Annabelle Benn , Sal Rivers Ein Milliardär für mehr

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Milliardär für mehr“ von Annabelle Benn

Niemand hätte damit gerechnet, dass Chaney Veeder den Job als Projektmanagerin bei dem renommierten New Yorker Unternehmen Tremden-Filbert ausgerechnet wegen ihres Aussehens bekommen würde. Und doch tat sie genau das, wenn auch anders, als erwartet. Denn wie es der Zufall wollte, war für ihre Einstellung nicht der als eiskalter Fiesling und alternder Lustmolch bekannte Arthur Tremden, sondern dessen atemberaubend attraktiver Sohn Tanner verantwortlich. Vom ersten Augenblick an fühlt sie sich von seinen warm funkelnden haselnussbraunen Augen und seinem männlichen Charme unwiderstehlich angezogen. Dass Vater und Sohn wenig mehr als den Nachnamen teilen, bleibt der einfühlsamen Chaney ebenso wenig verborgen wie die Tatsache, dass der oft abweisende Tanner in einem Netz aus Intrigen gefangen ist, aus dem er sich nicht selbst zu befreien vermag. Wird Chaney ihm helfen und so den Weg für ihr privates Glück ebnen können? Besucht mich doch auf meiner Facebookseite Annabelle Benn Autorin oder auf meiner Homepage www.annabellebenn.de

ach, herzig!

— ChristlBuchwurm

Lesens- und liebenswert

— bemynewbook

Das Buch hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Die Figuren sind bodenständig, heiter, keck und von Zickereien fehlt jede Spur. Was

— HansDieter
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Milliadär einmal anders!

    Ein Milliardär für mehr

    Lesen_im_Mondregen

    30. June 2016 um 10:40

    Wenn man den Titel liest, denkt man sich: ja, schon wieder so eine Geschichte, jedoch ist diese anders und besser, als man annimmt. Als Chayne das erste Mal auf Tanner trifft, weiß sie noch nicht, was ihr bevor steht. Die Anziehungskraft ist von Anfang an schon sehr groß. Alles nimmt ihren Lauf und die Arbeit für ihn ist anfangs unspektakulär, jedoch ändert sich das bald. Chayne lernt Tanner kennen und es steht außer Frage, dass auch er etwas von ihr will!Eine hinreißende Geschichte mit vielen Auf und Abs und einem Chaos an Gefühlen.Geheimnisse werden aufgedeckt und die Spannung ist zum Greifen nahe. Das Prickeln zwischen den Beiden kann man regelrecht fühlen. Die Erotik hätte gern noch etwas ausführlicher sein dürfen, aber das ist Geschmacksache, auch hätte sie gerne nich etwas  länger sein dürfen, denn ich hätte gerne noch mehr gelesen!Ein toller Schreibstil, der mich das Buch in Ruck Zuck fertig lesen hat lassen. Einmal eine etwas andere Milliadärsgeschichte, auch mit Hintergrund, wie ich finde, die mir sehr gut gefallen hat. 

    Mehr
  • herzig

    Ein Milliardär für mehr

    ChristlBuchwurm

    02. June 2016 um 19:05

    heiter, flott, herzig - ich habe chaney wirklich ins herz geschlossen, wie sie so keck durchs leben geht, sich ohne große selbstzweifel  in den attraktiven Milliardärsboss verliebt und ihr glück findet. sehr flüssig geschrieben, einfach wunderbar!

  • Ich hatte ja so meine Vorbehalte, was einen in New York angesiedelten Milliardärsroman angeht. Doch

    Ein Milliardär für mehr

    bemynewbook

    31. May 2016 um 12:35

    Ich hatte ja so meine Vorbehalte, was einen in New York angesiedelten Milliardärsroman angeht. Doch dann wurde ich eines Besseren belehrt: Es muss weder mit Markennamen um sich geworfen noch jemand entführt werden. Die beiden Hauptfiguren Chaney und Tanner sind aufrichtige, bodenständige Menschen die sich ... finden? Na, das ist wohl klar, die Frage ist nur, wie. Wunderschön ist auch die Sprache, die mich in ihren Zauber gezogen hat.

    Mehr
  • Sehr zu empfehlen

    Ein Milliardär für mehr

    HansDieter

    30. May 2016 um 11:58

    Das Buch hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Die Figuren sind bodenständig, heiter, keck und von Zickereien fehlt jede Spur. Was für ein seltenes Glück!
    Ganz besonders gut gefallen hat mir aber der runde, flüssige Sprachstil, der hervorragend zur Geschichte passt und die Liebesszenen, die ganz ohne Details auskommen. Super! Tolle Empfehlung!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks