Anne Bax Herz und Fuß

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Herz und Fuß“ von Anne Bax

Der erste Roman der Autorin der berühmten Erzählungen aus dem lesbischen Liebesalltag! Eine fröhliche Liebesgeschichte aus dem Ruhrgebiet. Und ein Thriller. Gleich zu Beginn des Romans befindet man sich mitten im Ambiente des Ruhrgebiets, besser, über dem Ruhrgebiet, auf der Plattform eines riesigen Gasspeichers, der jetzt Museum ist. Die Protagonistin arbeitet dort. Sie träumt beim Sonnenuntergang über ehemaligen Hochöfen von der Liebe. Vor 8 Jahren war ihre letzte Beziehung dramatisch zu Ende gegangen, keine neue hat sie bisher gefunden. Bevor sie wieder in ihr Büro zurückgeht, macht sie in einer Ecke der Plattform einen grausigen Fund.

Nicht übel für einen Roman-Erstling!

— ekoepping

Stöbern in Romane

Mudbound – Die Tränen von Mississippi

Dramatisch, spannend, bewegend

raven1711

Der kleine Teeladen zum Glück

Bleibt insgesamt zu seicht und spannungsarm

raven1711

Die Ermordung des Commendatore Band 1

Tiefsinnig und fesselnd

raven1711

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Schön geschriebener Roman, kurzweilig und facettenreich, leider mit Hollywood-Happyend

solveig

Wiener Straße

War mir zu schräg, konnte mich nicht überzeugen.

Sikal

Unter der Drachenwand

Für den verletzten Soldaten Veit Kolbe wird Mondsee zum Mikrokosmos,in dem unterschiedliche Gesinnungen und Lebensformen aufeinanderprallen

TochterAlice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht übel für einen Roman-Erstling!

    Herz und Fuß

    ekoepping

    04. March 2015 um 19:29

    Störte mich zu Beginn noch die selbstverliebte Metaphernbildung von Anne Bax, die von einem - haha lustigen - übertragenen Bild zum nächsten wechselt, ohne dass das Setting, die Situation auch nur ansatzweise erklärt ist, nahm die Story jedoch überraschend schnell Fahrt auf und mich gefangen. Als unrealistisch empfand ich das übertriebene Herumreiten auf der Uralt-Liebesgeschichte. Am Ende jedoch eine witzige Auflösung, die sich andeutungsweise erahnen ließ. Für einen Roman-Erstling gar nicht übel, denke ich. Dem nächsten Krimi, hoffentlich mit derselben Protagonistin, sehe ich mit Spannung entgegen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks