Annabelle Benn Ein Highlander zum ...

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Highlander zum ...“ von Annabelle Benn

Einführungspreis 99 Cent! Romantisch, realistisch, schottisch! Sienna (28) ist frisch geschieden und möchte weg von der Hektik und dem üblen Gerede in London. Ihr Traum ist es, in den schottischen Highlands einen exklusiven Spa zu eröffnen. Doch wie findet man einen geeigneten Ort dafür? Ein Besuch bei den Highland Games in Lochcarron scheint ihr Leben nachhaltig zu verändern: Denn zum einen ist da dieser ruppige Schotte im Kilt, dessen durchdringender Blick und sexy as hell Körper sie bis in ihre Träume verfolgt. Zum anderen erhält sie dort einen echten Geheimtipp: Auf einer schwer zugänglichen Halbinsel der Isle of Skye, in dem abgeschiedenen Dörfchen Balnavaig, soll eine alte Kirche zum Verkauf stehen! Wie geschaffen für ihr Vorhaben, denkt Sienna und beginnt bereits, munter Pläne zu schmieden. Nur leider hat sie die Rechnung ohne den mürrischen Besitzer gemacht. Dieser ist nämlich alles andere als gewillt, seine Kirche an eine vornehme Londoner Tussi zu verkaufen und Horden von Ihresgleichen durch sein Dorf trampeln zu lassen! Als sie überraschend den fesselnden Hünen von den Highland Games wiedertrifft, steht ihre Welt Kopf und sie ist entschlossener denn je, in Balnavaig ein neues Leben zu beginnen...

Wunderschön

— ChristlBuchwurm
ChristlBuchwurm

und jetzt möchte ich da urlaub machen

— Sonnenbluemchen67
Sonnenbluemchen67
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mit Herz in den Highlands

    Ein Highlander zum ...
    ChristlBuchwurm

    ChristlBuchwurm

    09. August 2016 um 10:16

    Eine Reise in die Highlands
    die mich mitfiebern und träumen ließ
    Die Verflechtung zwischen alten Wurzeln, der kranken Freundin, der Sehnsucht nach dem neuen Leben waren für mich sehr überzeugend und mitreißend dargestellt.

  • ab in die Highlands

    Ein Highlander zum ...
    Sonnenbluemchen67

    Sonnenbluemchen67

    05. July 2016 um 11:04

    Mein Fazit: Ich bereue es nicht, dieses Buch gelesen zu haben. Doch fange ich erst mal von vorne an. Vor geraumer Zeit habe ich bereits ein Buch der Autorin Annabelle Benn gelesen und es war super schön. Daraufhin fragte die Autorin bei mir an, ob ich nicht Lust auf ihr neuestes Werk hätte. Dieses spielt in den schottischen Highlands. Natürlich war ich sofort bereit und schnell war es bei mir. Kommen wir jedoch erst einmal zu…   …m Cover: An und Für sich ist das Cover wirklich schön. Die warmen Farben, die Motive, einfach passend zu den Highlands. Einzig der Balken in dem der Buchtitel eingefügt ist, stört mich immens. Doch das ist ja immer sehr subjektiv und eben mein eigenes empfinden.   …dann zur Geschichte: Sienna, die Hauptprotagonistin, ist gezwungen sich ihren inneren Ängsten endlich zu stellen und hätte sie die Hilfe ihrer besten Freundin nicht, so würde sie wohl noch immer zögern… Auch in diesem Buch der Autorin Annabelle Benn, hat sie es geschafft, mich sofort für die Geschichte und deren Protagonisten einzufangen. Super fand ich auch, wie sie auf so viele kleine Details einging, die sich mit den Highlands selbst befassten. Das muss eine immense Vorarbeit gewesen sein, Respekt. Es macht mir, wenn ich eh nicht schon lange Mal dort hin wollte, richtig Lust, dort mal meinen Urlaub zu verbringen. Aber Annabelle, bitte schick mir auch einen Highlander hörst du… Allen, die gerne mal abtauchen wollen, denen kann ich diese Liebesgeschichte nur empfehlen. Denn hier bekommt das Mädchen nicht sofort den Jungen, nein beide müssen sich schon echt ins Zeug legen, damit es zum Guten kommt. Doch lest einfach selbst mal *schmunzel…

    Mehr