Anne-Marie Käfer Lügen haben rote Haare

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(11)
(7)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lügen haben rote Haare“ von Anne-Marie Käfer

Karo van Goch nimmt die Dinge nicht so, wie sie kommen. Sie sorgt durch Schwindeleien dafür, dass sie so kommen, wie sie sie haben möchte. Als Karo gemeinsam mit ihrer Freundin Bruni eine Firmenwette gewinnen will, in der es um die sexuelle Gesinnung des Junior-Chefs Paul Geiger geht, ist beiden bewusst: Sie riskieren Kopf, Kragen und Job. Und plötzlich stellt der Mann, von dem Karo nicht weiß, ob er lieber die Stradivari spielt oder auf der Geige geigt, ihr Leben vollkommen auf den Kopf. Denn, was Lüge oder Wahrheit angeht, kann sie Paul nicht das Wasser reichen ...

Anne-Marie Käfer schreibt eine humorvolle Geschichte um die Familie van Goch aus Sülldorf.

— Dirk1974

Lustiges, spritziges Buch - nicht für öffentliches Lesen zu empfehlen da die Gefahr einfach laut herauszulachen zu groß ist ;)

— EverybodyHurts

Stöbern in Liebesromane

Die Farben im Spiegel

Das Leben, die Liebe und die Kraft der Veränderung wecken Emotionen. Viel Wahrheit über die Gefühlswelt Liebender steckt in diesem Roman.

jenvo82

Wir sehen uns beim Happy End

Mein Flop des Jahres. Es klang so gut, aber tatsächlich hat es nur genervt. Ella ist so ein komplizierter, naiver Charakter.

Lrvtcb

Weihnachten mit dir

Herrlich unschnulzig und doch soooo schön!

Lieblingsleseplatz

Landliebe

Wieder ein Highlight im Nov 17 !! ♥ Es ist absolut niedlich, witzig, romantisch und hat absolutes Suchtpotenzial !

Sabrinas_fantastische_Buchwelt

Unsere Tage am Ende des Sees

Starker und wunderschöner Anfang, aber ab der Hälfte wurde es etwas zu viel des Guten und das Ende lässt mich leider enttäuscht zurück.

Betsy

Du + Ich = Liebe

Eine einfühlsame und glaubhafte Liebesgeschichte, mit viel Gefühl, viel Wissen, tollen Charakteren und einem kleinen Kritikpunkt...

steffis-und-heikes-Lesezauber

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Toller Auftakt!

    Lügen haben rote Haare

    -Anett-

    10. August 2017 um 10:34

    Als ich das Buch gekauft habe, war es ganz frisch erschienen, wieso es jetzt auf meinem Kindle so langsam nach hinten durchgerutscht ist, kann ich gar nicht sagen.Aber da ich mir dieses Jahr vorgenommen habe, meine ältesten Bücher endlich zu lesen, war auch das an der Reihe und hat mich gar nicht enttäuscht.Karo ist wieder Single, nachdem sie ihren Freund inflagranti erwischt hat. Eigentlich hätte sie ihm ja verziehen, aber er wählt die andere, weil er seine Karriere damit ankurbeln will. Nein, dem kerl will Karo keine Träne nachweinen.Nun stirbt aber auch noch, quasi vor Karos Augen, ihr Chef, aber sein Sohn soll wohl die Geschäfte weiter übernehmen. Karo und ihre Freundin Bruni hoffen, dass sich für sie nicht viel ändert.Dann kommt das Gerücht auf, der Junior soll schwul sein. Ist das so? Er sieht ja echt unheimlich gut aus, aber er erscheint auch meist mit einem männlichen Begleiter. Was ist also dran an dem Gerücht? In der Firma wird gewettet, was das zeug hält und die Mütze voller Geld, die herumgeht, wird immer voller.Klar, Karo will das natürlich aufdecken und den Beweis finden, dass Paul Geiger schwul ist. Und da beginnen schon die Lügen, die Komplikationen und einfach alles wird ganz anders, als geplant.Eine wundervolle, witzige Geschichte, mit einem Humor, der genau das Richtige für mich ist. Manchmal dachte ich zwar: Oh nee, Karo, das kann nicht gut gehen!!! Natürlich ging es auch nicht gut, aber das machte es aus.Mir hat auch die Familie von Karo sehr gut gefallen: Ihre zickige Schwester nebst fremdgehenden Mann, Mama und Papa, die sich wirklich um alles kümmern und ihre Kinder nie im Stich lassen und nicht zu vergessen den Opa mit seinen Sprüchen - was hab ich über ihn gelacht!Mein FazitIch kann das Buch nur jedem empfehlen, der gerne lacht, eine Geschichte nicht so ganz ernst nimmt und sich einfach mal witzig unterhalten fühlt.Mittlerweile sind schon ein paar weitere Teile der Geschichte erschienen: "Lügen haben rote Haare", "Eifersucht hat rote Haare", "Temperament hat rote Haare", "Zuversicht hat rote Haare", "Engel haben rote Haare", "Konkurrenz hat rote Haare"

    Mehr
  • Wer Caro und Co nicht kennenlernt , verpasst was. ....

    Lügen haben rote Haare

    Clooodia

    07. September 2016 um 18:49



    Ich bin durch Zufall auf dieses tolle Buch gestoßen und war sofort total begeistert . Die Autorin hat einen so liebenswerten und humorvollen Schreibstil , dass man das Buch kaum zur Seite legen mag .... Es ist absolut empfehlenswert !!!! Ich habe mir sofort Band 2 bestellt .

  • Humorvoller Roman der nach mehr verlangt...

    Lügen haben rote Haare

    Xanthara

    01. November 2014 um 13:44

    Ein wunderbarer Roman, der mich zum lachen brachte und Lust auf mehr machte. Ich kann euch diesen heiteren Roman wirklich nur empfehlen. Lügengeschichten die immer mehr Ausmaße nehmen und ein Wort das nächste ergibt. Humorvoll verpackt mit einer Prise Romantik und Herz. Viel Spaß beim Lesen.

  • Erfrischend anders und erfreulich unkitschig

    Lügen haben rote Haare

    Queenelyza

    04. March 2014 um 12:41

    Karo van Goch biegt sich mitunter die Wirklichkeit durch kleine Schwindeleien ein wenig zurecht. Als sie mit ihrer Freundin und Kollegin Bruni an einer Wette über die sexuelle Gesinnung des Firmenchefs Paul Geiger teilnimmt, geht das Chaos erst richtig los. Die Ereignisse überschlagen sich, die beiden riskieren nicht nur ihre Jobs - und Karo muss feststellen, dass sie ihren Meister gefunden hat. Paul ist nämlich mindestens genau so raffiniert wie sie, und so weiß Karo bald nicht mehr, was nun richtig ist und was nicht...   Hört sich zunächst nicht nach Liebesroman an? Ich habe es eine Zeitlang auch nicht als einen solchen empfunden. Oder irgendwie doch, denn Karos Freundin Bruni und deren Cousine Simone finden schon relativ zu Anfang des Buches ihren Gegenpart. Nur Karo selber braucht dafür eine ganze Weile, auch wenn man natürlich ahnt, wie es kommen wird. Der Weg dorthin ist einfach köstlich zu lesen, humorvoll, wendungsreich und macht einfach einen Höllenspaß.   Neben Karo und ihrer Clique lernen wir auch Karos Schwester Conny kennen, die mit ihren Zwillingen Hanni und Nanni (sic!) total überfordert ist, aber bereits erneut schwanger ist. Und natürlich Karos Familie, ihre Eltern und den Opa, der für mich der heimlich Star des Buches ist. Seine Sprüche sind immer so respektlos und treffen die Situation genau, mehr als einmal musste ich echt vor mich hingrinsen.   Neben den wunderbaren Figuren hat mir sehr gefallen, dass der Roman temporeich und total unkitschig ist. Manchmal ist der Kitschfaktor  in Frauenbüchern unerträglich hoch, und ich kann mir eine Liebesszene durchaus auch denken und muss nicht jedes Körperteil in seiner Deutlichkeit beschrieben bekommen. Aber hier - keine Gefahr. Das Buch liest sich eher wie eine Buch gewordene Screwball-Comedy aus den Staaten, ohne Sentimentalitäten - und wenn, dann sind sie genau da, wo sie hingehören. Ebenso wird zwischen  den Zeilen deutlich, dass auch gute Freunde und eine Familie, die zusammenhält, wichtige Zutaten für ein erfülltes Leben sind. Finde ich sehr gut, dass nicht ausschließlich die Jagd nach dem Gegenstück als Sinn und Zweck des Lebens dargestellt wird.      Das einzige winzige Manko ist, dass mir kurz vor dem sehr gelungenen Schluss doch ein, zwei Wendungen zu viel drin waren, das war so der Moment, an dem ich dachte, jetzt wird es dann doch zu viel des Guten. Aber auch die zuletzt noch eingeführte, für mich sehr seltsame Figur fügte sich dann doch noch stimmig in die Geschichte ein, sodass ich dann doch wieder besänftigt weiter gelesen habe. Es ist schon beachtlich, eine solch temporeiche Geschichte auf Dauer durchzuhalten und dann auch noch alles stimmig zusammenzufügen. Ich bin sehr gespannt, ob diese Geschichte vielleicht sogar eine Fortsetzung findet - Potential hätten die Hauptdarsteller durchaus!

    Mehr
  • Tolles Buch!

    Lügen haben rote Haare

    ViktoriaGrosshans

    07. October 2013 um 16:34

    Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist so witzig geschrieben, dass ich oft laut gelacht habe. Es passierten Dinge, die ich wirklich nicht vorhersehen konnte und genau das gefällt mir auch so an dem E-Book. Darum möchte ich auch nicht näher auf den Inhalt eingehen, was eigentlich schade ist. So viel: Die Hauptfiguren führen sich gegenseitig an der Nase herum, mal hat Karo, mal der Firmenchef Paul Oberwasser. In der Geschichte sind Freunde und Familie eingebunden. Auch hier gibt es genug zum Schmunzeln. Gruß Viktoria

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks