Anna Wichmann

 4,6 Sterne bei 454 Bewertungen

Neue Rezensionen zu Anna Wichmann

Cover des Buches The Beautiful (ISBN: 9783492706049)rosariums avatar

Rezension zu "The Beautiful" von Renée Ahdieh

The Beautiful
rosariumvor 6 Tagen

Rezension

„The Beautiful“, von Renee Ahdieh, ist der erste Band der Hof der Löwen – Reihe und wurde sehnsüchtig von mir erwartet.
Wenn ich an The Beautiful denke, kommt mir augenblicklich ein ausgeklügeltes, viktorianisches Schauspiel in den Kopf. Und das ist es im Grunde auch. Eine Geschichte, angesiedelt in New Orleans 1870. In einer Zeit des Um- und Aufbruchs. Voller schwerer Töne, Tatsachen und dennoch in einer Lebendigkeit, die im bunten Farbenregen auf einen niedergoss. Renee Ahdieh spinnt hier mit einem akzentreichen, beinahe melancholischen Schreibstil ein Buch, dass mich einfach hat träumen lassen. Erschuf Charaktere, durchdrungen einmal von ihrer Persönlichkeit, die in etlichen grauen Tönen meliert ist, ihrer Ethik, ihrer Herkunft und zum anderen mit Rassismus, mit dem sie blank und klar, angegriffen, angefeindet wurden. Auch die Story selber, mit den vampirischen Fantasyelementen, die erst am Ende richtig in Schwung kamen und das darüberliegende Drama der Geheimnisse, war prickelnd. Unterhielt mich. Und das selbst dann noch, als alles aufgelöst und die Einsätze noch einmal erhöht wurden. Ich betonte hier auch noch mal ausführlich, dass dieses Buch kein billiger Abklatsch von Twilight ist. Ich kann und werde auch nicht verstehen, warum das einige Menschen so sehen, obwohl die gesamte Thematik hier viel, viel prägnanter und, so empfinde ich, wichtiger ist. Einfach nein.
Was ich ein klitzekleines bisschen bemängle, ist, der Spannungsbogen. Es gab Spannung, daran gibt es keinen Zweifel, aber für meinen Geschmack wurde sie nicht zu Hundert Prozent herauskitzelt. Das Buch gab das aber her.

Fazit. Melancholisch, atemberaubend und mit einem ganz eignen Zauber. Absolute Empfehlung.

Das Buch hat von mir 4,5/5 bekommen.

Liebe Grüße rosarium

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches The Beautiful (ISBN: 9783492706049)P

Rezension zu "The Beautiful" von Renée Ahdieh

Der Hof der Löwen
Primrose24vor 8 Tagen

Auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit reist Celine 1872 zusammen mit anderen Mädchen in die Stadt New Orleans für einen Neuanfang. Trotz ihres Lebens im Konvent ist Celine sofort begeistert von der Energie und Lebensfreude der Stadt. Doch auch die dunklen Seiten der Stadt wirken sehr anziehend auf Celine. Besonders der rätselhafte Sebastien Saint Germain scheint einige Geheimnisse zu haben. Als eine Mordserie die Stadt erschüttert, findet sich Celine auf einmal mitten im Fadenkreuz eines skrupellosen Mörders, dessen Finsternis die ganze Stadt zu verschlingen droht.

Ich bin ein riesiger Fan von Renee Ahdieh und liebe all ihre Bücher. Tatsächlich hat mich diese Geschichte nicht auf Anhieb angesprochen, da das Vampirthema schon einigermaßen abgegriffen erscheint. Doch die Autorin hat mich wie immer überraschen können und eindeutig mein Vertrauen in sie bestätigt. Aber fangen wir von vorne an. „The Beautiful“ ist der erste Teil einer Quadrologie, wobei im deutschen bisher nur zwei Teile erschienen sind. Das Cover ist einfach gehalten und passt zur Stimmung des Buches. Die Geschichte lebt von der düsteren und unheimlichen Atmosphäre, die vermittelt wird und durch die diversen Morde unterstützt wird. Mir hat diese Erzählweise sehr gut gefallen, die Spannung baut sich dadurch jedoch nur langsam auf. Ich mochte Celine und auch die anderen Charaktere sehr gerne. Celine ist eine starke Protagonistin besonders für das 19. Jahrhundert. Ich fand es großartig, wie Celine sich gegen jede Bedrohung behauptet und sich ihren Ängsten stellt. Auch die Harmonie zwischen ihr und Sebastien ist großartig, die beiden passen wirklich sehr gut zueinander. Ich freue mich sehr auf die weiteren Bände der Reihe, da im ersten Band viele Konflikte nur angedeutet werden. Ein großartiger Auftakt einer brillanten Autorin.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Taming My Whiskey – Im Herzen wild (Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 6) (ISBN: 9781948868808)S

Rezension zu "Taming My Whiskey – Im Herzen wild (Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor 6)" von Melissa Foster

Mein erster Roman aus der Reihe- sehr lesenswert
sandyebtvor 22 Tagen

Für eine Leserunde durfte ich bereits ein Rezensionsexemplar lesen! Zusätzlich hörte ich mir jetzt das zugehörige englische Hörbuch an!


Dixie Whiskey hat noch keinen Partner! Doch den brauchte sie bis jetzt auch nie, denn sie ist Rechtsanwältin und ihre Brüder lieben es, sie zu beschützen!


Dann allerdings sucht Jace für die Präsentation  der Modelinie eines Kunden ein Model, da sein sonstiges Model verletzt ausfällt!


Jace bittet daher Dixie darum, auszuhelfen! Doch Dixie lehnt selbstverständlich ab! Kann Jace Dixie doch noch überzeugen ?


Ein wunderschöner BadBoy- oder auch BadGirl-Liebesroman, der wunderbar flüssig und tiefgründig geschrieben ist!Meine absolute Leseempfehlung mit wundervoller HappyEnd-Garantie!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Jed Moon & Josie Beckley: eine perfekte, mitreißende und heiße Liebesgeschichte für alle, deren Herz für bedingungslos loyale, sexy Alpha-Männer, clevere und freche Heldinnen, starke Familienbande, Biker, Babys und mehr schlägt! Habt ihr Lust auf Romantik mit Happy-End-Garantie? Dann bewerbt euch für die Leserunde. Zu gewinnen gibt es 10 Taschenbücher & 10 E-Books des 5. Bands von DIE WHISKEYS.

Willkommen zur Lovelybooks-Verlosung und -Leserunde zu Melissa Fosters „Mad About Moon – Verrückt nach dir“!

Melissa freut sich, ihren deutschsprachigen Lesern ihr neuestes Buch MAD ABOUT MOON – VERRÜCKT NACH DIR vorstellen zu können, das am 17. November 2021 erscheint.

Der Roman ist der fünfte Band der Serie „Die Whiskeys: Dark Knights aus Peaceful Harbor“ und spielt im weit verzweigten Love in Bloom – Herzen im Aufbruch-Buchuniversum der Autorin. Er knüpft zeitlich direkt an WICKED WHISKEY LOVE – GANZ UND GAR LIEBE an, kann aber auch problemlos einzeln gelesen werden. Große Gefühle, viel Romantik, das eine oder andere kurze Wiedersehen mit alten Bekannten und natürlich ein Happy End sind damit garantiert.

Klappentext:

Kann man zweimal im Leben die wahre Liebe finden?

Josie Beckley will einfach nicht glauben, dass es ein Limit für das Glück gibt. Zehn Jahre, nachdem sie ihren gewalttätigen Eltern entkommen ist und den Kontakt zu ihren Geschwistern verloren hat, werden sie und ihr Sohn nach dem Tod ihres Mannes obdachlos. Doch Josie neigte noch nie dazu, in Traurigkeit zu versinken, und als sie die Gelegenheit bekommt, ihre Geschwister wiederzusehen, taucht zudem ein sündhaft gut aussehender Kerl aus ihrer Vergangenheit auf wie ein Licht in der Dunkelheit und bietet ihr seine Hilfe an.

Die meisten Menschen würden Jed Moon nicht für jemanden halten, zu dem man aufblickt. Er war schon mehrfach im Gefängnis und hat bei Weitem kein makelloses Leben geführt. Aber es gab einmal eine Frau, die ihn durchschaut hat, und sie ist ihm nie wieder aus dem Kopf gegangen. Jetzt, Jahre später, ist sie erneut in sein Leben getreten, und als Prospect des Dark Knights Motorradclubs gibt Jed das Versprechen ab, die alleinerziehende Mutter im Auge zu behalten, die seine Fantasie noch immer auf Hochtouren bringt.

Jeds und Josies Verbindung entflammt wieder und ist stärker denn je. Mit Josie und ihrem Sohn in seinem Leben entwickelt Jed einen starken Beschützerinstinkt – und malt sich eine Zukunft aus, die er nie für möglich gehalten hätte. Als jedoch eine erschreckende Enthüllung die unersättlichen Liebenden in die Knie zwingt, müssen sie Entscheidungen treffen, die ihr Leben für immer verändern werden.

Ihr habt Lust mitzulesen und euch locker über das Buch auszutauschen und seid bereit, zeitnah eine Rezension zu schreiben (und gerne auch auf Amazon und anderen Plattformen einzustellen)? Dann bewerbt euch für die Leserunde, die im Namen von Melissa von Tina (alias Walking_in_the_Clouds) betreut wird. Zu gewinnen gibt es 10x die Print-Ausgabe und 10x das E-Book zu „Mad About Moon – Verrückt nach dir“. Bitte beantwortet dazu die obige Bewerbungsfrage und gebt an, für welches Format ihr in den Lostopf hüpfen möchtet.

Kleiner Hinweis: Bewerber, die schon einmal ein Buch für eine von Melissas oder Tinas Leserunden erhalten haben, sich aber nicht beteiligt oder zumindest eine Rezension geschrieben haben, werden gemäß der LovelyBooks-Regeln bei der Auslosung nicht berücksichtigt, genauso wenig wie Bewerber mit privatem Profil oder ohne Rezensionen in den letzten 3 Monaten.

Wenn ihr mehr über Melissa erfahren möchtet, schaut doch mal auf ihrer Webseite oder ihrer Facebook-Seite vorbei. Auch auf Twitter und Instagram könnt ihr sie treffen. Mit einigen Autorenfreundinnen betreibt sie zudem die Ladies Who Write Reader Group auf Facebook, in der ihre Leser aus aller Welt (nicht nur) über ihre Bücher plaudern.

216 BeiträgeVerlosung beendet
MelissaFosters avatar
Letzter Beitrag von  MelissaFostervor 2 Monaten

Die Leserunde ist nun geschlossen. Die fehlende Rezension wird nach 8 Monaten sicher nicht mehr nachgereicht. Allen anderen herzlichen Dank fürs Mitlesen und eure Rezensionen.

Aubrey und Knox genießen ihre Zeit als „Freunde mit gewissen Vorzügen“. Als ihm das nicht mehr reicht, setzt er alles daran, in bezaubernder Winterwunderland-Kulisse ihr Herz zu erobern. Habt ihr Lust auf Romantik mit Happy-End-Garantie? Dann bewerbt euch für die Leserunde zu WILDE HERZEN. Zu gewinnen gibt es 10 Taschenbücher und 10 E-Books des fünften Bands von DIE BRADENS & MONTGOMERYS.

Willkommen zur Lovelybooks-Verlosung und -Leserunde zu Melissa Fosters „Schenk mir dein Herz“!

Melissa freut sich, ihren deutschsprachigen Lesern ihr neuestes Buch SCHENK MIR DEIN HERZ vorstellen zu können, das am 25. August 2021 erscheint.

Der Roman ist der fünfte Band der Serie „Die Bradens & Montgomerys“ und spielt im weit verzweigten „Love in Bloom – Herzen im Aufbruch“-Buchuniversum der Autorin, kann aber auch problemlos einzeln gelesen werden. Große Gefühle, viel Romantik, das eine oder andere kurze Wiedersehen mit alten Bekannten und natürlich ein Happy End sind damit garantiert.

Klappentext:

Mit dem ganzen Pomp, den der Wohlstand mit sich bringt, konnte Knox Bentley noch nie viel anfangen. Deshalb ist er als junger Mann auf Distanz zu seiner überheblichen Familie und ihrem Reichtum gegangen und auf seinem eigenen Weg erfolgreich geworden. Doch obwohl ihm die Welt zu Füßen liegt, spürt er zunehmend, dass ihm etwas fehlt, und nach einem langen Auslandsaufenthalt weiß er endlich, was es ist. Seine ungezwungene Affäre mit Aubrey Stewart, einer ganz besonderen Blondine, die hartnäckig auf ihrer Unabhängigkeit besteht, reicht ihm nicht mehr. Sie verstehen sich in jeglicher Hinsicht, aber Aubrey ist eine vielbeschäftigte Geschäftsfrau, die einen neuen Fernsehsender plant und nicht viel Zeit für etwas anderes hat. Sie ist genau das, was er braucht – und was er sich mit seinem vielen Geld nicht kaufen kann. Nun ist er zurück von seiner Reise und hat einen Entschluss gefasst: Er wird ihr zeigen, dass das zwischen ihnen weitaus mehr ist als nur eine Bettgeschichte, und er wird sie ganz und gar für sich gewinnen.

Die Mitgründerin von LWW Enterprises und Milliardärin Aubrey Stewart konnten Sie bereits in Alles für die Liebe kennenlernen, und ihrem heißen Bettgefährten Knox Bentley sind Sie vielleicht in Pfade der Liebe schon begegnet, denn er ist Graham Bradens Geschäftspartner. Diese Romane haben Sie noch nicht gelesen? Macht nichts, Sie können Aubreys und Knox’ Geschichte auch unabhängig von den anderen Büchern genießen. Also legen Sie einfach los und machen Sie sich auf eine stürmische, romantische und lustige Liebesgeschichte gefasst!

Ihr habt Lust mitzulesen und euch locker über das Buch auszutauschen und seid bereit, zeitnah eine Rezension zu schreiben (und gerne auch auf Amazon und anderen Plattformen einzustellen)? Dann bewerbt euch für die Leserunde, die im Namen von Melissa von Tina alias Walking_in_the_Clouds betreut wird. Zu gewinnen gibt es 10x die Print-Ausgabe und 10x das E-Book zu „Schenk mir dein Herz“. Bitte beantwortet dazu die obige Bewerbungsfrage und gebt an, für welches Format ihr in den Lostopf hüpfen möchtet.

Kleiner Hinweis: Bewerber, die schon einmal ein Buch für eine von Melissas oder Tinas Leserunden erhalten haben, sich aber nicht beteiligt oder zumindest eine Rezension geschrieben haben, werden gemäß der LovelyBooks-Regeln bei der Auslosung nicht berücksichtigt, genauso wenig wie Bewerber mit privatem Profil oder ohne Rezensionen in den letzten 3 Monaten.

Wenn ihr mehr über Melissa erfahren möchtet, schaut doch mal auf ihrer Webseite oder ihrer Facebook-Seite vorbei. Auch auf Twitter und Instagram könnt ihr sie treffen. Mit einigen Autorenfreundinnen betreibt sie zudem die Ladies Who Write Reader Group auf Facebook, in der ihre Leser aus aller Welt (nicht nur) über ihre Bücher plaudern.

225 BeiträgeVerlosung beendet
MelissaFosters avatar
Letzter Beitrag von  MelissaFostervor 5 Monaten

Danke allen, die mitgemacht und eine Rezension geschrieben haben. Die Leserunde ist nun beendet.

Community-Statistik

in 251 Bibliotheken

von 136 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks