Priesterin Avalons

von Anne-Mareike Schultz 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Priesterin Avalons
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Priesterin Avalons"

Die heilige Insel Avalon war Wirkstätte ehrwürdiger Priesterinnen und Priester, die mit der Großen Göttin, den Elementen und der Natur in Einklang lebten. Mit dieser CD können Sie Ihre innere Priesterin erwecken und so die Zeit Avalons wieder aufleben lassen. An Beltane – dem Fest des Lichts, des Feuers, der Fruchtbarkeit und der Liebe – dürfen alte Verletzungen heilen. Feiern Sie diesen besonderen Tag gemeinsam mit der Göttin Rhiannon und dem Hirschkönig, spüren Sie die einmalige Verbindung zur Großen Göttin, und lösen Sie alte Wunden der Liebe im Beltane-Feuer auf. Befreit und gestärkt durch die Priesterschaft Avalons kann Ihr inneres Licht neu erstrahlen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783843483575
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Schirner Verlag
Erscheinungsdatum:21.09.2017
Das aktuelle Buch ist am 22.09.2016 bei Schirner Verlag erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    kiraklenkes avatar
    kiraklenkevor 5 Monaten
    Sich einlassen auf eine Reise in keltische Mythen

    Zuerst war ich erstaunt, dass auf der CD nur eine Lichtreise ist, aber nach dem Anhören war/ ist das so stimmig für mich.

    Die Stimme der Autorin finde ich sympathisch und sehr angenehm. Für meinen Geschmack, hätte sie (mich) noch etwas langsamer durch die Innenreise führen können.

    Die CD hat mich beim Hören (im Liegen) so entspannt, dass ich die ersten Male beim Anhören eingeschlafen bin.
    Schön finde ich den Ansatz, die Verbindung zur weiblichen Qualität des Göttlichen zu suchen. Der männliche Gott hat in unserer christlichen Tradition eine zu dominante Position.


    Ich habe mich schwer getan mit den „Vorannahmen“ dieser Innenreise, dass mir als Hörerin die keltische Mythen, Avalon Beltane, die Göttin Rhiannon usw. vertraut und auch wichtig sind. Aber nach einer Weile des Hörens hat sich das „verloren“. Besonders schön fand ich den Moment als ich von der Göttin (links neben mir) und dem König (rechts von mir) geleitet/ geführt wurde, weil ich da spüren konnte, wie durch dieses innere Bild die weibliche und die männliche Energie im mir, die weibliche und die männliche Seite in mir in Balance bekommen.


    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks