Lesetiger - Drachengeschichten

von Anna Taube und Elke Broska
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Lesetiger - Drachengeschichten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Kinderbuchkistes avatar

Vier kleine Geschichten für Leseanfänger rund um das Thema Drachen.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Lesetiger - Drachengeschichten"

Drache Drago ist hellauf entzückt: Seine kleine Schwester Dragonella ist endlich aus dem Ei geschlüpft. Als großer Bruder erklärt er ihr stolz alles über das Feuerspucken und Fliegen. Knappe Henri dagegen fürchtet sich vor feuerspeienden Drachen, bis er mitten im Wald einen kennenlernt, der ihn sogar auf seinem Rücken mitnimmt!

Durch kurze, einfache Sätze in großer Fibelschrift können Kinder ab 6 Jahren (1./2. Klasse) ganz einfach mit den Geschichten der 3. Lesestufe
Lesetiger
lesen lernen. Die vielen bunten Bilder im Kinderbuch tragen zusätzlich zum Textverständnis bei und unterstützen das erste Selberlesen.

Mehr über die
Leselöwen
, spannende Spiele und Leseproben unter www.leseloewen.de.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783785584989
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:48 Seiten
Verlag:Loewe
Erscheinungsdatum:16.01.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kinderbuchkistes avatar
    Kinderbuchkistevor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Vier kleine Geschichten für Leseanfänger rund um das Thema Drachen.
    Vier kleine Geschichten für Erstleser rund um die Drachenwelt

    Kinder für das Lesen zu begeistern ist nicht so ganz einfach.
    Mit Drachengeschichten ist es schon etwas leichter, wenn dann für den Einstieg noch viele bunte Illustrationen zum Entdecken einladen ist das Eis meist schnell gebrochen.
    Unsere Lesekinder haben sich um das Buch schon gerissen nur weil die Coverillustration sie schon begeisterte.
    Unterteilt in 4 Kapitel finden die jungen Leser schnell einen Anhaltspunkt für eine Lesepause. Wir haben jedoch die Erfahrung gemacht, dass die jungen Leser ehr bestrebt sind gleich alle Geschichten zu lesen um so stolz sagen zu können, sie haben das ganze Buch gelesen.
    Angesichts der Tatsache, dass hier der Bildanteil noch überwiegt ist dies auch Anfängern schon gut möglich. Zudem erleichtern kurze sinnzusammenhängende Sätze und wenig schwierige Wörter  sowie eine große Druckschrift den Einstieg in ein selbständiges Lesen.
    Sollte man nun denken, diese Geschichte ist ehr etwas für Jungen, weit gefehlt denn hier wird von niedlichen Drachenbabys, einem Elefanten mit Blumenkranz, einem Wassermann und einer Nixe genauso erzählt wie von Henri dem Ritter, Räubern und Wildschweinen, die es vielleicht ja gar nicht wirklich gibt.
    Die Geschichte handelt von Drachen und anderen Bewohnern des Waldes. Der eine ist alles andere als böse nur wissen dies nicht alle. Besonders Knappe Henri nicht, der furchtbare Angst vor diesen feuerspeienden Ungetümen hat bis er im Wald einen kennenlernt und sich heimlich mit ihm anfreundet. Was die beiden neuen Freunde so erleben wird hier ebenso erzählt wie die Geschichte von Drago, dem Drachen der sich riesig über sein kleines Schwesterchen freut, das grade aus dem Ei geschlüpft ist und mit ihm lernt die Welt zu entdecken. Überall stellt Drago sie vor und bringt ihr sogar das fliegen bei.
    Aber nicht nur Im Wald gibt es Drachen auch unter Wasser sind sie zu finden sehr zur Überraschung und Freude der kleinen Nixe Nelli denn schon bald wird er sie vor dem bösen und gefräßigen Hecht Hektor beschützen.
    Das auch Prinzessinnen Freundschaft mit fliegenden Drachen schließen und Abenteuer erleben davon handelt die letzte Geschichte dieses sehr unterhaltsamen, kurzweiligen Buches.
    Die Geschichten steigern sich vor Schwierigkeitsgrad im Laufe des Buches. Zwar bleibt der Bildanteil unverändert hoch der Text wird aber zunehmend, nahezu unbemerkt etwas mehr.
    Und Damit meine ich auch nur etwas mehr.
    Es ist ein Buch für Leseanfänger zum ersten Selberlesen.
    Witzig, humorvoll, unterhaltsam, spannend und mit viel Gefühl und Empathie.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks