Anna Woltz

(54)

Lovelybooks Bewertung

  • 87 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 23 Rezensionen
(25)
(26)
(2)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unterhaltsam, tiefsinnig und aus positive Weise seltsam

    Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess

    saras_bookwonderland

    30. January 2018 um 22:01 Rezension zu "Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess" von Anna Woltz

    INHALT:Gleich am ersten Tag in den Ferien bricht sich Samuels Bruder den Fuß. Na, das kann ja ein schöner Urlaub werden.Aber beim Dorfarzt auf Texel lernt Samuel die Tochter der Sprechstundenhilfe kennen, Tess. Sie hat sandfarbene Haare und fragt ihn, ob er Trompete spielen kann oder schon mal einen Schnitzkurs gemacht hat. Nein, das kann er nicht, aber trotzdem freunden sich die beiden an. Und Samuel hilft Tess bei ihrem verrückten Plan, ihren Vater kennen zu lernen, von dem sie bisher nicht mehr als den Namen weiß. Sie hat ihn ...

    Mehr
  • Samuel und Tess -einfach super

    Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess

    leniks

    29. January 2018 um 22:48 Rezension zu "Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess" von Anna Woltz

    Samuel ist zusammen mit seinem Eltern und seinem Bruder Jorre an der Ostsee in die Ferien gefahren. Beim spielen  am Strand bricht sich Jorre das Bein und sie müssen in die Arztpraxis vor Ort. Dort treffen sie auf eine hartnäckige Arzthelferin und auch auf deren Tochter Tess. Und diese hat was besonderes vor und bittet Samuel nach kurzer Kennlernzeit um Hilfe. Und er macht mit. Hier vermittelt die Autorin verständnisvoll Themen wie Familie und Abschiednehmen und Hilfsbereitschaft. Einfach wundervoll. Das Buch ist 2015 erschienen ...

    Mehr
  • Nichts Halbes, nichts Ganzes

    Hundert Stunden Nacht

    lex-books

    14. November 2017 um 10:42 Rezension zu "Hundert Stunden Nacht" von Anna Woltz

    Die Geschichte an sich ist nett – drei Teenager und ein 9jähriges Mädchen bilden – während Sturm Sandy über New York hinweg fegt - eine Zweckgemeinschaft, kommen sich näher, erzählen sich ihre Familiengeschichten. Alle sind in irgendeiner Form familiär vorbelastet, gewinnen im Laufe der Story aber eine andere Perspektive auf ihre Probleme. Eine Extremsituation, die heilsam wirkt und zusammenschweißt. Sehr dezent gibt es auch eine altersgemäße Romanze.Die Handlung ist dabei relativ unspektakulär und das Buch eher von der ruhigen ...

    Mehr
  • Hundert Stunden Nacht (Anna Woltz)

    Hundert Stunden Nacht

    LieLu

    05. September 2017 um 10:43 Rezension zu "Hundert Stunden Nacht" von Anna Woltz

    Erschienen:3. März 2017Seitenzahl: 256Verlag: Carlsen VerlagHardcover: 15,99 €ISBN: 9783551583482 Die Autorin Anna Woltz wurde 1981 in London geboren und wuchs in Den Haag auf. Sie studierte Geschichte in Leiden und arbeitet seither als Autorin und Journalistin. Nach den erfolgreichen Kinderbüchern ›Meine wunderbar seltsame Woche mit Tess‹ und ›Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte‹ legt sie mit ›Hundert Stunden Nacht‹ ihr erstes Jugendbuch auf Deutsch vor. Hundert Stunden Nacht Emilia hält es zuhause nicht ...

    Mehr
  • Einer meiner Carlsen-Lieblinge!

    Hundert Stunden Nacht

    germanbookishblog

    02. August 2017 um 22:00 Rezension zu "Hundert Stunden Nacht" von Anna Woltz

    Emilia hat kein Bock mehr. Sie wird in ihrer alten Schule bis aufs letzte gemobbt, nur weil ihr Vater, der Schuldirektor ihrer Schule, mit einer Schülerin geschrieben und sich mit ihr getroffen hat. Als das rauskam, war ganz Holland schockiert. Im Internet wurden Hassparolen gegen ihn und seine Familie publiziert. Und somit auch gegen Emilua. Damit muss Schluss sein. Sie haut nach New York ab, um dem ganzen Trubel zu entkommen. Sie ist zwar erst vierzehn, kann aber gut auf sich allein aufpassen. Blöd nur, dass die gemietete ...

    Mehr
  • Wunderbar-charmant und sogar etwas skurril. Lesen!

    Hundert Stunden Nacht

    Damaris

    08. June 2017 um 17:34 Rezension zu "Hundert Stunden Nacht" von Anna Woltz

    "Honderd uur nacht" lautet der sympathisch-niederländische Originaltitel von "Hundert Stunden Nacht", dem aktuellen Buch von Anna Woltz. Darin geht es um Emilia, ein Mädchen aus Holland, ein Familiendrama und New York. Und wäre New York alleine nicht schon genug Leseanreiz für mich (Ich liebe NY!), machte die Beschreibung das Buch zu einem Lesemuss. Es hat sich gelohnt, die Geschichte ist toll! Schon mit den ersten Seiten war das Buch bei mir auf Highlight-Kurs.Die Geschichte startet mit Emilias Aufbruch nach New York. Schnell ...

    Mehr
  • Hundert Stunden Nacht: Hurricane Sandy trift auf Fänger im Roggen

    Hundert Stunden Nacht

    chochi_rain

    21. May 2017 um 14:27 Rezension zu "Hundert Stunden Nacht" von Anna Woltz

    Hundert Stunden Nacht ist allem voran eine Geschichte über das Erwachsen werden. Woltz fragt was passiert, wenn man Eltern plötzlich nicht mehr nur als „Eltern“ wahrnimmt, sondern auch als Menschen. Sie thematisiert die Auswirkungen von Twitter und Co auf unsere Kommunikation und wie schnell aus Gerüchten „Tatsachen“ werden können, wenn sie nur oft genug wiederholt werden.Aber es geht auch um Emila, Abby, Seth und Jim, vier Jugendliche, die in der Not zu Freunden werden, und die durch das plötzliche Wegbrechen des medialen ...

    Mehr
  • Hundert Stunden Nacht

    Hundert Stunden Nacht

    laraundluca

    15. May 2017 um 10:09 Rezension zu "Hundert Stunden Nacht" von Anna Woltz

    Inhalt: Emilia hat sich die Kreditkarte ihres Vaters geschnappt und einen Flug nach New York gebucht. Sie will einfach nur weg. Aber das Apartment, das sie übers Internet gemietet hat, gibt es gar nicht und zu allem Überfluss kündigt sich Wirbelsturm Sandy an. Zum Glück lernt sie Seth, Abby und den ziemlich verrückten Jim kennen. Zusammen finden sie eine Bleibe in SoHo. Inzwischen hat der Sturm die Stadt fest im Griff: das Haus beginnt zu wackeln, dann fällt der Strom aus. Die vier müssen immer enger zusammenrücken, ob sie wollen ...

    Mehr
  • Zum Träumen..

    Hundert Stunden Nacht

    buecherschlucker

    02. May 2017 um 16:59 Rezension zu "Hundert Stunden Nacht" von Anna Woltz

    Inhalt:Emilia ist 14 Jahre und einfach nur wütend - auf ihre Eltern, auf ihre Mitschüler, auf ihr Leben. Zuhause erträgt sie es nicht mehr und haut ab - nach New York, mit der Kreditkarte ihres Vaters, mit der sie auch den Flug gebucht hat und schafft es sogar über den amerikanischen Zoll. Eigentlich hat sie in New York ein super gemütliches Apartment für die nächsten zwei Wochen gebucht, tja, nur leider existiert dieses gar nicht. Als sie klingelt, machen ihr nur die Geschwister Seth (15 Jahre) und Abby (9 Jahre) auf, kein ...

    Mehr
  • Tolles Lesevergnügen über das Erwachsenwerden mit vielschichtigen Figuren

    Hundert Stunden Nacht

    Skyline-Of-Books

    23. April 2017 um 19:31 Rezension zu "Hundert Stunden Nacht" von Anna Woltz

    Klappentext „Emilia hat sich die Kreditkarte ihres Vaters geschnappt und einen Flug nach New York gebucht. Sie will einfach nur weg. Aber das Apartment, das sie übers Internet gemietet hat, gibt es gar nicht und zu allem Überfluss kündigt sich Wirbelsturm Sandy an. Zum Glück lernt sie Seth, Abby und den ziemlich verrückten Jim kennen. Zusammen finden sie eine Bleibe in SoHo. Inzwischen hat der Sturm die Stadt fest im Griff: das Haus beginnt zu wackeln, dann fällt der Strom aus. Die vier müssen immer enger zusammenrücken, ob sie ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks