Anna Todd After forever

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(6)
(5)
(1)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „After forever“ von Anna Todd

Life will never be the same ... Das Band zwischen Tessa und Hardin ist mit jedem Problem und jedem Streit stärker geworden. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und die wilden Gefühle, die unter seiner coolen Oberfläche toben. Sie weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, weiß Tessa nicht, ob sie ihn retten kann – nicht, ohne sich selbst zu opfern … Nicole Engeln und Martin Bross treffen genau den richtigen Ton zwischen Romantik und Erotik. Mit ihrer facettenreichen und gefühlvollen Lesung lassen sie Tessas und Hardins Lovestory lebendig werden. (2 mp3-CDs, Laufzeit: 17h 22)

Hardin und Tessa eine Story die erwachsen wird

— kitkatkathi22
kitkatkathi22

Selten hat mich ein Finale so dermaßen enttäuscht!

— SLovesBooks
SLovesBooks

Super spannendes Finale!

— momkki
momkki

Ich mag die Sprecherstimmen, hätten sie doch nur eine andere Geschichte gelesen.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Ein würdiger Abschluss einer eher nervigen Reihe

— Cat0890
Cat0890

Das letze Buch der After Reihe enthält so einige Überraschungen

— lilia
lilia

Stöbern in Romane

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Aufgrund des Schreibstil und der komplexen Geschichten Angolas nicht mein Buch.

Hortensia13

Damals

Jahrzehntelanges Über-die-Schulter-Schauen. Trotz des gekonnten Stils empfand ich dieses Buch als überaus anstrengend.

TochterAlice

Töte mich

Ein leichtes und doch doppelbödiges Kabinettstück, unterhaltsam und grazil-heftig.

Trishen77

Drei Tage und ein Leben

Mitreisend und grausam

dartmaus

Als der Teufel aus dem Badezimmer kam

Ein Roman wie eine Ratatouille

Schwaetzchen

Palast der Finsternis

Schrecken unter der Erde...

Eternity

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • After forever Anna Todd

    After forever
    kitkatkathi22

    kitkatkathi22

    06. September 2016 um 19:59
  • Enttäuschend

    After forever
    SLovesBooks

    SLovesBooks

    27. July 2016 um 21:45

    Meine Meinung: Mir haben alle bisherigen Teile dieser Reihe wirklich gut gefallen. Ich wurde gut unterhalten und konnte etwas mit den Charakteren anfangen. Dieser, auch noch letzte Band, enttäuscht mich allerdings unglaublich. Stellenweise konnte ich echt nicht fassen was in diesem Band von der Autorin angestellt wird. Das Finale kann nicht im entferntesten mit seinen Vorgängern mithalten. Das Ende macht für mich die ganze Reihe auch irgendwie kaputt. Es ist nicht unbedingt das Ende an sich, obwohl ich das auch irgendwie erzwungen finde, sondern vielmehr der Weg zum Ende. Anna Todd nutzt die komplette zweite Hälfte des Buches um einen Zeitsprung nach dem nächsten recht lieblos aneinanderzureihen. Für mich hat die Liebesgeschichte zwischen den beiden dadurch an Charme verloren. Die Zeitsprünge waren mir einfach zu häufig. Ich hatte das Gefühl dadurch eine große Distanz zu den Charakteren zu haben. Sie wirkten stellenweise richtig fremd, weil sie sich so stark verändert haben. Hardins Veränderungen finde ich dabei ja noch in Ordnung und bisweilen wünschenswert, aber Tessa erscheint mir hier streckenweise richtig hart und unnahbar. Im ersten Teil war alles noch gut, aber in der zweiten Hälfte konnte ich mit ihr nicht mehr viel anfangen. Emotional konnten mich die Charaktere auch nicht mehr richtig erreichen. Es wäre wohl besser gewesen die Geschichte in einem früheren Lebensabschnitt oder etwas offener enden zu lassen. Der Schreibstil ist gewohnt locker zu lesen. Hier bleibt sich Anna Todd treu. Bemängeln muss ich vor allem die Aufteilung der Erzählzeit. Die Autorin gibt den Protagonisten 3,5 Bände, um ihre on-off-Beziehung in allen Lebenslagen durchzuspielen und dann, wenn es um das endgültige Ende geht, fasst sie es auf den letzten hundert Seiten zusammen. Da fehlt etwas Substanz. Die Sprecher konnten mich allerdings wieder vollkommen überzeugen. Beide Stimmen passen zu den Protagonisten. Sie erwecken sie zum Leben, geben ihnen Gefühle und füllen sie gut aus. Insgesamt hat mir dieser Teil ab der Hälfte nicht mehr gefallen. Das Ende finde ich nicht konsequent. Es passt nicht zu der Entwicklung der Reihe. Die Zeitsprünge waren mir zu extrem und häufig. Auf Grund dessen, dass ich das Hörbuch gehört habe und mir diese Umsetzung sehr gut gefallen hat, gebe ich einen Stern mehr.

    Mehr
  • Tessa und Hardin oder Tessa ohne Hardin...?

    After forever
    momkki

    momkki

    02. May 2016 um 13:27

    Tessa und Hardin, Hardin und Tessa - oder vielleicht doch lieber Hardin ohne Tessa? In dem vierten Band geht es um alles. Haben Tesse und Hardin eine gemeinsame Zukunft oder sind sie ohne einander besser dran? Nach dem riesigen Knall um Vans und Hardin, ist hardin völlig außer sich. Durch Zufall begegnet er in London einem alten Freund und verfällt sofort in alte Muster. Tessa kann dieses Zerstörerische Verhalten einfach nicht mehr ertragen. In einer Trennung auf Zeit will sie Abstand gewinnen und herausfinden, ob die beiden eine Zukunft haben. Aber was hält Hardin von Tessas plänen? Mehr infos zu After forever gibts auf meinen Blog!

    Mehr
  • Der Abschluss ist besser als die drei Vorgänger!

    After forever
    Cat0890

    Cat0890

    09. February 2016 um 02:36

    Höreindruck Nach langen Warten, wollte ich nun auch endlich wissen, wie es mit Tessa und Hardin zu Ende geht. Und was soll ich sagen. Mir hat dieser Band am besten gefallen, denn hier wird nicht mehr nur gestritten und hin und her verletzt, sondern es passieren endlich entscheidende Dinge. Die Sprecher haben mich wieder mitgenommen und ich muss sagen, dass Nicole Engeln einfach eine wunderbare Tessa ist.  Das Ende war leider zu Kurz aber es zeigt in Schritten, wie es mit Tessa und Hardin nach dem Finale weiter geht und das gefällt mir sehr gut. Ich war zufrieden und hatte nicht das Gefühl, dass etwas fehlt. Im letzten Band haben sich Tessa und Hardin einfach sehr weiterentwickelt und das ganze hin und her der letzten Bände hat sie zu den Charakteren gemacht, die sie am Ende geworden sind. Das ist einfach sehr schön anzusehen und ich bin froh, dass Ende gehört zu haben.  Zum Schreibstil habe ich ja in den letzten Höreindrücken schon genug geschrieben, daher werde ich es hier nicht noch mal erwähnen.      Mein Fazit Endlich ist die After Reihe zu Ende und dieses Ende war einfach toll. Auch wenn es ziemlich kurz war, bin ich doch froh, dass Anna Todd einen so schönen Epilog verfasst hat. Für mich lohnt sich die Reihe obwohl ich z.B. den zweiten Band nicht viel abgewinnen konnte. Für ein großartiges Finale, indem sich die Charaktere endlich in eine gute Richtung weiter entwickelt haben, gibt es diesmal 5 von 5 Blumen. 

    Mehr
  • After forever - Anna Todd

    After forever
    Buch-Verzaubert

    Buch-Verzaubert

    18. September 2015 um 11:28

    Zum Buch / Hörbuch: Das Band zwischen Tessa und Hardin ist mit jedem Problem und jedem Streit stärker geworden. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und die wilden Gefühle, die unter seiner coolen Oberfläche toben. Sie weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, weiß Tessa nicht, ob sie ihn retten kann – nicht, ohne sich selbst zu opfern … Meine Meinung: Meisten lese ich ja Bücher lieber, jedoch wollte ich bei After forever mal das Hörbuch hören, was auf eine Art vor und nachteile hat. Dadurch das man das Hörbuch nicht einfach über Lautsprecher hören sollte wenn man Kinder zu Hause hat, konnte ich mich komplett auf das Hörbuch konzentrieren und bin der Geschichte verfallen. Tessa hat sich in dieser Geschichte meiner Meinung nach sehr entwickelt sich vergibt Hardin nicht mehr so schnell und versucht standhaft zu bleiben. Man merkt schnell das sie genug von Hardin seinen Spielchen hat und hat es satt, sie will ihr Leben ändern und endlich wieder glücklich sein. Hardin hat sich genauso wie Tessa in Band 4 geändert, eigentlich kann man schon fast sagen das teilweise aus Tessa Hardin wird und aus Hardin wird ein Stück weit Tessa. Er merkt das er es zu weit getrieben hat und das Tessa nicht mehr kann, jedoch will er sie nicht aufgeben , er merkt immer mehr wie sehr er sie doch liebt und wie groß sein Wunsch danach ist ein besserer Mensch für Tessa zu werden. Ein ganz großer Schock war es für mich wie es mit Tessa´s Dad weiter geht, nie hätte ich mit so was gerechnet und hat mir direkt einen dicken fetten Kloß im Hals verursacht. Was doch eine Sucht aus Menschen machen kann, ist echt erschreckend. Landon ist für Tessa sehr wichtig, aber auch ihm wird das alles zu viel und in einem Moment indem er sich nicht mehr beherrschen kann, schleudert er seine Meinung Tessa entgegen. Es hat mich sehr getroffen da ich beide Seiten sehr gut verstehen kann jedoch ist dies nicht das Ende der Freundschaft zwischen ,Landon und Tessa. Was mir nicht so gut gefallen hat ist das es am Ende einfach zu schnell geht. Das was in Band 1 bis 3 ausführlich beschrieben würde lässt bei After forever am Schluss echt zu wünschen übrig. Schöner wäre es gewesen wenn vielleicht noch ein Band 5 erschienen wäre wo Anna Todd dann den Rest der Geschichte erzählt. Das Cover vom Hörbuch ist genauso gestaltet wie auch die Bücher sie passen perfekt zusammen und unterscheiden sich nicht nur, indem der Titel anders und die Farbe sich von Buch zu Buch ändert. Ich liebe die Cover der Reihe ja, sie sind so schlicht jedoch auch jedesmal ein echter Blickfang durch die knallige Farbe des Titels. Die Stimmen sind meiner Meinung nach sehr passend für das Buch und ich haben den beiden Sprechern die ganze Zeit gerne gelauscht. Natürlich kann man das Hörbuch nicht einfach so auf lautstärke hören wenn man Kinder hat, aber dies war nicht weiter schlimm sondern hat mich noch tiefer in die Welt eintauchen lassen. Fazit: Band 1 bis 3 dieser Reihe habe hier als Buch gelesen und fand sie toll, aber auch die Hörbuchversion konnte mich begeistern. Leider war es nicht ganz so stark wie gehofft, trotzdem sollten alle After Fans das Buch oder das Hörbuch gelesen/gehört haben. After forever bekommt von mir 4 von 5 Herzen.

    Mehr
  • Bücherwelt von Fräulein Eule

    After forever
    lilia

    lilia

    17. September 2015 um 12:11

    Inhalt Life will never be the same ... Das Band zwischen Tessa und Hardin ist mit jedem Problem und jedem Streit stärker geworden. Tessa ist längst nicht mehr das süße Good Girl, das sie einmal war. Und Hardin nicht mehr der unberechenbare Bad Guy, in den sie sich leidenschaftlich verliebt hat. Tessa versteht seine gequälte Seele und die wilden Gefühle, die unter seiner coolen Oberfläche toben. Sie weiß, dass nur sie ihn beruhigen kann, wenn er ausrastet. Er braucht sie. Doch als die Vergangenheit sie wieder einholt, weiß Tessa nicht, ob sie ihn retten kann – nicht, ohne sich selbst zu opfern … Bewertung Sprecher Auch wie im vorherigen Teil "After love" werden Tessas und Hardins Sicht jeweils von Nicole Engeln und Martin Boss gelesen. Das finde ich, macht das Hörbuch viel spannender und die Geschichte kommt besser rüber. Es passt einfach viel besser wenn Hardin von einem Mann gelesen wird. Beide Leser schaffen es, jeweils Tessa und Hardin lebendig zu machen. Ich konnte in die Welt der Beiden abtauchen. Bewertung Geschichte Ein bisschen traurig war ich schon: der letze Teil Tessa und Hardin oder einfach nur Hessa. Ich habe mich immer gefragt, haben die beiden eine Zukunft? Sie sind ein Traumpaar aber ein bisschen zerstören die beiden sich gegenseitig auch. Entweder man mag diese Reihe oder nicht, etwas dazwischen gibt es meiner Meinung nach nicht. Auch dieser Teil ist voll mit einem hin und her zwischen Tessa und Hardin. Auch Hardins bekannte Ausraster kommen wieder vor. Und langsam wird auch Tessa klar, dass sich was ändern muss. So kann sie nicht weitermachen. Tessa und Hardin entwickeln sich in diesem Buch weiter. Beide erleben Schicksalsschläge die sie prägen und sie sind immer füreinander da. Auch führen die Beiden Gespräche miteinander um ihre Probleme zu lösen, was in den vorherigen Teilen ja nicht oft der Fall ist. Ganz klar, in diesem Band machen Tessa und Hardin die größte Veränderung durch. Es gibt witzige, aber auch sehr ernste Dialoge, ein paar Zeitsprünge in Vergangenheit und in die Zukunft, was ich super finde. Bewertung Insgesamt Dieses letzte Buch der After Reihe hält so einige Überraschungen bereit. Ein tolles Hörbuch, mit tollen Lesern, mir hat es spaß gemacht zu zuhören.

    Mehr