Anne Barns

 4,6 Sterne bei 1.228 Bewertungen
Autorin von Apfelkuchen am Meer, Drei Schwestern am Meer (Neuauflage) und weiteren Büchern.
Autorenbild von Anne Barns (©Salvatore Russo)

Lebenslauf von Anne Barns

Im echten Leben heiße ich Andrea Russo. Bis vor einigen Jahren habe ich als Lehrerin in einer Förderschule gearbeitet. Jetzt konzentriere ich mich ganz aufs Schreiben. Dabei verwende ich mittlerweile mehrere Pseudonyme, unter denen meine Romane veröffentlicht werden. Ich bin also auch Anne Töpfer, Anna Rosendahl - und Anne Barns. Ich lebe mit Mann und Hund in Oberhausen, habe eine wundervolle, schon erwachsene Tochter, liebe Kuchen und Torte - und verbringe meine Zeit am liebsten in der Küche, wenn ich nicht gerade ein Buch schreibe. Da ich unheimlich gerne koche und esse, laufe ich mehrmals die Woche, um die angefutterten Kalorien wieder zu verbrennen.

Neue Bücher

Cover des Buches Ein Apfelbaum am Meer (ISBN: 9783365001257)

Ein Apfelbaum am Meer

 (11)
Neu erschienen am 25.10.2022 als Taschenbuch bei HarperCollins Taschenbuch.
Cover des Buches Ein Apfelbaum am Meer (ISBN: B09VQQ4MM9)

Ein Apfelbaum am Meer

 (1)
Neu erschienen am 25.10.2022 als eBook bei HarperCollins eBook.
Cover des Buches Wo du mich findest (ISBN: 9783365002667)

Wo du mich findest

Erscheint am 21.02.2023 als Taschenbuch bei HarperCollins Paperback.

Alle Bücher von Anne Barns

Cover des Buches Apfelkuchen am Meer (ISBN: 9783749902125)

Apfelkuchen am Meer

 (175)
Erschienen am 28.10.2020
Cover des Buches Drei Schwestern am Meer (Neuauflage) (ISBN: 9783749902132)

Drei Schwestern am Meer (Neuauflage)

 (130)
Erschienen am 28.10.2020
Cover des Buches Honigduft und Meeresbrise (ISBN: 9783365001400)

Honigduft und Meeresbrise

 (126)
Erschienen am 22.03.2022
Cover des Buches Bratapfel am Meer (ISBN: 9783749902491)

Bratapfel am Meer

 (124)
Erschienen am 29.12.2020
Cover des Buches Kirschkuchen am Meer (ISBN: 9783959674195)

Kirschkuchen am Meer

 (104)
Erschienen am 24.03.2020
Cover des Buches Bernsteinsommer (ISBN: 9783749900206)

Bernsteinsommer

 (103)
Erschienen am 23.03.2021
Cover des Buches Eisblumenwinter (ISBN: 9783959675369)

Eisblumenwinter

 (94)
Erschienen am 25.08.2020

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Anne Barns

Cover des Buches Die magische Weihnachtsbäckerei (ISBN: 9783505150692)
Mika2003s avatar

Rezension zu "Die magische Weihnachtsbäckerei" von Anne Barns

Magische Weihnachtsgeschichte
Mika2003vor 11 Tagen

Gerade in der Vorweihnachtszeit bin ich immer auf der Suche nach stimmungsvollen, schön illustrierten Kinderbüchern, die ich sowohl meinen Kindern als auch deren Freunden vorlesen kann. 

 „Keine Kekse, kein Weihnachten“ ... wenn die magische Weihnachtsbäckerei nicht funktioniert, dann fällt Weihnachten aus. Brauchen doch die Rentiere die Mutkekse, der Weihnachtsmann die Kraftbrocken und natürlich darf man die Flug-Cookies und die Schneeflockenkekse nicht vergessen. 

Als die magische Weihnachtsbäckerei nicht funktioniert, der Ofen nicht angeht, muss ein liebendes Geschwisterpaar her, um zu helfen. 

Die Geschichte aus der Feder des Mutter-Tochter-Gespanns Anne Barns und Christin-Marie Below ist zauberhaft – anders kann man es nicht sagen. Die Illustrationen im Buch vertiefen den Zauber der Geschichte, in der es um die allgegenwärtige Frage geht, ob es den Weihnachtsmann gibt oder nicht. 

Darüber streiten sich die Geschwister Paul und Lena gerade. Während Paul noch an den Weihnachtsmann und den Zauber der Weihnacht glaubt, ist Lena schon etwas älter und hat verlernt, daran zu glauben. 

Doch im Weihnachtsland lernen die Kinder Elfen, Gnome, Wichtel und Kobolde kennen und das Weihnachten auch für den Weihnachtsmann und seine Gehilfen sehr stressig sein kann. Jeder hat Sorgen und Ängste, jeder braucht mal Zeit für sich – auch der Weihnachtsmann. Diese zauberhafte Geschichte verdeutlicht, wie wichtig Zusammenhalt ist, füreinander dazu sein und sich zu unterstützen. Egal wie schwierig es ist. 

Schön finde ich bei diesem Buch, dass die Kapitel recht kurz sind. So eignen sich diese perfekt zum Vorlesen am Abend. Mein ganz persönliches Highlight waren aber die 24 Rezepte am Ende des Buches, die sich hervorragend zum Nachbacken mit den Kindern eignen. 

Es war ein tolles (Vor-)Lesevergnügen und ich freue mich, aus diesem Buch im Rahmen des Vorlesetages an der Grundschule meiner Kinder vorlesen zu können. 

Von mir gibt es auf jeden Fall 5 Schneeflocken – pardon – Sterne natürlich und eine klare Leseempfehlung. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die magische Weihnachtsbäckerei (ISBN: 9783505150692)
Buchzwergerls avatar

Rezension zu "Die magische Weihnachtsbäckerei" von Anne Barns

Magisch schöne Weihnachgsgeschichte
Buchzwergerlvor 13 Tagen

Inhalt des Buches:

Paul und seine ältere Schwester Lena freuen sich schon auf Weihnachten. Leider hat es noch immer nicht geschneit. Eines Nachts hört Paul ein Glöckchen läuten und sieht am Himmel ein grünes Licht. Kurze Zeit später landet ein Rentier-Schlitten mit einer Elfe neben den Geschwistern. Die Weihnachtsbäckerei braucht dringend Hilfe, denn ansonsten ist Weihnachten in Gefahr…

Können die Geschwister Weihnachten retten und warum leuchtet Rudolphs Nase grün und nicht rot? 


Gedanken zum Buch:

Das Cover ist magisch schön, genauso ist auch die Geschichte. Die Geschwister erleben ihr größtes Abenteuer, lernen Elfen, Feen, Kobolde, Eiswichtel und sogar den Weihnachtsmann höchstpersönlich kennen. Während der 21. Kapitel, mit denen man sich die Adventszeit versüßen kann, kann man den Duft der Schornsteinkipferln, Elfenküsse, Glücksknuspernougat oder Vorfreude-Vanilleknipferln förmlich riechen. 

Am Ende sind sogar 24 Keksrezepte zu finden. Theoretisch könnte man jeden Tag bis zum Hl. Abend eine Kekssorte backen. Für Backwütige unter euch ist das sicher perfekt 😂

Aufgelockert wird die Geschichte immer wieder durch wunderschöne Illustrationen von Florentine Prechtel, die mich neben der Geschichte so richtig schön in Advents- und Weihnachtsstimmung versetzten.


Fazit: eine magische Weihnachtsgeschichte, die Kinder ab 5 oder 6 Jahren so richtig schön in Weihnachtsstimmung versetzt.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ein Apfelbaum am Meer (ISBN: 9783365001257)
golfgirls avatar

Rezension zu "Ein Apfelbaum am Meer" von Anne Barns

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm....
golfgirlvor 13 Tagen

Lesen, Backen und Naschen...  

Klingt nach einer vielversprechenden Mischung, nicht wahr? Dann solltet ihr nicht mehr lange warten, sondern euch auf den Weg in die Buchhandlung eures Vertrauens machen.  Mit ihrem neuen Roman "Ein Apfelbaum am Meer" schenkt Anne Barns uns eine literarische Auszeit auf Juist, wo die Liebe  zwischen Meer und Deich wartet

Als Julie die Einladung nach Juist zu Ennas achtzigstem Geburtstag in der Hand hält, kann sie es kaum glauben. Jahre ist es schon her, dass sie die beste Freundin ihrer verstorbenen Oma getroffen hat. In den lebhaftesten Bildern erinnert Julie sich noch an die zauberhaften Urlaube ihrer Kindheit auf der Nordseeinsel mit der Großmutter. Und an Enna, die den besten Apfelkuchen aller Zeiten gebacken hat. Auf Juist angekommen, muss sie feststellen, dass Enna dabei ist, liebgewonnene Dinge zu verschenken, damit sie die Zeit überdauern können. Auch Julie erhält ein Geschenk, mit dem sie niemals gerechnet hätte. Und da ist auch noch Ole, der ihr als kleiner Junge einst versprochen hat, sie zu heiraten, wenn sie beide erwachsen sind.

Das geschmackvolle Cover nimmt spielerisch das Motiv des Apfelbaums auf, indem mehrere Äpfel auf einem Holz platziert werden, umringt von alten vergilbten Familienfotos, Muscheln und italienischen Keksen, die zur Verkostung einladen. Der interessante Titel fügt sich harmonisch in die Reihe des bereits erschienenen Romans "Apfelkuchen am Meer" und der Kurzgeschichte "Apfelträume am Meer" ein, die auf der Iostfriesischen Inseln im niedersächsischen Wattenmeer der Nordsee spielen. 

Wie bereits erwähnt, ist der Roman "Ein Apfelbaum am Meer" zwar in sich selbst abgeschlossen, aber als Teil eines Ganzen zu betrachten. Für alle Freund*innen dieser beliebten Reihe bietet er ein  Wiedersehen mit  vertrauten Protagonisten, die man auf ihrem weiteren Lebensweg begleiten darf. Das Setting auf Juist ist nicht zu toppen, man kann sich dank der schönen Beschreibungen auf die beliebte Ferieninsel träumen.

Alles in allem bietet dieses Buch keine großen Überraschungen; man darf sich auf eine locker-leichte LIebesgeschichte am Meer freuen, in der (wie in allen Büchern von Anne Barns) streng gehütete  Familiengeheimnisse enthüllt und neue Familienbande geknüpft werden. Anne Barns ergänzt die romantische Lektüre um einige selbst kreierte, italienisch angehauchte Rezepte, die zum Nachbacken in der heimischen Küche einladen. Für mein Empfinden eignet sich dieser angenehme Wohlfühlroman perfekt für ein verlängertes Wochenende, das man gemütlich auf der Couch verbringen möchte, um selbstgemachte feine Spezialitäten zu knuspern und von seinem nächsten Urlaub an der Nordsee zu träumen. 




 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Leserunde mit Christin-Marie Below und Anne Barns

In der himmlischen Weihnachtsbäckerei ist der magische Backofen kaputt gegangen. Und nur zwei Kinder können ihn reparieren und so das Weihnachtsfest retten. Wer von euch hat Lust, uns in die Bäckerei zu begleiten, in der es himmlisch nach Vanille duftet? Im Buch findet ihr auch 24 Rezepte. Es wird also auch gebacken.


Ihr Lieben,

wir sind nicht nur Mutter und Tochter, wir sind auch ein eingespieltes Autorinnenteam. Gemeinsam haben wir für euch "Die magische Weihnachtsbäckerei" geschrieben. Und dabei auch fleißig gebacken.

Der Schneiderbuch Verlag stellt 25 Bücher zur Verfügung, damit wir gemeinsam mit euch in diese Leserunde starten können.

Sie sollte pünktlich am 1.Dezemeber beginnen. Bitte nicht in den Lostopf hüpfen, wenn ihr noch einen hohen Stapel Bücher habt, den ihr lesen möchtet.

Wir freuen uns auf euch

Christin-Marie Below und Anne Barns

248 BeiträgeVerlosung beendet
kruemelmonster798s avatar
Letzter Beitrag von  kruemelmonster798vor 25 Minuten

Hurra! Was für eine schöne Nachricht zum ersten Advent. Ich freue mich riesig auf die Leserunde und das Buch. Dankeschön!

Wir von Schneiderbuch laden euch herzlich zur Leserunde zu »Mirella Manusch - Achtung, hier kommt Frau Eule (Band 2)« von Christin-Marie Below und Anne Barns ein. 

Bitte bewerbt euch bis zum 27.06.2021 für eines von 20 Leseexemplaren, zur gemeinsamen Diskussion mit den Autorinnen sowie Rezension des Romans.

Das Buch ist für Kinder ab ca. 8 Jahren empfohlen. 

Hallo zusammen, 

willkommen bei unserer Leserunde zu »Mirella Manusch - Achtung, hier kommt Frau Eule (Band 2)« von Christin-Marie Below und Anne Barns  Wir laden dich herzlich ein, das Kinderbuch gemeinsam mit uns zu lesen! 

Wenn ihr du dir die Chance auf eins von 20 Leseexemplaren sichern möchtest, beantworte einfach die folgende Frage: Mit welchem Tier würdest du dich als erstes unterhalten, wenn du auf einmal mit ihnen sprechen könntest?

Wir freuen uns sehr, dass du da bist und auf den Austausch zu diesem besonderen Kinderbuch.

Liebe Grüße
Euer Schneiderbuch-Team

384 BeiträgeVerlosung beendet
honey_bookss avatar
Letzter Beitrag von  honey_booksvor einem Jahr

Leserunde zu "Bernsteinsommer"

Ihr Lieben,

habt ihr Lust,  Christina zu begleiten? Sie reist von Hanau nach Rügen und Hiddensee - auf Spurensuche in die Vergangenheit. 

Ich freue mich auf eine schöne Leserunde mit euch. Liebe Grüße Anne Barns (Andrea Russo)

Ihr Lieben,

das Buch erscheint am 23.03.2021 und beginnt, sobald  die Bücher bei euch angekommen sind. Ich denke, das wird spätestens am 27. der Fall sein.

Wir werden dann eine Woche gemeinsam lesen und diskutieren. Danach bin ich mit Schreiben beschäftigt und muss mich leider wieder verabschieden.

Bitte bewerbt euch also nur, wenn ihr dann auch tatsächlich Zeit habt.

Ich freue mich auf schöne Stunden mit euch!

Auf dem Foto seht ihr Christinas Frankfurter Schnitte mit Brombeermaremlade. Das Rezept findet ihr im Buch.


Liebe Grüße

 Anne Barns (Andrea Russo)


939 BeiträgeVerlosung beendet
Jeanette_Lubes avatar
Letzter Beitrag von  Jeanette_Lubevor 2 Jahren

Hier ist meine Rezension, die ich auch bei Thalia, Weltbild und Hugendubel eingestellt habe und auf Amazon einstellen werde:

https://www.lovelybooks.de/autor/Anne-Barns/Bernsteinsommer-2481370607-w/rezension/2944570705/
Danke für diese tolle Geschichte!!!

Zusätzliche Informationen

Anne Barns wurde am 04. November 1968 in Hanau (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 794 Bibliotheken

von 612 Lesern aktuell gelesen

von 48 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks