Neuer Beitrag

katja78

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Niemand ist schneller. Niemand gerissener. Er greift aus dem Hinterhalt an. Sein Name: Der Hai.

Lust auf einen Thriller, einen deren Handlung sich rasant entfaltet?
Lust darauf, in das neue Jahr mit einem Roman über Korruption, Geldwäsche und schmutzige Geschäfte zu starten?

Dann bewerbt euch gleich zu dieser Leserunde für "Der Hai" von Anna Trapp.

Niemand ist schneller. Niemand gerissener. Er greift aus dem Hinterhalt an. Sein Name: Der Hai.
Der Hai ist ein Auftragskiller, dessen wahre Identität nie festgestellt wurde.
Einige vermuten, dass es sich um zwei Killer handelt, einen Mann und eine Frau, ein Killerpärchen. Aber nichts ist sicher. Fest steht nur, er ist die Nummer 1 seiner Branche.
Selbst die geschicktesten Profiler vermögen nicht, seine Ausrichtung in Sachen Liebe auszuloten. Er ist ein einziges Rätsel. Gibt es eine „Hai-Frau“ für die er mordet? Wer kennt sich schon in dem Liebesleben eines Profikillers aus?
Als der Hai auf einen schwerreichen Immobilien-Tycoon angesetzt wird, der Verbindungen zum organisierten Verbrechen besitzt, helfen diesem alle Dollars der Welt nicht. Der Tycoon ist ebenfalls nicht zimperlich. Er kennt alle dubiosen Methoden seiner Branche. Als die Jagd auf ihn eröffnet wird, setzt er sich zu Wehr, mit allen Tricks und Finessen. Der Hai selbst, der Jäger, wird zum Gejagten.


Blick ins Buch (Leseprobe)


Die Autorin Anna Trapp verfasste unter anderen Namen bereits mehr als 4 Bestseller; sie ist in 8 Ländern publiziert.
Anna Trapp ist abwechselnd wohnhaft in Florida, USA, sowie in England und Deutschland. Die Katzen- und Hunde-Liebhaberin interessierte sich schon immer für Verbrechen und Betrugsmethoden in den verschiedenen Wirtschaftszweigen. Eine Weile war sie als Detektivin für eine große Versicherungsgesellschaft tätig. Für diesen Roman arbeitete sie selbst eine Weile als Immobilienmakler, um direkt vor Ort die originalen Methoden des Betrugs zu studieren.
Anna Trapp bei Facebook



Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die gerne in Thrillern lesen und versinken möchten und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Bewerbungsfrage: Wie findet ihr die Leseprobe?


Das Buch ist ausschließlich als E-Book im Epub und Mobi Format erhältlich

Wir wünschen euch viel Glück und einen Guten Rutsch ins Jahr 2016!


*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezensionen in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches

Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt

Autor: Anna Trapp
Buch: Der Hai

SaintGermain

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Sowohl das Cover (einfach geil!), als auch die Inhaltsangabe/Leseprobe machen sofort Lust auf mehr. Ich will das Buch lesen. Bitte!
Bräuchte bitte Epub

Gelsche

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Aufgrund des Covers habe ich direkt angehalten. Es sieht gruselig gut aus. In dem ganzen Gewimmel von Thrillern fällt es wirklich auf.

Ich möchte sehr gerne dabei sein. Hört sich spannend, raffiniert und nicht durchsichtig an.

Gerne als ePub

Beiträge danach
66 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SaintGermain

vor 2 Jahren

Kapitel 19 - Ende
Beitrag einblenden

Den Schluss mit den "Gays" fand ich etwas überzogen.

SaintGermain

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks
Beitrag einblenden

Hier meine Rezensionen:
http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Trapp/Der-Hai-1212438614-w/rezension/1220119712/
http://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1AYPCVQWNJPTQ/ref=cm_cr_pr_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0195X1WGS
Danke fürs Mitlesen.
P.S: Konnte das Buch auf weltbild.at, wasliestdu.de, buecher.de und ebook.de leider nicht finden.

Gelsche

vor 2 Jahren

Kapitel 13 - 18
Beitrag einblenden

Das mit der OP fand ich unrealistisch. Die Abschwellung der OPfolgen im Gesichtes dauert lange. An der Stelle des Buches ging es mir zu schnell und unglaubhaft.

Gelsche

vor 2 Jahren

Kapitel 13 - 18
Beitrag einblenden

Natürlich wird er als Dr. Prinz nicht unentdeckt bleiben. Bin gespannt.

mabuerele

vor 2 Jahren

Kapitel 19 - Ende
Beitrag einblenden

Am Schluss gab es für mich eindeutig zu viele kranke Männerphantasien.

Außerdem fand ich es schade, dass ein altes Kloster dem Kampf zweier Haie geopfert werden musste.

mabuerele

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks
Beitrag einblenden

Danke, dass ich das Buch lesen durfte!

http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Trapp/Der-Hai-1212438614-w/rezension/1220296196/

https://www.amazon.de/review/R8IDMX3C8QXLW/ref=cm_cr_rdp_perm

Gelsche

vor 2 Jahren

Fazit / Eure Rezensionslinks

Vielen Dank dass ich mitlesen durfte.

Meine Rezension stelle ich auch auf Amazon ein. Auf der Thaliaseite habe ich das Buch nicht gefunden.

http://www.lovelybooks.de/autor/Anna-Trapp/Der-Hai-1212438614-w/

Neuer Beitrag