Neuer Beitrag

amjungwirth

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Ein privilegiertes Leben und schier unbegrenzte Möglichkeiten – das bietet die Superior Human Society ihren Mitgliedern. Zumindest denen, die es wert sind …

Lust auf einen dystopisch angehauchten New Adult Roman mit einer Prise Fantasy?
Dann lade ich dich herzlich zu meiner Leserunde zu "Superior - das dunkle Licht der Gaben" aus dem Drachenmond Verlag ein.

Worum es geht?
"Du bist eine Superia, aber deine Gaben sind minderwertig."
Unzählige Male hat die 20-jährige Amelia diesen Satz schon gehört. 
Und jedes Mal war sie froh darüber.
Sie wollte nicht dazugehören.
Sie wollte nicht die Pflichten.
Sie wollte nicht, dass man ihr vorschrieb, mit wem sie sich paaren sollte.
Doch was Amelia will, ist für eine Andere bestimmt. Und was man von ihr will, ist schlimmer als eine Zwangsheirat.

Wenn du zusammen mit meiner Protagonistin Amelia feiern, lieben und leiden möchtest, dann bewirb dich für eines von zehn E-Books (Format: ePub oder mobi).

Was du dafür tun musst?
Beantworte mir bis 29. Juli 2017 die folgende Frage: Welche Superkraft hättest du gerne?

Alle die sich das Taschenbuch oder E-Book selbst besorgen, sind natürlich auch herzlich eingeladen. Ich freue mich auf deine Bewerbung, auf deine Fragen und darauf mit dir zu diskutieren.

Ganz liebe Grüße
Anne

Autor: Anne-Marie Jungwirth
Buch: Superior

Kassy_Kalle

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Buch klingt so richtig gut.........habe mal in die Leseprobe reingeschnuppert.

Ich glaube für würde mich gerne unsichtbar machen können.
Immer mal Mäuschen spielen ;-)

Blintschik

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Frage ist echt schwer. Da gäbe es so einige Sachen, die ich gerne können würde, aber ich glaube Gedankenleaen wäre echt toll. Dann wüsste ich wenigstens wieso manchen Menschen so handeln wie sie es tun und was ihnen so duech den Kopf geht.
Ich würde mich über eine Leserunde hier echt freuen. Ich liebe Dystopie und die vom Drachenmondverlag sind immer besonders toll, daher würde ich mich für ein epub bewerben.

Beiträge danach
275 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

amjungwirth

vor 8 Monaten

19. – 23. Kapitel
Beitrag einblenden

theresa_st schreibt:
Der Plan von Erika ist auch eine spannende Idee. V.a. da ich mich innerhalb meines Studiums auch ein klein wenig mit den Gedanken zu Genforschung beschäftigt habe. Es wäre natürlich eine Lösung, damit dieses seltsame Paarungsritual nicht mehr nötig ist. Andererseits, wäre es aber auch eine Sache, die mit sehr viel Macht verbunden ist.

Klingt interessant. Ich finde dieses Thema ja unglaublich spannend. Und unheimlich …. XD

amjungwirth

vor 8 Monaten

19. – 23. Kapitel
Beitrag einblenden

theresa_st schreibt:
Erikas Hintergrund mit Pandora fand ich auch ziemlich spannend. Die Situation ist ziemlich verquer. Irgendwie hab ich schon das Gefühl, dass Erika Pandora irgendwie liebt. Aber sie ist da leider eindeutig etwas zu weit gegangen. Aber andererseits, gehen Menschen öfters etwas zu weit, wenn es um Liebe geht.

Erika ist natürlich ein höchst fragwürdiger Mensch. Aber ich denke schon, dass ihre (verquere) Liebe zu Pandora sehr tief ist.

theresa_st

vor 7 Monaten

24. – Ende
Beitrag einblenden

So bin nun auch fertig mit der Geschichte. Die Wendungen im letzten Abschnitt haben mir gut gefallen. Landons wahre Beweggründe fand ich sehr spannend. Er liebt Alison also doch ;). Die Frage ist wirklich, wie das jetzt wohl mit Nathan und Catherine weitergehen wird - schließlich sind sie offiziell verheiratet. Ich hoffe ja sie kriegt noch die Kurve und lässt sich von Henley trösten.

Fand es anfangs auch etwas seltsam, dass Alison jetzt plötzlich flieht. Aber dass es daran liegt, dass sie es jetzt genauer gesehen hat, macht natürlich Sinn. Toll fand ich, dass die Schwestern nun ein Team bilden. Vielleicht erholt sich Pandora ja sogar.
Dass sie ihre Mutter besuchen fand ich gut. Auch wenn ich mir noch mehr Salmone-Interaktion gewünscht hätte (mag sie von der Kurzgeschichte sehr).

Dass nun auch noch Sky zum Team stoßt gefällt mir. Er ist ein angenehmer Zeitgenosse, wenn er auch etwas seltsam ist.

Das Ende ist wirklich offen, aber nicht so schlimm.

Auf alle Fälle bleibt viel Spielraum für Band 2.

Werde die Rezi so bald wie möglich schreiben ;)

amjungwirth

vor 7 Monaten

24. – Ende
Beitrag einblenden

theresa_st schreibt:
Dass sie ihre Mutter besuchen fand ich gut. Auch wenn ich mir noch mehr Salmone-Interaktion gewünscht hätte (mag sie von der Kurzgeschichte sehr).

Wie schön, dass du die auch kennst. :-)

amjungwirth

vor 7 Monaten

24. – Ende
Beitrag einblenden

theresa_st schreibt:
Dass nun auch noch Sky zum Team stoßt gefällt mir. Er ist ein angenehmer Zeitgenosse, wenn er auch etwas seltsam ist.

Sky ist schräg, aber trotzdem (vielleicht auch gerade deshalb) mein absoluter Liebling.

amjungwirth

vor 7 Monaten

24. – Ende
Beitrag einblenden

theresa_st schreibt:
Werde die Rezi so bald wie möglich schreiben ;)

Danke, ich bin schon sehr gespannt.
Aber mach dir keinen Stress damit. :-)

theresa_st

vor 7 Monaten

Eure Rezensionen

Es hat nun wirklich leider etwas länger gedauert. aber hier nun endlich meine Rezi:

https://booksseriesandlife.blogspot.co.at/2017/09/superior-das-dunkle-licht-der-gaben.html#more

https://www.lovelybooks.de/autor/Anne--Marie-Jungwirth-/Superior-1469584505-w/rezension/1488615441/

Auf Amazon erscheint sie auch noch.

Vielen Dank, dass ich hier dabei sein durfte. Vielleicht machst du ja zu Band 2 auch wieder eine Leserunde ^^. Nochmals entschuldige, dass ich so lange gebraucht habe.

lg,

Theresa

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks