Anna Trökes

 4.1 Sterne bei 108 Bewertungen

Alle Bücher von Anna Trökes

Sortieren:
Buchformat:
Yoga-Buch, Das große

Yoga-Buch, Das große

 (14)
Erschienen am 01.09.2010
Yoga. Mehr Energie und Ruhe (mit CD)

Yoga. Mehr Energie und Ruhe (mit CD)

 (14)
Erschienen am 02.08.2010
Yoga für Rücken, Schultern und Nacken

Yoga für Rücken, Schultern und Nacken

 (9)
Erschienen am 04.10.2016
Die Yoga-Box, 60 Übungskarten

Die Yoga-Box, 60 Übungskarten

 (8)
Erschienen am 01.09.2003
Die sieben Schätze des Yoga

Die sieben Schätze des Yoga

 (6)
Erschienen am 08.02.2010
Das große Yogabuch

Das große Yogabuch

 (5)
Erschienen am 07.09.2010
Yoga. Kraft für die Seele

Yoga. Kraft für die Seele

 (4)
Erschienen am 15.09.2005
Yoga für den Rücken

Yoga für den Rücken

 (4)
Erschienen am 07.02.2008

Neue Rezensionen zu Anna Trökes

Neu
Nele75s avatar

Rezension zu "Das große Yoga-Hörbuch" von Anna Trökes

Das große Yoga-Hörbuch....von Anna Trökes
Nele75vor 5 Monaten

Die Autorin Anna Trökes hat in ihrem Yoga-Buch, laut Klappentext, sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene vieles beschrieben, was sich mit dem Thema "Yoga" beschäftigt. Ich habe das Hörbuch gehört, allerdings könnte ich mir vorstellen, dass es gerade in diesem Fall empfehlenswerter ist für alle, die sich noch näher mit dem Thema beschäftigen möchten, die gedruckte Ausgabe zu wählen.

Ich war neugierig auf das Buch, da mich das Thema interessiert, ich allerdings selbst noch nie einen Yoga-Kurs oder ähnliches besucht habe.

Dieses Hörbuch bietet einen umfassenden, manchmal mir auch etwas zu ausschweifenden Einblick in die verschiedenen Themen, die alle mit Yoga in irgend einer Art und Weise zusammenhängen. So geht es z.B. um die richtige Ernährung, um die Grundlagen des Yoga, die Lebensweisen, den Ursprung des Yoga und letztendlich um viele verschieden schwere Übungen, die hier ausführlichst erklärt werden.

Gesprochen wird das Hörbuch von Alexander Radszun, Gabriele Gerlach und auch von der Autorin  Anna Trökes selbst. Die Stimmen sind alle sehr beruhigend und passen meiner Meinung nach hervorragend zu diesem Hörbuch.

Für mich waren die über 10 Stunden Hörzeit allerdings nicht immer gleich interessant und ich habe gemerkt, dass ich gerade bei der Erklärung der vielen Yoga-Übungen öfters nicht ganz genau zugehört habe, es hat sich ein wenig - für mich jedenfalls - zu sehr in die Länge gezogen. Gerade an diesen Stellen könnte ich mir vorstellen, sollte man die Übungen nachmachen wollen, zum gedruckten Buch zu greifen, um immer wieder nachsehen zu können und auch im ganz eigenen Tempo mitzumachen.

Ob es für Fortgeschrittene im Yoga-Bereich so viel neues zu entdecken gibt, kann ich mir nicht wirklich vorstellen, allerdings bietet dieses Hörbuch insgesamt einen ersten, umfassenden Einblick in die Yoga-Welt und ist somit meiner Meinung nach für Anfänger/Neueinsteiger dieses Themas etwas besser geeignet.

Das Hörbuch ist erschienen im Argon-Verlag.

Kommentare: 1
20
Teilen
MrsFoxxs avatar

Rezension zu "Der kleine Alltags-Yogi" von Anna Trökes

Entspannung für die Handtasche
MrsFoxxvor einem Jahr

Klappentext:
Der unkomplizierte und schnelle Einstieg in ein komplexes Thema. Der klassische Yoga ist in acht Übungsschritten aufgebaut, die so konzipiert sind, dass sie uns helfen, die Anforderungen unseres Lebens besser zu bewältigen. Der kleine Alltags-Yogi vermittelt diese Übungsschritte in Kurzeinführungen und durch Übungen, die jeder in seinen Alltag einbauen kann und die ihn schnell zu eigenen Erfahrungen führen. Ob man den Vorschlägen zur bewussten Lebensführung folgt, die Yogahaltungen oder die Atemübungen macht oder meditiert - Jeder Schritt führt weiter zu wahrer innerer Gelassenheit.

Zu diesem kleinen Handtaschenbüchlein gibt es nicht viel zu sagen, die Autorin gibt ihren Lesern einen Leitfaden in die die Hand, den Alltag etwas Stressfreier gestalten zu können. Es werden die Grundpfeiler der Yoga-Kultur erklärt und die bekanntesten Übungen detailliert beschrieben, sodass man sie problemlos nachahmen kann. Für Yoga-Einsteiger und jeden, der den Alltagsstress gerne einmal für kurze Zeit in den Hintergrund rücken lassen will eine schöne Sache.

Fazit: Ein nettes Entspannungs-Handbuch für zwischendurch.

Kommentieren0
12
Teilen
Lesezeichenfees avatar

Rezension zu "Yoga für Rücken, Schultern und Nacken" von Anna Trökes

~*~ SOS hilft 🙂 ~*~
Lesezeichenfeevor 2 Jahren

Vorteile: SOS Übungen, das Kapitel über den Rücken

Nachteile: die drei maßgeschneiderten Programme, weil ich diese Übungen nicht alle mitmachen kann

===Fee zum Inhalt===

Das Buch ist in drei Teilen aufgebaut:

“’Ganzheitliche Rückenschule:“‘

Am Anfang wird sehr viel zum Rücken erklärt. Wie die Probleme entstehen und warum Yoga dagegen helfen soll.

“’Drei maßgeschneiderte Übungsprogramme:“‘

Dabei geht es um 3 Trainingseinheiten für den Körper. Der untere, obere und der komplette Rücken wird dabei trainiert.

“’Dazu gibt’s die schnelle Hilfe bei akuten Schmerzen:“‘

Spezielle SOS-Übungen für Probleme am Rücken.

===Fees Meinung===

Ich mag das Buch sehr. Denn vor allem wenn ich ganz fiese Schmerzen habe, dann greife ich zu den SOS-Übungen und die helfen auch sehr gut. Ich hab auch das Buch Yoga für Schlappschwänze wo es zusätzliche Übungen gibt. Und wenn mein Rücken riesige Probleme hat, dann geben diese Übungen mir eine gute Hilfestellung, so dass ich den Tag gut überstehe und die Schmerzen verschwinden – OHNE dass ich Tabletten nehmen muss. Leider hilft das auch nur beim Rücken. Der Nacken und die Schultern sind ein spezielles Kapitel, denn die sorgen hauptverantwortlich für meine Migräne mit einigen Triggerauslösern.

Mir gefällt an den Yogaübungen besonders, dass sie nicht so anstrengend sind und man sie auch, wenn man keine so gute Kondition hat machen kann. Rückenübungen sind oft sehr anstrengend, aber diese Übungen kann man „eben mal so“ machen und das ist das, warum ich dieses Buch sehr schätze. Vom eigenen Ausprobieren weiß ich, dass die Übungen Linderung bringen. Das SOS Kapitel ist wirklich sehr toll und daher lohnt sich das ganze Buch schon. Die Übungen sind gut erklärt.

Es ist auch schön, wenn man alles über den Rücken erfährt, wenn es auch manchmal langweilig erscheint, weil man es schon von so vielen Rückenbüchern „weiß“, aber man vergisst auch vieles. Manchmal gibt es auch tatsächlich noch was Neues zu lernen.

Die drei maßgeschneiderten Übungsprogramme sind der Teil des Buches, mit dem ich so gar nicht zurecht komme, denn die meisten dieser Yoga-Übungen kann ich einfach nicht machen, da komme ich dann mit den Rückenbücher-Übungen besser klar.

===Fees Fazit===

Kein Buch ist perfekt, aber ich möchte auch diesem Buch 5 Sterne geben und eine klare Kaufentscheidung, denn es gibt hier genügend Hilfestellung, die das rechtfertigt. Vor allem auf das SOS-Programm möchte ich nicht mehr verzichten.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 107 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks