Anne-Marie Käfer

 4,7 Sterne bei 60 Bewertungen
Autor von Lügen haben rote Haare, Eifersucht hat rote Haare und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Anne-Marie Käfer

Cover des Buches Lügen haben rote Haare (ISBN: 9781493696246)

Lügen haben rote Haare

 (23)
Erschienen am 07.11.2013
Cover des Buches Eifersucht hat rote Haare (ISBN: B00LI5L320)

Eifersucht hat rote Haare

 (7)
Erschienen am 02.07.2014
Cover des Buches Apfelblütenküsse (German Edition) (ISBN: B015SY4HF6)

Apfelblütenküsse (German Edition)

 (5)
Erschienen am 24.09.2015
Cover des Buches Engel haben rote Haare (ISBN: 9781519223579)

Engel haben rote Haare

 (4)
Erschienen am 11.11.2015
Cover des Buches Temperament hat rote Haare (ISBN: B00Q98EMKG)

Temperament hat rote Haare

 (4)
Erschienen am 26.11.2014
Cover des Buches Zuversicht hat rote Haare (ISBN: B00XLHO9T2)

Zuversicht hat rote Haare

 (3)
Erschienen am 12.05.2015
Cover des Buches Der Babyblues (ISBN: B078HGTC78)

Der Babyblues

 (3)
Erschienen am 18.12.2017
Cover des Buches Konkurrenz hat rote Haare (ISBN: 9781533533241)

Konkurrenz hat rote Haare

 (2)
Erschienen am 03.06.2016

Neue Rezensionen zu Anne-Marie Käfer

Cover des Buches Vergangenheit hat rote Haare (Rote-Haare Reihe 10) (ISBN: B081K8RPKB)Dirk1974s avatar

Rezension zu "Vergangenheit hat rote Haare (Rote-Haare Reihe 10)" von Anne-Marie Käfer

Stress in der Vorweihnachtszeit
Dirk1974vor 5 Monaten

In Sülldorf steht das Weihnachtsfest vor der Tür. Karo und Bruni stimmen sich schon auf die Weihnachtszeit ein und lassen die letzten Tage in der Kaugummifabrik locker angehen. Da taucht plötzlich Jacob Geiger auf. Er ist Pauls Onkel. Nach dem Tod von Pauls Vater hatten die beiden keinen Kontakt mehr. Nun ist auf einmal ein Schreiben von Pauls Vater aufgetaucht, in dem er seinem Bruder Jacob ein Aktienpaket vermacht haben soll. Dieses Aktienpaket bildete bereits zu Lebzeiten von Nikolaus Geiger die Notrücklage für mögliche finanzielle Probleme der Fabrik.


Als Paul das hört, ist er schockiert. Kann es wirklich stimmen? War ihm sein Vater damals böse, weil er nach England gegangen war und der Fabrik den Rücken gekehrt hat? Er beauftragt einen Anwalt mit der Überprüfung des Schreibens auf Echtheit. Sollte das Gutachten die Echtheit bestätigen, will er es akzeptieren.


Doch so einfach will sich Karo nicht geschlagen geben. Gemeinsam mit Bruni und deren Cousine Simone, auch Leuchtturm genannt, will sie der Sache auf den Grund gehen. Wer Karo kennt, weiß, dass nun wieder lustige Episoden am Rande der Legalität folgen. Doch auch bei den Senioren ist wieder viel los. Opa Heini hat einen Seniorenverein gegründet und versucht nun noch den Pfarrer dazu zu bringen, ihnen einen Raum zur Verfügung zu stellen.


Anne-Marie Käfer bleibt auch in diesem Buch ihrem Schreibstil treu. In lockerer und humorvoller Art begleiten wir Karo und den Rest der Familie. Die Kinder werden langsam groß und auch bei Anton und Conny geht es wieder heiß her. Ich hatte mit dem Buch wieder viel Spaß und freue mich schon darauf, die Fortsetzung "Hinterlist hat rote Haare" zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Heimlichkeit hat rote Haare (ISBN: B07QQ3QJ68)Dirk1974s avatar

Rezension zu "Heimlichkeit hat rote Haare" von Anne-Marie Käfer

Große Festlichkeiten stehen vor der Tür
Dirk1974vor 10 Monaten

Im bereits neunten Band der Buchreihe stehen große Festlichkeiten an. Die Kaugummifabrik feiert ihr 50-jähriges Jubiläum und in der Birkenstraße soll ein Siedlungsfest stattfinden. Karo ist für die Organisation der Firmenfeier verantwortlich. Bei dem ganzen Trubel, wird nur die wichtigste Post bearbeitet. Der Rest kann warten. Nur zu dumm, dass auch ein Brief vom Finanzamt dabei ist. Als er wieder auftaucht, sind es nur noch wenige Tage bis zum Eintreffen eines Steuerprüfers. So eine Prüfung wäre an sich ja kein großes Ding, hätte Karo nicht hin und wieder auch private Anschaffungen über die Firma abgerechnet. Mit Bruni und Simone schmiedet sie daher einen Plan, wie sie die Sachen vorübergehend in die Firma bekommt, ohne dass ihr Mann Paul etwas davon mitbekommt. Da es sich u.a. um einen riesengroßen Fernseher, einen Teppich und Relaxliegen handelt, ist es kein einfaches Unterfangen. 


Zu allem Überfluss tauchen dann auch noch Schädlinge in der Kantine auf. Ist das ein Racheakt eines wegen Alkohol gekündigten Mitarbeiters? 


Auch in der Birkenstraße ist ordentlich was los. Die Nachbarn von Karos Eltern sind alle fleißig am Putzen und Dekorieren für das Siedlungsfest. Dabei will keiner so richtig verraten, was er für den großen Tag plant. Schließlich will man keine Nachahmer. Natürlich will jeder das schönste Projekt haben und Opa Heini bildet da keine Ausnahme. So wird viel getuschelt und die Enkelkinder sollen bei den Nachbarn spionieren.


Anne-Marie Käfer erzählt die Geschichte um die Familien Geiger und van Gogh in gewohnt lustiger Art weiter. Dabei ist das Buch kurzweilig und es gibt wieder viel zu lachen. Bei der Sache mit den Schädlingen, hatte ich während des Lesens die neue Angestellte in der Küche in Verdacht, doch am Ende gibt es diesbezüglich eine große Überraschung. Diese ist jedoch nicht die einzige Überraschung im Buch. Karo kommt mal wieder mächtig ins schwitzen und ihre Schwester Conni tut alles dafür, dass Anton sich doch irgendwann nach einer anderen Frau umschaut.


Mir hat das Lesen des Buches viel Spaß gemacht und ich freue mich auf den 10. Teil der Reihe. Die Bücher der Reihe können auch unabhängig von einander gelesen werden. Für den vollen Genuss empfehle ich jedoch das Lesen der Reihe nach.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Engel haben rote Haare (ISBN: 9781519223579)Dirk1974s avatar

Rezension zu "Engel haben rote Haare" von Anne-Marie Käfer

Es weihnachtet in Sülldorf
Dirk1974vor 2 Jahren

In Sülldorf steht Weihnachten vor der Tür und es passieren wieder merkwürdige Dinge. Ein maskierter Mann schleicht in der Firma rum. Was haben Paul, Willi und Leon mit Prinzessin Lillifee zu tun? Conny hat sich von Anton getrennt und der verliebt sich in eine Blondine. Und Opa Heini will einen Wettbewerb gewinnen.

Die Vorweihnachtszeit der Familie van Goch hat es in sich. Doch lest selbst.

Anne-Marie Käfer erzählt in ihrer bekannt humorvollen Art ein sehr schöne und kurzweilige Vorweihnachtsgeschichte, die ich jedem empfehlen kann.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 49 Bibliotheken

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks