Anna Weltman

 4.8 Sterne bei 4 Bewertungen

Lebenslauf von Anna Weltman

Anna Weltman lebt in den USA und ist leidenschaftliche Mathematiklehrerin. Sie möchte Kindern vor allem vermitteln, dass Mathematik eine große Rolle in unserem täglichen Leben, aber auch in Kunst und Musik, spielt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Anna Weltman

Cover des Buches Das ist kein Mathebuch (ISBN:9783868738780)

Das ist kein Mathebuch

 (2)
Erschienen am 17.02.2016
Cover des Buches Das ist (auch) kein Mathebuch (ISBN:9783957282439)

Das ist (auch) kein Mathebuch

 (2)
Erschienen am 10.10.2018

Neue Rezensionen zu Anna Weltman

Neu
G

Rezension zu "Das ist (auch) kein Mathebuch" von Anna Weltman

Das ist auch kein Mathebuch
Gero81vor 7 Monaten


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Das ist (auch) kein Mathebuch" von Anna Weltman

Mal-, Bastel- und Kritzelaufgaben für zukünftige Mathe-Genies
Gwhynwhyfarvor 9 Monaten

Mal- und Kritzelaufgaben für zukünftige Mathe-Genies

Wie sagte Galileo Galilei: »Es ist in der Sprache der Mathematik geschrieben, deren Buchstaben Dreiecke, Kreise und andere geometrische Figuren sind; ohne deren Kenntnis ist es dem Menschen unmöglich, auch nur ein einziges Wort zu verstehen.«

Mathematik, das Hassfach vieler Schüler, schon Goethe mochte keine Zahlen. Und darum versucht Anna Weltman kein Mathebuch zu gestalten, sondern ein Malbuch, Knobelbuch, etwas zum Schnipseln, etwas zum Ausprobieren. Angewandte Mathematik, nämlich Geometrie. Bekanntlich gibt es verschiedene Lerntypen. Jeder Mensch arbeitet auf verschiedenen Ebenen, die meisten in einer davon ausgeprägt: hören, lesen, visualisieren, anfassen, ausprobieren. Gerade die Geometrie muss nicht in Vorträgen und Kreidebildern von Dreiecken und Quadraten dargestellt werden. Sie eignet sich wundervoll zum Anfassen und Ausprobieren.

Spaß mit Geraden und Quadraten, Spiegeln, Kaleidoskopmuster erstellen, Fraktal-Muster oder perfekte Polygone, was wäre übrigens ein Grafiker ohne Mathematik? Der berühmte Escher hätte ohne Berechnungen nicht seine wundervollen Grafiken erstellen können. Polyeder basteln, also 3-D-Körper aus Quadraten und Dreiecken, einen Würfel, eine Pyramide oder einen Iosaeder, einen Zwanzigflächner. Male und bastele einen parkettierten Würfel mit Katzenmuster oder bastele einen Menger-Schwamm. Knoten, Schneeflöckchen, Webemuster, neben dem Basteln begreift man die Grundzüge der Geometrie. Am Ende des Buchs findet man Lösungen, falls man bei der ein oder anderen Aufgabe nicht allein klarkommt und Zeichenpapier in verschiedenen Karogrößen.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es gibt sehr einfache Aufgaben und andere, bei denen man tüfteln muss. Mathematik zum Be-Greifen und mancher Lehrer hat es schon begriffen: So lernt man leichter. Das Buch ist eine spielerische Bereicherung nicht nur zum Matheunterricht.

Anna Weltmann ist Mathematiklehrerin in den USA. Sie möchte, dass den Kindern ihr Fach Spaß macht. Und das ist ihr mit diesem Buch gelungen.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Das ist kein Mathebuch" von Anna Weltman

Mathe macht Spass und manchmal entstehen dabei tolle Kunstwerke- ein genial tolles Mitmachbuch.
Buchraettinvor 4 Jahren

Kindermeinung

Das ist toll, da kann man so Tolles drin machen. Da kann man so Zahlen verbinden. Das finde ich ganz toll. Da entstehen so Kurven, aber wenn man das anders macht, dann entsteht was anderes. Da steht dann auch, wie man das verbinden soll. Das ist alles über Mathe, das macht total Spass. 10 Sterne.

 

Meine Meinung

Ein Mathebuch, das nicht nur als Zahlen besteht und in unserer Familie alle begeistert hat.  Es gibt „Malen nach Zahlen“, Puzzle, Mosaike, Mandalas und vieles mehr. Dieses Buch begeistert uns und unser Kind, weil es zeigt, das Mathe auch Spass machen kann. Es unterhält, es lädt zum Entdecken und Erfinden ein, hier wird gemalt, gezeichnet, geformt. Die Ergebnisse sind tolle Figuren, Zeichnungen, die wirklich wie kleine Kunstwerke aussehen.

Zu Beginn des Buches bekommt der Leser eine Art Liste der Werkzeuge, die man zu Nutzung dieses Buches braucht. Um nur ein paar zu nennen, z.B. einen Zirkel, ein Dreieck, einen Winkelmesser usw.

Nun kann der Leser auf einer beliebigen Seite beginnen, je nach dem, was ihm Spass macht. Hier kann man Kreise malen, die sich überlappen und damit erhält man eine Art von Blumen, die sich bunt ausmalen lassen. Auf einer Seite verbindet man Zahlen in einem Kreis oder Quadrat und bekommt ein Netz- ein kleines Mathekunstwerk und für uns eine tolle Beschäftigungsidee, die auch richtig Spass macht.

Auf der einen Seite bekommt der Leser immer Erklärungen, z.B. was Fraktale sind. Auf der gegenüberliegenden Seite probiert man es nun selbst aus. Ich fand es sehr gut und anschaulich dargestellt und ganz nebenbei lernt man mathematische Begriffe und die Erklärungen dazu.

Gut gefallen haben mir auch die Anleitungen zum Zeichnen der 3 D Bilder. Im Anschluss des Buches findet sich nochmal eine Übersicht über Fachbegriffe, die auch kurz erläutert werden. Ebenso findet sich hier noch verschiedenes Papier, das zum eigenen Gestalten einlädt.

Mathe macht Spass und manchmal entstehen dabei tolle Kunstwerke- ein genial tolles Mitmachbuch.

 

Kommentare: 2
29
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks