Annabel Benilan Skandinavische Mode selbst genäht

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Skandinavische Mode selbst genäht“ von Annabel Benilan

Zauberhafte Modelle im skandinavischen, puristischen Look selbst zu schneidern, ist mit diesem Band kein Hexenwerk mehr: 24 faszinierende Modelle präsentiert die Autorin und erläutert Schritt für Schritt, wie sich die einzelnen Teile – Longsleeves mit unterschiedlichen Ausschnitten, Tuniken, Kleider in Wickeloptik oder Etuiform, anliegende Hosen, Westen, Capes, Jacken, Mäntel und Röcke in verschiedenen Längen und Stilen – leicht realisieren lassen. Dabei können die vorgestellten Stücke hervorragend untereinander kombiniert werden. Schnittmusterbogen in Originalgröße liegen bei.

24 gut untereinander kombinierbare skandinavische Modelle spiegeln den typischen Stil des Nordens wieder

— Kinderbuchkiste

Stöbern in Sachbuch

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

Das verborgene Leben der Meisen

Ein charmantes Sachbuch, mit liebevollen Anekdoten gespickt, verrät uns alles, was wir jemals über Meisen wissen wollten (und noch mehr).

killmonotony

Rattatatam, mein Herz

Angst hat viele Gesichter. Jeder erlebt sie anders, aber ich bin mir sicher, dass ihr jeder schon begegnet ist. Ein mutiges, wichtiges Buch!

wunderliteratur

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein wertvolles Buch, das jeder lesen sollte. Es ist gesellschaftskritisch, hochaktuell und verweist auf sehr gute Sekundärliteratur.

Shimona

Couchsurfing in Russland

Leider konnte mich das Buch nicht so sehr wie "Couchsurfing im Iran" überzeugen, da es einfach zu oberflächlich war.

libreevet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einwunderbares Buch mit typisch skandinavischen Schnitten, leicht verständlich einfach toll

    Skandinavische Mode selbst genäht

    Kinderbuchkiste

    18. June 2017 um 18:55

    Mit dem skandinavischem Stil verbinden wir klares, puristisches Design. Egal ob bei Möbeln oder in der Mode erkennen wir diesen Stil, der bequem, salopp und dennoch elegant wirkt. Minimalismus ohne zu einfach zu wirken.  Funktional, mit viel Wert auf  Natürlichkeit. Natürliche Stoffe,  klare Farben und gute Verarbeitung.*Die Autorin ist bekannt für ihre tollen Bücher. Sie ist nicht nur Autorin sondern auch Illustratorin. Sie  zeichnet  auch für andere Nähbücher und Zeitschriften. Darüber hinaus unterrichtet sie Modedesign und Modezeichnen.Uns lässt sie an ihren Arbeiten auf ihrer Homepage http://annabelbenilan.com/und im Bloghttp://annabelbenilan.com/blog/teilhaben.*Mit diesem Buch können wir nun ganz leicht Mode im skandinavischem Design selbst nähen.24 Modelle stehen zur Auswahl. Alle samt verkörpern das nordische Gefühl perfekt.Die Schnitte auf den beigefügten Schnittmusterbögen gibt es in Originalgrößen von Gr. 36 bis (leider nur) Gr. 42. Das es bei Gr.42 aufhört finde ich sehr schade den gerade viele Formen der skandinavischen Mode kaschieren Pölsterchen perfekt.Vielleicht wäre es eine Option gewesen die Tunikas, Jacken,Capes und Mänteln wenigstens auch in größeren Größen anzubieten .Wer weiß vielleicht gibt des ja demnächst ein Buch mit Modellen in Gr.44 bis 50.Als ich das Buch das erste Mal durch blätterte hatte ich gleich Stoffe im Kopf  mit denen ich arbeiten wollte. Was soll ich nur als erstes nähen?Auch wen es "nur" 24 Modelle sind erkennt man gleich welche Möglichkeiten der Kombination bestehen.Eine Übersicht der Modelle ist in senkrechten ,nebeneinander liebenderer Spalten unterteilt, in denen die Modelle kurz skizziert dargestellt werden.In der ersten Spalte 6 Oberteile angefangen von einer Tunika über Pullover bis zum Top,Die zweite Spalte stellt uns vier Röcke vor sowie eine Tasche, denn Taschen braucht Frau schließlich immer.Spalte 3 liefert uns 5 Kleidermodelle, scheinbar schlicht gerade oder mit ausgestelltem Rock, hier findet wirklich jeder sein Lieblingsmodell.Als nächstes gibt es in der vierten Spalte  3 Hosen. Wobei Hosen gar nicht so richtig ist denn es beginnt direkt mit einem top modernen Overall. Dazu eine engere Hose und eine Weitere.Den Abschluss machen die Jacken, Cape und Mantel Modelle, 4 an der Zahl, ja und eine absolut geniale Wende-WesteDa die Modelle nach Modellen nebeneinander angeordnet sind hat man mit einem Blick die Möglichkeit zu sehen wie man kombinieren könnte. Hemdbluse Astrid zum Beispiel mit Hose Antonia. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. *Nach einer kurzen Einführung in dem auf das Zuschneiden, Einkerben der Nahtzugaben, Abnäher ,abpausen der Schnitte und besondere Nähtechniken eingegangen wird beginnt es mit den konkreten Modellen.*Ein Modellfoto  sowie Zuschneideplan, Materialliste und eine Info zum Modell machen den Anfang bevor es auf den nächsten Seiten zu einer ausführlichen Nähanleitung  über geht. Jeder Arbeitsschritt wird genau beschrieben und auch zeichnerisch exakt dargestellt. Wichtige Positionen werden darüber hinaus noch einmal separat herausgestellt.Über dem jeweiligen Modellnamen sind Uhren abgebildet. Eine Uhr =schnell gemacht, zwei Uhren etwas zeitaufwendiger und drei Uhren aufwendiger = zeitintensiver.*Den Abschluss macht ein persönliches Bezugsquelleverzeichnis in dem  die Bezugsquellen für die verwendeten Stoffe mit aufgeführt sind.Dabei muss man beachten, dass Stoffe sehr saisonal sind und nur eine gewisse Zeit verfügbar.*Unsere ersten NähprojekteSchnell und wirklich leicht zu nähen die Tunika Ingrid, die nicht nur im Matrosen-Ringel ein gutes Bild macht.Wählt man einen Retro- oder Digitaldruck Stoff erzielt man eine ganz andere Wirkung, die skandinavischen Stil mit aktuellem Look verbindet.Top Agnes ist ein absolutes Universal- Modell, dass je nach Wahl des Stoffs malelegant malsportlich wirkt.Sollte man einmal schnell ein sommerliches neues Oberteil benötigen ist dieser Schnitt genau das Richtige.*Unsere 3 persönlichen Highlights die Hemdbluse Astrid, die zwar etwas aufwendiger ist aber eine tolle Wirkung hat.Sowohl mit schlichtem uni Leinen Stoff als auch mit bedrucktem BW Stoff wirkt diese Hemdbluse toll. Empfohlen wird ein dünner BW Popeline.Kleid Brigitta , das vorn anders wirkt als hinten.Auch hier wirken Retro-und geometrische Motive klasse.UndWeste Magda, eine Wende Weste, die zu vielem zu tragen ist und je nach Stoff Kombination  malelegant, mal sportlich wirken kann.Das Modell im Buch wurde aus Wildlederimitat mit BW Stoff kombiniert. Wir haben es ebenfalls mit diesen Stoffen gearbeitet sowie in der Kombination von Walk Stoff und BW Stoff.*FazitAlle Anleitungen ließen sich auch von wenig geübten Hobbynäherinnen umsetzten, da die Erklärungen der einzelnen Arbeitsschritte  wirklich gut dargestellt sind und sich leicht nachvollziehen lassen.Ein wirklich tolles Buch, dass auch in vielen Jahren noch aktuell sein wird, da die Modelle zeitlosskandinavisch sind*

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks