Annabelle Tilly

(40)

Lovelybooks Bewertung

  • 56 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 34 Rezensionen
(31)
(8)
(1)
(0)
(0)
Annabelle Tilly

Lebenslauf von Annabelle Tilly

Annabelle Tilly war schon als Kind vom Zauber und der Magie der Vergangenheit fasziniert. Nach dem Studium der Pharmazie und der Geschichte entschied sie sich, gegen alle Vernunft, historische Romane zu schreiben. Exakt recherchierte Fakten und spannende, phantasievolle Fiktionen miteinander zu verbinden, ist ihre große Leidenschaft.

Bekannteste Bücher

Celeste - Zwischen Himmel und Erde

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schlangenmaske

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Annabelle Tilly
  • großartiger historischer Roman

    Celeste - Zwischen Himmel und Erde
    Pippa12

    Pippa12

    26. July 2017 um 15:16 Rezension zu "Celeste - Zwischen Himmel und Erde" von Annabelle Tilly

    Endlich einmal ein historischer Roman, der nicht im Mittelalter angesiedelt ist! Es hat mir sehr gut gefallen, in die Zeit von Napoleons Kaiserkrönung einzutauchen. Die nachrevolutionäre Zeit wird  wunderbar aus der Perspektive der jungen Balletttänzerin Celeste erzählt. Da ich selbst Balletttänzerin bin, hat mich besonders die lebendige Darstellung  des  Pariser Choreographen Pierre Gardel fasziniert, der ja leider heutzutage völlig in Vergessenheit geraten ist. Auch Vivant Denon, der der erste Museumsdirektor des Louvre war, ...

    Mehr
  • Zwischen Himmel und Erde

    Celeste - Zwischen Himmel und Erde
    jackdeck

    jackdeck

    21. July 2017 um 16:35 Rezension zu "Celeste - Zwischen Himmel und Erde" von Annabelle Tilly

    1794, Die 9-jährige Celeste de Lefèbre überlebt ein schreckliches Unglück, das plötzlich ihre Familie heimsucht. Zusammen mit ihrem Welpen Filou ist sie auf einmal alleine in der Welt…Zehn Jahre später reist Viktor von Löwenstein nach Paris, um im Louvre, Paris zu arbeiten. Bei einem Besuch des Theaters begegnet er Celeste, die als fliegende Ballerina dort arbeitet. Aber nicht nur Viktor besucht das Theater, auch Bertrand Lalique, ein Mann, der 10 Jahre zuvor Celestes gesamte Familie ausgelöscht hat und mit dem auch Viktor wohl ...

    Mehr
  • Paris, Paris....

    Celeste - Zwischen Himmel und Erde
    kuchen24

    kuchen24

    09. May 2017 um 10:00 Rezension zu "Celeste - Zwischen Himmel und Erde" von Annabelle Tilly

    Es war ein großes Vergnügen Celeste auf ihrem Weg zu begleiten. Der Roman ist fesselnd geschrieben und gespickt mit spannenden historischen Details.  

  • Leserunde zu "Celeste - Zwischen Himmel und Erde" von Annabelle Tilly

    Celeste - Zwischen Himmel und Erde
    AnnabelleTilly

    AnnabelleTilly

    zu Buchtitel "Celeste - Zwischen Himmel und Erde" von Annabelle Tilly

    Liebe Leserinnen und Leser, vor zwei Jahren hatten wir mit der „Schlangenmaske“ unsere erste Leserunde bei LB. Es hat lang gedauert aber jetzt ist es soweit: unser zweiter Roman „Celeste – Zwischen Himmel und Erde“ ist da. Wovon handelt das Buch? Die junge Celeste verliert ihre Eltern und ihr geschütztes Zuhause durch ein Gewaltverbrechen. Ein Gauklerpaar nimmt sie unter ihre Fittiche. Celeste lernt das Seiltanzen und begeistert schon bald das Straßenpublikum mit ihrem Können und ihren waghalsigen Sprüngen. Als sie zur ...

    Mehr
    • 221
  • Celeste - Tanz über Paris

    Celeste - Zwischen Himmel und Erde
    Booky-72

    Booky-72

    19. April 2017 um 11:00 Rezension zu "Celeste - Zwischen Himmel und Erde" von Annabelle Tilly

    Celeste stammt eigentlich aus einer gut betuchten Familie, die aber schon zerstört wird, als sie gerade 8 Jahre jung ist. Ihre Eltern werden ermordet und das Mädchen muss alles mit ansehen, kann aber mit ihrem Hund flüchten und sich verstecken. Eine Gruppe Gaukler nimmt sie bei sich auf und Celeste wird eine begnadete Seiltänzerin. Zehn Jahre später wird sie vom Ballettdirekter der Pariser Oper für sein Ensemble entdeckt und lernt den deutschen Studenten Viktor von Löwenstein kennen, der gerade bei seinem Onkel, dem Direktor des ...

    Mehr
  • Celeste und der Seiltanz

    Celeste - Zwischen Himmel und Erde
    anke3006

    anke3006

    17. April 2017 um 17:33 Rezension zu "Celeste - Zwischen Himmel und Erde" von Annabelle Tilly

    Ein großer Roman über eine dramatische Liebe in Paris, den Louvre, die Geheimnisse der Katakomben und die blutigen Schatten der Französischen Revolution! Paris, 1804: In den Gassen feiern die Menschen die Krönung von Napoleon Bonaparte. Gaukler treten auf und die schöne Seiltänzerin Celeste begeistert mit einer atemberaubenden Darbietung! Vom Fleck weg engagiert sie der Ballettdirektor der Pariser Oper. Schon bald ist sie der Liebling der Stadt. Der deutsche Student Viktor von Löwenstein, der im Louvre arbeitet, will Celeste ...

    Mehr
  • Zwischen Seiltanz und den Katakomben von Paris

    Celeste - Zwischen Himmel und Erde
    Tanzmaus

    Tanzmaus

    30. March 2017 um 11:43 Rezension zu "Celeste - Zwischen Himmel und Erde" von Annabelle Tilly

    1794, Die 9-jährige Celeste de Lefèbre überlebt ein schreckliches Unglück, das plötzlich ihre Familie heimsucht. Zusammen mit ihrem Welpen Filou ist sie auf einmal alleine in der Welt…Zehn Jahre später reist Viktor von Löwenstein nach Paris, um im Louvre, Paris zu arbeiten. Bei einem Besuch des Theaters begegnet er Celeste, die als fliegende Ballerina dort arbeitet. Aber nicht nur Viktor besucht das Theater, auch Bertrand Lalique, ein Mann, der 10 Jahre zuvor Celestes gesamte Familie ausgelöscht hat und mit dem auch Viktor wohl ...

    Mehr
  • Wunderbarer historischer Roman

    Celeste - Zwischen Himmel und Erde
    Marysol14

    Marysol14

    18. March 2017 um 16:37 Rezension zu "Celeste - Zwischen Himmel und Erde" von Annabelle Tilly

    Dichter Roman, der alles bietet, was ein historisches Buch braucht: Romantik, Intrigen, düstere Geheimnisse und ein tolles Setting! Kann ich nur empfehlen, auch wenn die Geschichte teilweise recht vorhersehbar war.Zur vollständigen Rezension: http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/03/celeste-zwischen-himmel-und-erde.htmlVor etwa zwei Jahren habe ich das Debüt von Annabelle Tilly gelesen und geliebt - umso mehr habe ich mich über die Rezensionsanfrage zum neuesten Buch gefreut, zumal sowohl Cover als auch Klappentext ...

    Mehr
  • Wunderschöner, spannender historischer Roman

    Celeste - Zwischen Himmel und Erde
    lucia93

    lucia93

    08. March 2017 um 21:51 Rezension zu "Celeste - Zwischen Himmel und Erde" von Annabelle Tilly

    Kurze Zusammenfassung: Celeste stammt aus einer Adelsfamilie. Ihre Eltern werden jedoch ermordet und sie kommt mit ihrem geliebten Hund bei Gauklern unter, die sie liebevoll aufnehmen. Bei diesen wird sie zu einer sehr guten Seiltänzerin und sie reisen im Jahr 1804 nach Paris um bei der Krönung von Napoleon möglichst viele Menschen mit der Straßenkunst zu erreichen. Sie trifft auf Viktor von Löwenstein, der hingerissen von ihrer Ausstrahlung und ihrem Talent ist. Er will sie für sich gewinnen. Durch ihr Talent bekommt sie auch ...

    Mehr
  • Unterhaltsamer historischer Roman

    Celeste - Zwischen Himmel und Erde
    ConnyKathsBooks

    ConnyKathsBooks

    03. March 2017 um 11:06 Rezension zu "Celeste - Zwischen Himmel und Erde" von Annabelle Tilly

    "Sie hatte das Gefühl, über das Seil zu tanzen. Es war wie ein Rausch. Alles, was sie mühsam einstudiert hatte, gelang ihr perfekt." (S. 39)Paris, 1804: Mit ihren spektakulären Seiltanzkünsten ist die 19jährige Celeste der Star ihrer kleinen Gauklertruppe. Als während Napoleons Krönungsfeierlichkeiten sogar der Ballettmeister der Pariser Oper auf sie aufmerksam wird und sie als "fliegende" Ballerina engagiert, beginnt für die junge Frau eine turbulente Zeit. Denn im Theater begegnet sie nicht nur dem attraktiven deutschen Baron ...

    Mehr
  • weitere