Anna Zabo

 4.4 Sterne bei 16 Bewertungen
Autor von Heiße Übernahme, Unerfüllte Wünsche (Takeover 4) und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Unerfüllte Wünsche (Takeover 4)

 (2)
Neu erschienen am 04.10.2018 als E-Book bei Cursed Verlag.

Alle Bücher von Anna Zabo

Sortieren:
Buchformat:
Heiße Übernahme

Heiße Übernahme

 (4)
Erschienen am 20.10.2017
Unerfüllte Wünsche (Takeover 4)

Unerfüllte Wünsche (Takeover 4)

 (2)
Erschienen am 04.10.2018
Entfesseltes Spiel (Takeover 2)

Entfesseltes Spiel (Takeover 2)

 (2)
Erschienen am 14.01.2018
Verlorene Nähe

Verlorene Nähe

 (1)
Erschienen am 02.07.2018
Heiße Übernahme (Takeover 1)

Heiße Übernahme (Takeover 1)

 (1)
Erschienen am 13.09.2017
Entfesseltes Spiel

Entfesseltes Spiel

 (0)
Erschienen am 28.02.2018
Verlorene Nähe (Takeover 3)

Verlorene Nähe (Takeover 3)

 (0)
Erschienen am 14.06.2018
Daily Grind (Takeover)

Daily Grind (Takeover)

 (2)
Erschienen am 21.02.2017

Neue Rezensionen zu Anna Zabo

Neu
Sakukos avatar

Rezension zu "Takeover" von Anna Zabo

All the melodrama
Sakukovor 10 Monaten

One night in Curacao is all Sam allowed himself, one night of surrender to a hot stranger. Sam is a CEO specialized in getting flaying companies back up and running, and in that kind of job you just can't be openly gay, it would be a weakness.
But when he arrives at his new job he finds that the hot stranger, Michael, is actually one of his employees. Both of them just can't let the night go, as much as they try, because they complement each other better than anyone else ever did.
But Michael won't be with anyone in the closet ever again, and Sam's job would be on the line for sleeping with an employee.

It's one of those really mediocre books I don't have a lot to say about. It wasn't bad, but it wasn't very captivating either. The characters where not badly written, but I felt I've seen those people before. The dynamic was rather stereotypical too.

I got a bit annoyed with all the back and forth. They want to play then not, yes, maybe, no. All the mental melodrama and wavering about it got old pretty fast. The whole rational didn't feel very convincing either. Gay is weak so Sam can't be openly gay? Seemed a weak excuse, considering how thought after he is. He could have probably found a LGBTQ friendly company, if he just tried. The whole argument just felt artificial.

It was also pretty much insta-love. One night and they are hung up about each other. After the second time they where basically in love already. They spend some time between that platonically, but still, that's really fast. The book just doesn't spent a lot of time on relationship development, either. All of the getting to know is pretty much off page. Most of the page time is spent arguing with themselves or each other if they can have any kind of relationship and why not.

The sex scenes where really hot though. D/s and impact play without the usual Sir/Master trappings. Never been a fan of all that protocol anyway.

Kommentieren0
0
Teilen
merlin78s avatar

Rezension zu "Heiße Übernahme" von Anna Zabo

Ein gelungener Auftakt!
merlin78vor einem Jahr

Seit Michael vor einigen Jahren eine sehr schlechte Erfahrung mit Vorgesetzten gemacht hat, lässt er die Finger von den CEOs dieser Welt. Doch während seines Kurzurlaubs auf Curacao verbringt er die Nacht mit einem Anzugträger, der ihn mächtig durcheinanderbringt. Aber es ist nur ein One-Night-Stand, keine Namen, keine weiteren Treffen, er wird Sam nie wiedersehen. Zurück in seinem Job lernt er den neuen CEO seines Unternehmens kennen und muss feststellen, dass es sich bei diesem Herrn ausgerechnet um seine Bekanntschaft von Curacao handelt. Doch im Gegensatz zu ihm, ist er nicht geoutet und scheint an diesem Zustand auch nichts ändern zu wollen. Gibt es für Michael und Sam dennoch eine Zukunft?
„Heiße Übernahme“ ist ein in sich abgeschlossener Roman, der sich mit den beiden Protagonisten Sam und Michael beschäftigt. Außerdem bildet dieses Werk den Auftakt zur Takeover-Reihe von Autorin Anna Zabo.
Ganz im Fokus des Buches stehen Michael und Sam, die vom Typ her vollkommen verschieden sind. Während Michael sich eher auf technische Aspekte des Berufs konzentriert, ist Sam der Mann an der Front, ein Macher und Redner. Doch wenn der Vorhang fällt, genießt Sam es, die Kontrolle abzugeben und einmal nur er selbst sein zu können. Genau diese Momente schweißen Michael und Sam zusammen, denn Michael erkennt schnell, was Sam tatsächlich braucht.
Zusammen bilden sie ein harmonisches und sehr dynamisches Team, was für ordentlich Schwung und Aufregung sorgt. Ihre Charaktere passen zusammen und erzeugen beim Lesen ein Wohlfühlgefühl. Zusätzlich hat die Autorin einige erotische Handlungen in die Erzählung einfließen lassen, die den Leser für eine Weile elektrisieren.
Die Geschichte selbst ist schnell erzählt, denn es geht genau um das, was der Klappentext schon verspricht. Zwei Männer, eine Firma, große Probleme. Doch darüber hinaus hat Anna Zabo für eine authentische und großgefächerte Kulisse gesorgt, denn durch das Unternehmen und die Machtspiele im Hintergrund wird die Erzählung sehr viel komplexer und vielschichtiger.
Mich hat das Buch vollkommen begeistert!
Mein persönliches Fazit:In diesem Werk stimmt einfach das Gesamtkonzept. Es ist realistisch, dramatisch und romantisch. Zusätzlich wurde nicht an erotischen Szenen gespart, weshalb das Buch für ordentlich Temperament sorgt. Außerdem haben mir die beiden Protagonisten gefallen, denn sie sind so herrlich lebendig und echt, dass ich mich schnell in ihre Situation einfinden konnte.Wer natürlich keine Gay-Romance-Romane mag, sollte die Finger davonlassen. Für alle anderen kann ich nur eine große Leseempfehlung aussprechen, denn das Buch lohnt sich wirklich. Romantik, Erotik, Drama und viel Gefühl – was wollen wir Leser denn mehr?

Kommentieren0
35
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks