dann für den Einstieg noch viele bunte Illustrationen zum Entdecken einladen ist das Eis meist schnell gebrochen.Unsere Lesekinder haben sich um das Buch schon gerissen nur weil die Coverillustration sie schon begeisterte.Unterteilt in 4 Kapitel finden die jungen Leser schnell einen Anhaltspunkt für eine Lesepause. Wir haben jedoch die Erfahrung gemacht, dass die jungen Leser ehr bestrebt sind gleich alle ...

    Mehr
  • Ein interaktives Buch mit lebensechten Tierstimmen am bunten Froschteich!

    Wer quakt denn da?
    Floh

    Floh

    20. January 2017 um 08:07 Rezension zu "Wer quakt denn da?" von Anna Taube

    Dieses erlebbare und tierisch muntere Kinderbuch „Wer quakt denn da?“ des Kinderbuchillustrators Günther Jakobs in Zusammenarbeit mit der ambitionierten Kinderbuchautorin Anne Taube aus dem Verlagsprogramm „Gross werden mit Coppenrath“ hat es sich bei uns im Hause gemütlich gemacht. Ein aktives Pappbilderbuch mit abwechslungsreichen und authentischen Sound Elementen zum Erleben und Entdecken. Das Buch wird somit spannend und begeisternd erlebbar und steckt voller interessanter Tierstimmen und Geräusche. Nicht zu vergessen ist die ...

    Mehr
    • 4
  • Dieses Bilderbuch macht Spaß

    Wer heult denn da?
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    13. October 2016 um 13:22 Rezension zu "Wer heult denn da?" von Anna Taube

    Hans Hase ist ein hilfsbereites und besorgtes Tier. Immer wenn er die Stimme eines anderen Tieres hört, denkt er, da heule jemand und elt sofort herbei um zu helfen und nach dem Rechten zu schauen.So kommt er zu der Maus, dem  Wildschwein, dem Wolf, dem Bär und der Eule. Aber keine von ihnen heult, wie die das Buch betrachtenden Kinder selbst erfahren können, indem sie auf einen Knopf drücken am Bauch des jeweiligen Tieres.Dort ertönt dann der Ton bzw. das Geräusch, den oder das die genannten Tiere wirklich machen.Die Texte von ...

    Mehr
  • Babyalbum

    Mein Babyalbum – Hallo, das bin ich! (Mädchen)
    Claudias-Buecherregal

    Claudias-Buecherregal

    26. July 2016 um 15:57 Rezension zu "Mein Babyalbum – Hallo, das bin ich! (Mädchen)" von Anna Taube

    Kinder werden so schnell groß, das hört man immer wieder. Umso schöner ist es für die Eltern, aber auch für die Kinder selbst, wenn sie sich später noch einmal in diese Zeit hineinversetzen können. Viele Anekdoten oder Fakten werden mit der Zeit vergessen, deshalb sollte man sie lieber in einem Babyalbum festhalten.Die erste Doppelseite handelt noch von der Schwangerschaft mit Platz für ein Ultraschallfoto. Doch dann geht es gleich ins pralle Babyleben: Die Geburt, wer die ersten Besucher waren, usw. Danach folgen pro Lebensmonat ...

    Mehr
  • Rezension zu "Wer quakt denn da?" von Anne Taube und Günther Jakobs

    Wer quakt denn da?
    kathrineverdeen

    kathrineverdeen

    05. April 2016 um 22:21 Rezension zu "Wer quakt denn da?" von Anna Taube

    Es ist sehr erstaunlich, wie unterschiedlich sich Kinder entwickeln, obwohl sie fast alle mit den gleichen Voraussetzungen ins Leben eintreten. Deswegen war es für mich als Erstmama auch immer etwas schwierig die passenden Bilderbücher für meinen kleinen Sohn herauszupicken. Schon früh war er an bunten Bilderbüchern interessiert, hatte sie meist aber zum Fressen gern. Jetzt mit 15 Monaten hat er diese orale Phase zum größten Teil hinter sich gelassen und sein Interesse an farbigen Illustrationen ist immens gestiegen. Am liebsten ...

    Mehr
  • weitere