Anna Taube , Günther Jakobs Wer heult denn da?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wer heult denn da?“ von Anna Taube

Oje, wer heult denn da? Kann Hans Hase den anderen Tieren helfen? Hör mal, wie sie grunzen und brummen. Ein Riesenspaß für alle kleinen Betrachter. Mit 6 echten Tierstimmen und einer lustigen gereimten Geschichte.

Stöbern in Kinderbücher

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Spannung, Action, Tempo & Humor – Mit Henry Smart bekommt nun auch die deutsche Mythologie ihren Platz in den Reihen moderner Jugendbücher

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Mit Penny&Co erleben wir hier einen besonders spannenden und gruseligen Fall. Klassenfahrt zu einer Gruselburg, was für ein Abenteuer!

CorniHolmes

Bloß nicht blinzeln!

Ein zauberhaftes Mitmach-Bilderbuch

dermoerderistimmerdergaertner

Wer fragt schon einen Kater?

Sehr witziges Buch aus der Sicht eines Katers... was gibt es doch für Missverständnisse zwischen Menschen und Katzen!

TanyBee

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Dieses Bilderbuch macht Spaß

    Wer heult denn da?
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    13. October 2016 um 13:22

    Hans Hase ist ein hilfsbereites und besorgtes Tier. Immer wenn er die Stimme eines anderen Tieres hört, denkt er, da heule jemand und elt sofort herbei um zu helfen und nach dem Rechten zu schauen.So kommt er zu der Maus, dem  Wildschwein, dem Wolf, dem Bär und der Eule. Aber keine von ihnen heult, wie die das Buch betrachtenden Kinder selbst erfahren können, indem sie auf einen Knopf drücken am Bauch des jeweiligen Tieres.Dort ertönt dann der Ton bzw. das Geräusch, den oder das die genannten Tiere wirklich machen.Die Texte von Anna Taube sind gereimt, was zusammen mit dem Hören der Tierstimmen, das Vorlesen zu einem echten Spaß macht.

    Mehr