Anna von Bayern

 4 Sterne bei 7 Bewertungen

Alle Bücher von Anna von Bayern

Wolfgang Bosbach: Jetzt erst recht!

Wolfgang Bosbach: Jetzt erst recht!

 (4)
Erschienen am 03.03.2014
Karl-Theodor zu Guttenberg

Karl-Theodor zu Guttenberg

 (3)
Erschienen am 11.06.2010

Neue Rezensionen zu Anna von Bayern

Neu
mcallonnecs avatar

Rezension zu "Wolfgang Bosbach: Jetzt erst recht!" von Anna von Bayern

Gegen die Politikverdrossenheit
mcallonnecvor 4 Jahren

Ein gut zu lesendes, weil flüssig geschriebenes Buch ohne bemerkenswerte Überraschungen über einen Politiker, der einen hohen Bekanntheitsgrad genießt, da er keinen Auftritt in den Medien scheut, auch nicht zu privatesten Themen. Dies lässt sicherlich viele seiner politischen Kollegen vor Neid innerlich platzen, aber keiner (außer Pofalla) tappt in das Fettnäpfchen, tatsächlich seinen Unmut über diesen Öffentlichkeitsdrang zu äußern. Wolfgang Bosbach ist ein Politiker, wie es viel zu wenige gibt, ein echtes Vorbild. Gäbe es nur solche, hätten wir keine Politikverdrossenheit in Deutschland.

Kommentieren0
1
Teilen
S

Rezension zu "Wolfgang Bosbach: Jetzt erst recht!" von Anna von Bayern

ein "Mutmachbuch"
sab-mzvor 5 Jahren

Anna von Bayern , die Journalistin und Autorin ist und Geschichte und Politik studiert hat, hat Wolfgang ein Stück des Weges begleitet, den er gerdade nimmt.

Sie hat den Menschen und den Politiker Bosbach kennengelernt und viele Gespräche geführt mit Menschen, die ihn gut kennen.
Mit seiner Familie ebenso wie mit Freunden und anderen Wegbegleitern.

Wolfgang Bosbach, der als Lehrling im Supermarkt anfing, dann das Abitur nachgemacht hat und Jura studiert hat.
Ein Mann, der bei diesem Weg von seinen Eltern stets unterstützt wurde und diese Unterstützung  auch noch heute erfahren darf.
Seine Familie, Eltern genauso wie seine Frau und seine Kinder, gibt ihm die Kraft für sein Tuen.

Viele Gespräche mit Anna von Bayern fanden statt bei einem Kurzurlaub auf Mallorca, den er mit seiner Tochter verbrachte. In den Aufzeichungen dieser Gespräche erfährt der Leser ganz viel über das Denken des Wolfgang Bosbach.

Das Leben und Handeln von Wolfgang Bosbach ist geprägt von seinem Glauben, von seinem Selbstbewusstsein.
Er lässt sich nicht blind einem Fraktionszwang unterwerfen, er wagt es zu widersprechen. Das ihn dies auch durchaus mal einen erhofften Ministerposten kostet, tut weh, aber das ist ihm egal.

Bosbach trotz auch seinen Krankheiten. "Jetzt erst recht!" ist das Lebensmotto dieses Mannes. Er lässt sich auch nicht vom Krebs bezwingen. Er lebt sein Leben einfach weiter.

Diese Biografie kann ich nur jedem empfehlen, der mit seinem Schicksal hadert, weil er krank ist.
Ein rundum gelungenes Buch, das ich kaum weglegen konnte.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks