Anna Walker Hilde

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hilde“ von Anna Walker

Hilde lebt ein glückliches Hühnerleben auf dem Lande. Doch eines Tages wird sie vom Wind erfasst und in die große fremde Stadt getragen. Zunächst ist Hilde verunsichert, doch bald hat sie großen Spaß an ihrer Entdeckungstour, bis sie schließlich doch das Heimweh packt. Eine ebenso humor- wie gefühlvolle Geschichte über eine extrem sympathische Heldin mit Hirn und Herz.

Abenteuer, Reise, Tiere, Heimweh

— ada

Stöbern in Kinderbücher

Propeller-Opa

Ein großer Spaß - aber auch nachdenklich stimmend... Einfühlsames Kinderbuch über Demenz.

Smilla507

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

Schatzsuche im Spaßbad

Eine aufregende Geburtstagsfeier im Spaßbad...und ganz nebenbei werden wichtige Baderegeln vermittelt

kruemelmonster798

Pip Bartlett und die magischen Tiere 2

Magisch - Für alle großen und kleinen Einhornfans

MelE

Gangster School

eine frische Idee und wundervolle Figuren

his_and_her_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein schönes. warmherzig erzähltes Bilderbuch

    Hilde

    WinfriedStanzick

    04. November 2014 um 10:22

      “Kommt der Bauer in die Stadt ….”, so hieß in einer Kindheit ein Spruch, der ausdrücken sollte, welche kulturelle Überlegenheit die Stadt gegenüber dem platten Land besaß. Tatsächlich habe ich noch in den siebziger Jahren in meinem Heimatort eine uralte Frau gekannt, die täglich auf ihr kleines Feld am Rande des Dorfes ging, niemals aber in ihrem Leben die Grenze des Dorfes überschritten hatte und im Nachbardorf, geschweige denn in der nahen großen Stadt gewesen war.   Dem Huhn Hilde in dem vorliegenden Bilderbuch von Anna Walker geht es zunächst ähnlich. Sie sitzt in ihrem kleinen Haus, spielt in ihrem Garten und schaut den Tauben zu – Tag für Tag. Doch als eine Tages ein stürmischer Wind bläst, weht er sie fort, bis in die große Stadt mit den hohen Häusern.   Doch mitten unter Tausenden von Fußgängern hat sie keine Angst und „entdeckte vieles, was sie noch nie vorher gesehen hatte.“ Doch so interessant die Stadt auch, irgendwann bekommt Hilde Heimweh. Wie soll sie wieder den Weg nach Hause finden?  Doch dann entdeckt sie mitten in allem Fremden etwas Bekanntes und folgt ihm ….   Ein schönes. warmherzig erzähltes Bilderbuch über die Sehnsucht nach dem Neuen und der Geborgenheit im Bekannten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks