Anne-Maria Toro Pérez Gruber Frédéric Chopin und George Sand

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Frédéric Chopin und George Sand“ von Anne-Maria Toro Pérez Gruber

Der Komponist und Pianist Frédéric Chopin ist nicht nur als hervorragender Interpret und großer Erneuerer der Klaviermusik seiner Zeit bekannt geworden, sondern auch durch seine ungewöhnliche Liaison mit der Schriftstellerin George Sand. Ihre Schriften prägten das Bild der Persönlichkeit des Künstlers vom zarten und schwierigen Mann, der für die Härten des Lebens nicht geschaffen ist, maßgeblich. Seine Reflexionen über die gemeinsame Zeit lassen eine andere Seite der Bestsellerautorin zum Vorschein kommen, die in der allgemeinen Überlieferung einen nicht ganz so wichtigen Platz einnimmt. Hier treffen zwei schöpferische Partner aufeinander, die unterschiedlicher in ihrem Temperament und ihrer Lebens- und Arbeitsweise nicht sein könnten. Das vorliegende Buch möchte die Überlieferung durchleuchten und in einen neuen Kontext der Geschlechterforschung stellen, um sich endgültig von den romantisierenden Vorstellungen, die bis heute nachwirken, zu verabschieden.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen