Anne Barns

 4.6 Sterne bei 211 Bewertungen
Autorin von Apfelkuchen am Meer, Drei Schwestern am Meer und weiteren Büchern.
Anne Barns

Lebenslauf von Anne Barns

Im echten Leben heiße ich Andrea Russo. Bis vor einigen Jahren habe ich als Lehrerin in einer Förderschule gearbeitet. Jetzt konzentriere ich mich ganz aufs Schreiben. Dabei verwende ich mittlerweile mehrere Pseudonyme, unter denen meine Romane veröffentlicht werden. Ich bin also auch Anne Töpfer, Anna Rosendahl - und Anne Barns. Ich lebe mit Mann und Hund in Oberhausen, habe eine wundervolle, schon erwachsene Tochter, liebe Kuchen und Torte - und verbringe meine Zeit am liebsten in der Küche, wenn ich nicht gerade ein Buch schreibe. Da ich unheimlich gerne koche und esse, laufe ich mehrmals die Woche, um die angefutterten Kalorien wieder zu verbrennen.

Alle Bücher von Anne Barns

Apfelkuchen am Meer

Apfelkuchen am Meer

 (117)
Erschienen am 08.05.2017
Drei Schwestern am Meer

Drei Schwestern am Meer

 (89)
Erschienen am 05.03.2018
Zuckersüße Versuchungen - Rezeptsammlung

Zuckersüße Versuchungen - Rezeptsammlung

 (1)
Erschienen am 26.03.2018
Honigduft und Meeresbrise

Honigduft und Meeresbrise

 (0)
Erschienen am 01.04.2019
Honigduft und Meeresbrise

Honigduft und Meeresbrise

 (0)
Erschienen am 01.04.2019
Drei Schwestern am Meer

Drei Schwestern am Meer

 (4)
Erschienen am 29.03.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Anne Barns

Neu
lenikss avatar

Rezension zu "Apfelkuchen am Meer" von Anne Barns

Merle und ihre Familie - wunderbar traurig schön
leniksvor einem Monat

Dieses Buch hat mit jeder Seite an Spannung zugenommen. Am Anfang dachte ich noch es wird nur eine Liebesgeschichte, aber mit jeder gelesenen Seite ist mir klar geworden das dies nicht so sein wird. Merle wohnt zusammen mit ihrem Freund Frederik in ihrer Wohnung. Das klappt nicht so wie gedacht. Sie steht kurz vor ihrer letzten Prüfung ihres BWL-Studiums. Die Bäckerei ihres Vaters existiert nicht mehr, er hat sich verrechnet. Doch auf einmal ist alles anders und Merle fährt nach Juist und soll da als Kellnerin arbeiten. Was alles passiert erzähle ich hier nicht. Ich kann euch nur sagen, ihr braucht Taschentücher neben euch. Die Autorin hat hier ein Werk geschaffen, was den Leser sehr berührt und auch zum nachdenken anstossen kann. Ein Roman um Freundschaft, Liebe und Familie, wo ich mir eine Fortsetzung sehr gut vorstellen kann. Auch die Beschreibung der Anreise und der Gegend, ich habe mich direkt am Meer gesehen. Das Buch umfasst 28 Kapitel auf 352 Seiten und bekommt von mir fünf Sterne und eine absolute Leseempfehlung.

Kommentieren0
63
Teilen
vormis avatar

Rezension zu "Drei Schwestern am Meer" von Anne Barns

Drei Schwestern am Meer
vormivor 2 Monaten

Das Weiß der Kreidefelsen und das Grün der Bäume spiegeln sich im Meer – Rügen! Viel zu selten fährt Rina ihre Oma auf der Insel besuchen. Jetzt endlich liegen wieder einmal zwei ruhige Wochen voller Sonne, Strand und Karamellbonbons vor ihr. Doch dann bricht Oma bewusstlos zusammen, und Rina muss sie ins Krankenhaus begleiten. Plötzlich scheint nichts mehr, wie es war, und Rinas ganzes Leben steht auf dem Kopf.

Inhaltsangabe auf amazon

Eine nette, seichte Geschichte, die mir etwas zu vorhersehbar war.
Es gab nur wenig Überrascnungen und Unvorhergesehenes.
Mit einer Menge lokalkolorit, aber auch die Erwähnungen mir bekannter Orte konnte mich hier nur mäßig begeistern.
Ich gebe trotzdem 3 Sterne, denn die Story ist handwerklich gut gemacht, nur die letzte Überzeugung zu etwas Besonderem hat mir gefehlt.
Auf jeden Fall eine gute Urlaubslektüre.

Kommentieren0
59
Teilen
Eliza08s avatar

Rezension zu "Drei Schwestern am Meer" von Anne Barns

Küste und Liebe
Eliza08vor 3 Monaten

Anne Barns legt nach, auf „Apfelkuchen am Meer“ folgt nun der neue Erfolgsroman, auch hier gilt nicht nur Kalorien für die Hüfte, sondern auch fürs Herz.

Das Cover passt perfekt und hat einen guten Wiedererkennungswert zu dem ersten Buch von Anne Barns im Mira Taschenbuch Verlag. Es geht in diesem Roman nicht nur um die Familie und die Liebe, sondern auch um ein Geheimnis, welches die drei Schwestern Katharina, genannt Rina, Pia und Jana aufdecken wollen. Wie bei Anne Barns üblich, geht es auch um das Kochen und Backen, viele tolle Rezepte finden sich wieder einmal im Anhang des Buches.

Die drei Schwestern könnten von ihrem Charakter nicht unterschiedlicher sein, sie ergänzen sich gegenseitig und bereichern so den Roman ungemein. Es ist das Schicksal, welches die drei zusammengeschweißt hat, ihre Eltern sind bei einem Autounfall ums Leben gekommen und seitdem sind sie bei ihrer Großmutter aufgewachsen. Als es dieser nach dem Zusammenbruch schlecht geht, ist für alle drei klar, dass sie ihrer Oma etwas zurückgeben wollen.

Aber die drei Schwestern haben aktuell auch Pech in der Liebe, Mr. Right will so gar nicht an die Tür von einer der dreien klopfen.

Der Roman wird chronologisch aus der Sicht von Rina (Ich-Erzählerin) erzählt. Zwischendurch gibt es immer mal wieder Rückblenden, die aus der Sicht der Oma erzählt werden, es sind Träume, die sie während der Bewusstlosigkeit hat.

Wie schon bei „Apfelkuchen am Meer“ fliegt man nur durch die Seiten, innerhalb von wenigen Stunden ist dieses Buch gelesen, es macht einfach ungeheuren Spaß die drei Mädels durch das Buch zu begleiten. Auch logisch lässt der Roman seine Leser nicht auf der Strecke, das Handeln der Protagonisten ist zu jeder Zeit durch Erklärungen nachvollziehbar.

Ein wunderbarer Unterhaltungsroman, nicht nur die perfekte Urlaubslektüre, sondern auch ein wundervoller Roman mit dem man dem Alltag entfliehen kann. Sicherlich keine große Literatur, aber manchmal braucht man doch auch einfach nur ein Buch, bei dem man alles um sich herum vergessen kann und das sich dazu noch so wunderbar lesen lässt, wie ein leckeres Stück Apfelkuchen schmeckt.

Ein toller Frauenroman, den ich allen Leserinnen gerne ans Herz lege, die gerne ihrem Alltag entfliehen möchten. Feiert das Leben, mit allem was es auch bietet!

Ich bedanke mit bei NetGalleyDE und dem HarperCollins Verlag für die Bereitstellung des Rezensions- und Leseexemplars.


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
AnneBarnss avatar

Ihr Lieben,
wer möchte gemeinsam mit mir auf die zauberhafte Insel Juist reisen?
HarperCollins (Mira) stellt 25 druckfrische Exemplare zur Verfügung, damit ihr mich begleiten könnt.
Verratet mir, welchen Kuchen ihr am liebsten mögt – und fliegt mit mir auf die Insel.
Ich freue mich auf eine schöne Leserunde mit euch.
Eure Anne Barns,
die im echten Leben Andrea Russo heißt.

Zur Leserunde
AnneBarnss avatar

Wenn der Duft des Meeres sich mit dem von Karamell vermischt ...

....schwingen meine drei Schwestern im Haus der Oma die Kochlöffel. Wie in meinem letzten Buch wird auch hier wieder ein Rezept eine große Rolle spielen. Wer wissen möchte, warum sich die drei Schwestern auf Rügen treffen - und was sie sonst noch so zaubern außer butterweichen zuckersüßen Karamell - ist herzlich zu dieser Leserunde eingeladen.
Der MIRA Taschenbuchverlag stellt 20 Print-Bücher zur Verfügung, die mit zuckersüßer Überraschung bei euch eintreffen werden :-)


Erzählt mir kurz, welche Süßigkeiten euch an eure Kindheit erinnern und begebt euch mit mir auf eine Reise nach Rügen. Ich freue mich auf euch!


Die Leserunde startet Ende Februar, sobald die Bücher vom Verlag eintreffen. Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr dann auch wirklich Zeit habt und sofort starten könnt. Danke ...


Anne Barns (Andrea Russo)
Zur Leserunde
MIRA-Taschenbuchs avatar

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde unseres neuen Romans

 

"Drei Schwestern am Meer" von Anne Barns


ein. Bitte bewerbt euch bis zum 22.02.2018 für eines von 30 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Das Weiß der Kreidefelsen und das Grün der Bäume spiegeln sich türkis im Meer – Rügen! Für Katharina verheißt die Insel Geborgenheit und Zuhause, seit sie nach dem Tod der Eltern gemeinsam mit ihren beiden Schwestern zu Oma Marianne gezogen ist. Inzwischen lebt Katharina als erfolgreiche Ärztin in Berlin. Viel zu lange hat sie ihre Oma nicht mehr besucht. Jetzt liegt diese im Krankenhaus. Plötzlich warten auf Katharina und ihre Schwestern eine Ladung frischer Heringe, die zu Omas leckeren Pfefferlingen verarbeitet werden müssen, jede Menge zuckersüßes Karamell und ein Familiengeheimnis, das ihrer aller Leben auf den Kopf zu stellen droht.

Du möchtest "Drei Schwestern am Meer" von Anne Barns von Dion Leonard lesen?


Dann bewirb dich jetzt bis zum 22.02.2018 um eines der 30 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch!

Lesezeichen16s avatar
Letzter Beitrag von  Lesezeichen16vor 10 Monaten
Herzlichen Glückwunsch Lesemama und viel Spaß in der Leserunde!!!
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Anne Barns wurde am 04. November 1968 in Hanau (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 247 Bibliotheken

auf 57 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks