Schnitzlers Wien

von Anne-Catherine Simon 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Schnitzlers Wien
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Schnitzlers Wien"

Niemand hat das Wien des Fin de Siècle, seine unbefangene Dekadenz und seine markanten Gegensätze, besser porträtiert als Arthur Schnitzler: die mondäne Welt der Großbürger und Aristokraten eines vor dem Untergang stehenden Reiches, das "süße Mädel" aus dem proletarischen Vorstadtmilieu und den ziellos flanierenden "Playboy" Anatol, verknöcherte Offiziere und fanatische Ärzte. Mit feiner Ironie entlarvte er gängige Lebenslügen, Doppelmoral und antisemitisches Ressentiment, um dann auch konsequent die Folgen zu tragen: Stücke wie "Professor Bernhardi" oder "Reigen" wurden wegen ihrer Sprengkraft von der k. u. k. Zensur verboten, die Erzählung "Lieutnant Gustl" kostete ihm seine Offizierscharge als Oberarzt der Reserve.

Anne-Catherine Simon lässt in ihrem akribisch recherchierten Buch die Lebens- und Traumwelten Schnitzlers noch einmal erstehen: Dem Lebensweg des Autors von der frühen Kindheit bis zum Tod folgend, geleitet sie in Texten und Bildern Schnitzler durch den Fin-de-Siècle-Kosmos Wien, sie zeigt Lebensstationen des Dichters, seine "Affären" und Freunde und dokumentiert so mit beklemmender Präzision das Bild der Metropole Wien, abseits von jenem verklärenden Glanz, den die Nachwelt darüber entfaltete.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783854312789
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:132 Seiten
Verlag:Pichler
Erscheinungsdatum:01.03.2002

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks