Annabelle Benn Maximilian Sinn: Eine erotische Kurzgeschichte (School of Sin 2)

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Maximilian Sinn: Eine erotische Kurzgeschichte (School of Sin 2)“ von Annabelle Benn

Die Erde bebt, als Natalie Klein zum ersten Mal dem neuen Star-Schüler Maximilian Sinn begegnet. Zum Glück muss sie ihn nicht unterrichten! Denn sein unwiderstehlicher Charme macht es ihr unmöglich, auch nur einen klaren Gedanken zu fassen. Eine erotische Kurzgeschichte voll prickelnder Leidenschaft . Lassen Sie sich verführen! Die Serie spielt in der Sprachschule, die Lotte und Holly aus Burning Desire eröffnen. Die Teile sind in sich abgeschlossen und es ist nicht nötig, Burning Desire gelesen zu haben. Eine höchst erotische Kurzgeschichte mit 12000 Wörtern voll prickelnder Erotik ohne Obszönitäten. ***Besucht Annabelle Benn auf Facebook https://www.facebook.com/AnnabelleBennAutorin?ref=hl

Der Oberhammer !!!!

— Ein LovelyBooks-Nutzer
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sooooo was von wunderschön

    Maximilian Sinn: Eine erotische Kurzgeschichte (School of Sin 2)

    Chris2015

    28. February 2015 um 16:42

    Ich fand Teil 1 schon megaheiß und stilistisch ganz große klasse. Genau wie dort prickelt und kribbelt es von der ersten Seite an und der Film im Kopf läuft pausenlos mit. Bei beiden Büchern konnte ich nicht mehr aufhören, bis ich sie fertig gelesen hatte. Lorenzo Manzoni war sehr charmant und leidenschaftlich, aber in Maximilian Sinn habe ich mich echt verliebt. So schön... Ich will mehr davon!

  • ach du scheiße ist die Geschichte heiß! besser als Teil 1 und der war schon heiß!

    Maximilian Sinn: Eine erotische Kurzgeschichte (School of Sin 2)

    Salamander-

    15. February 2015 um 14:55

    Ich hab das Buch als Leseprobe bekommen. Danke Annabelle Benn Natalie, Deutschlehrerin der School of Sin, trifft auf Mr. Sinn(lich) persönlich. Zum Inhalt will ich eigentlich nicht mehr schreiben, da die Geschichte zu kurz ist und ich Spoilern müsste. Von der ersten Begegnung an krippelt es zwischen den Beiden und man spürt beim Lesen die sexuelle Anziehung. Man kann das Buch vor lauter erotischer Spannung nicht auf die Seite legen und es ist viel zu schnell zu Ende! Von mir aus hätte das noch ein paar Seiten länger gehen können!!! Einfach toll geschrieben und ich hoffe es kommen noch mehr Geschichten von School of sin

    Mehr
  • Warum ist diese Geschichte nur so verdammt kurz ???

    Maximilian Sinn: Eine erotische Kurzgeschichte (School of Sin 2)

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    15. February 2015 um 04:35

    Dieses zweiten Teil finde ich sogar noch deutlich heißer, als den ersten.

    Maximilian ist einfach der Oberhammer.

    Ich hätte gern noch viel viel mehr von den beiden gelesen.

    Der diesmal geschriebene Epilog freut mich sehr und war das Sahnhäubchen.

    Vielen lieben Dank, Annabelle <3

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks