Anne B. Ragde Ich werde dich so glücklich machen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Ich werde dich so glücklich machen“ von Anne B. Ragde

Ein Mietshaus, acht Parteien und SEHR DÜNNE WÄNDE ... Ein Mietshaus in Trondheim 1964: Hier ist die Welt noch in Ordnung – es ist sogar alles viel besser als früher. Errungenschaften wie Tütensuppen, Staubsauger und Tiefkühltruhen erleichtern den Hausfrauen den Alltag. In der neu gewonnenen Zeit kann ausgiebig den Nachbarn hinterherspioniert werden. Schließlich muss man doch informiert sein, was diese hinter den dünnen Wänden und den gehäkelten Vorhängen so treiben. Mit Nina Ruge betritt der Hörer ein Haus voller gut gehüteter Geheimnisse und Lügen. (4 CDs, Laufzeit: 4h 32)

Stöbern in Romane

Sie allein

Eine Geschichte von der Liebe in Zeiten des Terrors - Leider mit geringer Bindungskraft.

jamal_tuschick

Die Stille zwischen Himmel und Meer

Einfach großartig! Mitreißend, romantisch, traurig, spannend....

rainbowly

Menschenwerk

Ungeheuer schwere, aber wichtige, ja notwendige Kost!

TochterAlice

Desorientale

Ein beeindruckender Lebensbericht, der vieles, was wir zu wissen glauben, zurechtrücken kann.

miss_mesmerized

Zartbitter ist das Glück

Wunderschöne Geschichte über eine Alters-WG auf den Fidschi-Inseln und die Sorgen des Alltags

jutscha

Das Floß der Medusa

Ein Trommelfeuer grässlicher, schockierender und monströser Szenen - eine verstörende Allegorie auf die Menschennatur.

parden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Langweilig

    Ich werde dich so glücklich machen

    campino246

    23. August 2017 um 14:51

    Der Blick in ein Mehrfamilienhaus in Episoden. Jeder Nachbar hat seine Eigenheiten und will natürlich wissen, was der andere Nachbar macht. Erzählt wird jede Episode aus der Sicht eines Nachbars. Nina Ruge liest toll vor und holt das beste aus dem Text heraus. Leider ist die Handlung sehr langweilig. Ich habe nur das halbe Hörbuch gehört, weil einfach keine Spannung oder Humor aufkommen wollte. Die Personen bleiben dem Hörer fern. Es passiert sehr wenig. Ich selbst bin wegen einem anderen Buch der Autorin auf dieses Hörbuch aufmerksam geworden. Leider konnte es mich nicht überzeugen. Ich hatte wenigstens etwas Humor erwartet.

    Mehr
    • 3
  • An intriguing look at life in the sixties ...

    Ich werde dich so glücklich machen

    engineerwife

    04. May 2015 um 14:41

    Auch ich wohnte in den 60er/70er Jahre als Kind in einem Wohnblock, wenn auch die Wände nicht so dünn gewesen sein zu schienen. Ich konnte mich deshalb direkt ein bisschen reinversetzen in die Atmosphäre in Trondheim im Jahr 1964. Meine Mutter gehörte nicht zu den tratschenden Frauen im Treppenaufgang, vielleicht haben mir die Damen im Hörbuch deshalb besonders gut gefallen. Man konnte sich direkt vorstellen, wie es zuging bei den verschiedenen Familien. Damals, als es noch nicht üblich war, dass die Frauen arbeiteten und die Männer noch „die Hosen an hatten“. Als die Männer von der Arbeit nach Hause kamen und ein warmes Essen, gebügelte Hemden und eine sauber geputzte Wohnung erwarteten und möglichst wenig vom „banalen Geschnatter“ der Frauen hören wollten – als Kinder sich noch still zu verhalten und den Papa nicht zu stören hatten. Nina Runge versteht es hervorragend, dem Buch beim Vorlesen einen Touch von Desperate Housewives of the Sixties zu verleihen. Ich habe das Hörbuch richtig genossen.

    Mehr
  • Frauen im Mietshaus in den 60ern

    Ich werde dich so glücklich machen

    anena

    07. December 2014 um 18:12

    Eine tolle Idee verschiedene Familien in einem Mietshaus darzustellen - mit dem Hauptaugenmerk auf die (noch nicht emanzipierten) Frauen. Was mich jedoch störte, war 1. die Tatsache, dass alle Beziehungen doch sehr düster sind und 2. mir die Frauen viel zu klischeehaft dargestellt wurden. Das ironische Ende mit Anspielung auf den Titel ist allerdings klasse.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks