Anne-Marie Käfer

 4.7 Sterne bei 54 Bewertungen
Autor von Lügen haben rote Haare, Eifersucht hat rote Haare und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Anne-Marie Käfer

Sortieren:
Buchformat:
Lügen haben rote Haare

Lügen haben rote Haare

 (22)
Erschienen am 07.11.2013
Eifersucht hat rote Haare

Eifersucht hat rote Haare

 (7)
Erschienen am 02.07.2014
Temperament hat rote Haare

Temperament hat rote Haare

 (4)
Erschienen am 26.11.2014
Engel haben rote Haare

Engel haben rote Haare

 (4)
Erschienen am 11.11.2015
Apfelblütenküsse (German Edition)

Apfelblütenküsse (German Edition)

 (4)
Erschienen am 24.09.2015
Zuversicht hat rote Haare

Zuversicht hat rote Haare

 (3)
Erschienen am 12.05.2015
Der Babyblues

Der Babyblues

 (3)
Erschienen am 18.12.2017
Der Hochzeitsblues

Der Hochzeitsblues

 (2)
Erschienen am 17.11.2016

Neue Rezensionen zu Anne-Marie Käfer

Neu
steffib2412s avatar

Rezension zu "Engel haben rote Haare" von Anne-Marie Käfer

Wow....
steffib2412vor 11 Tagen

Zur Story:
Karo, Paul und Fine Geiger bereiten sich auf das Weihnachtsfest vor. Fine versucht einen Weihnachtswunsch durchzusetzen und führt ihre Eltern an der Nase herum. Paul und seine Freunde Willi und Leon wagen sich im wahrsten Sinne des Wortes aufs Eis. Aber … was treiben Männer, die sich zum Schlittschuhlaufen verabreden und nicht Schlittschuhlaufen gehen? Dieser Frage gehen Karo, Bruni und Simone gründlich nach. Bei Geigers Jummy-Gum taucht nicht nur die Polizei auf, es passieren auch Dinge, die Karo und Bruni in Angst und Schrecken versetzen. Im Haus der van Gochs geht es hektisch zu. Conny hat sich von Anton getrennt und lebt mit den Kindern wieder in ihrem Elternhaus. Hanni und Nanni leiden darunter, aber das ist nicht ihr einziges Problem. Max und Moritz geben Finchen in Sachen Christkind Nachhilfeunterricht und Opa Heini nimmt an einem Wettbewerb teil, den er unbedingt gewinnen will. Dabei ist ihm jedes Mittel recht. (By Anne - Marie Käfer)

Mein Fazit:
Mit "Engel haben rote Haare" ist Anne - Marie Käfer ein Buch gelungen, welches ich nicht aus den Händen legen konnte.
Der Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen und ich habe schnell in die Geschichte hinein gefunden.
Auch die Protagonisten sind authentisch und passend zum Buch. Genauso wie das Coverbild.
Weiterhin besticht das Buch mit turbulenten Momenten.
Eine Geschichte zum Abschalten, welche man gelesen haben sollte.

Ich gebe dem Buch sehr gerne 5 Sterne und wünsche euch allen viel Spaß beim Lesen.

Kommentieren0
1
Teilen
Dirk1974s avatar

Rezension zu "Der Babyblues" von Anne-Marie Käfer

Alex ist jetzt Papa
Dirk1974vor 2 Monaten

Zum Inhalt:

Alex ist glücklich mit Marie verheiratet und Vater eines kleinen Jungen. Während ihm Hans-Werner den Schlaf raubt, hat er in der Kanzlei mit einem Fall zu kämpfen, den man eigentlich nur verlieren kann. Da kommt es ihm gelegen, dass seine Freunde Gregor und Mark mit ihm an einen See fahren wollen. Doch als plötzlich seine Ex Becky auftaucht, gerät sein Leben immer mehr durcheinander...
Alex will Marie nichts von den Problemen in der Kanzlei erzählen und verschweigt ihr auch, dass er Becky wiedergesehen hat. Das führt dazu, dass seine Beziehung zu Marie auf eine harte Probe gestellt wird.

Meine Meinung: 

Kaum hat man mit dem Buch begonnen, taucht man erneut in die Geschichte um den jungen Anwalt Alex und seine Frau Marie ein. Der Schreibstil vom Hochzeitsblues wurde beibehalten. Es macht Spaß dem Geschehen um die beiden jungen Eltern zu folgen. Anne-Marie Käfer präsentiert uns wieder eine Mischung aus Liebe, Irrtümern, Intrigen und jede Menge Humor. Die Geschichte wird flüssig erzählt und es kommt während des ganzen Buches keine Langeweile auf.

Fazit:

Es ist immer wieder ein Genuss, ein Buch von Anne-Marie Käfer zu lesen. Egal, ob nun aus der Rote-Haare-Reihe oder ein anderes. Es ist mir wieder volle 5 Sterne wert.

Kommentieren0
0
Teilen
engelchen2211s avatar

Rezension zu "Liebe ist keine Pusteblume" von Anne-Marie Käfer

Eine rundum gelungene Liebesgeschichte wie aus dem Leben gegriffen!
engelchen2211vor 6 Monaten

Liebe ist keine Pusteblume/Anne-Marie Käfer

Kurzbeschreibung:

Hanna lebt mit ihrem Mann Bertram und den 5-jährigen Zwillingen Sina und Tobi auf der Sonneninsel Fehmarn ihren Traum von der heilen Welt. Ihr Leben verläuft rund, bis sie von der Realität eingeholt wird. Von jetzt auf gleich ist nichts mehr so, wie es war. Hanna steht mit den Kindern allein da. Sie ist orientierungslos und weiß nicht weiter. Sie verschwendet Energie und versucht sich schönzureden, was nicht schönzureden ist, und macht sich dadurch immer mehr zum Spielball. Eine Freundin überredet sie, sich in einem Gesprächskreis mit Gleichgesinnten ein wenig Rückenwind zu holen. Nach den ersten mutigen Schritten in ein neues Leben lernt Hanna die verrückten Hühner Mona und Bille kennen, die sie an die Hand nehmen und für ordentlich Wirbel sorgen. Hanna legt ihr altes Leben zu den Akten und schlägt ein neues Kapitel auf, das schon auf den ersten Seiten mit Herzklopfen beginnt.

Cover:

Ein sehr harmonisches,schönes, romantisches Cover mir gefällt es sehr gut, man sieht ein verliebtes Pärchen in den Dünen, der Mann trägt die Frau auf Händen. Es passt genial zur Geschichte. Der Klappentext ist gut gestaltet und weckt das Interesse!

Schmelz, ein rund um gelungenes Buch, Anne Marie Käfer hat einen sehr angenehmen, lockeren, flüssigen und humorvollen Schreibstil. Sie zieht sofort ihre Leser in den Bann und erweckt die Story mit ihren herrlichen Protagonisten. Man hat das Gefühl man liest über sehr gute Freunde, daher fiebert und leidet man mit den Protas extrem mit. Durch die kleinen Auf und Ab`s der Story sorgt sie dabei für wohltuende Unterhaltung. Dabei sind mir Hanna und ihre Zwillinge Sina und Tobi voll ans Herz gewachsen, natürlich auch Victor mit seinem Hund. Hanna ist wirklich eine taffe Frau und eine liebevolle Mutter, ich fand es gut das sie gemerkt hat das sie ihr Leben auch alleine meistern könnte, Victor ein Mann zum Träumen auf den ersten Blick könnte man meinen er ist ein Snob, doch das Gegenteil ist der Fall, er liebt Kinder und hat ein sehr fürsorgliches Herz. Dann sind da noch Sina und Tobi die Zwillinge zwei sehr aufgeweckte, lebenslustige Kinder die zwei kann man nur knuddeln. Bertram dagegen hat sich einfach nur unmöglich benommen. Die Nebendarsteller sind auch alle fantastisch beschrieben. Ich finde das man in dieser Story alle Emotionen erlebt, man ist gebannt, man freut sich, jedoch ist es auch ein wenig traurig, man schmunzelt vor sich hin und es wird einen warm ums Herz.


Fazit:

Hannas und Victors Liebesgeschichte wird euch verzaubern. Ein wunderbarer Roman mit sehr viel Gefühl, Humor und Spannung. Die Romantik kommt natürlich auch nicht zu kurz. Die Story zeigt einmal wieder das man glücklich werden kann, egal wie schlimm eine Situation ist, man muss sich nur für neue Wege und Freunde öffnen. Ein dickes Dankeschön der Autorin für die tollen Lesestunden, obwohl ich traurig bin das ich jetzt wieder gute Freunde verlassen muss ;-).

Von mir natürlich eine klare Leseempfehlung!!


Kommentieren0
106
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 46 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks