Anne Bergmann Taxi nach Süden

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Taxi nach Süden“ von Anne Bergmann

Sich treiben lassen auf dem Weg nach Nirgendwo - genau das wollen die kurz vorm Abitur stehende Pauline und ihr Freund Ramon tun. Deshalb ›borgen‹ sie sich das Taxi von Ramons Onkel und fahren los - Ramons Mandoline und Paulines Ersparnisse im Gepäck. Zunächst geht's von Festival zu Festival, schließlich dem Sommer hinterher Richtung Süden. Sie genießen die Freiheit und Unbeschwertheit, den Geruch von Autoreifen auf heißem Asphalt, die Klänge und Stimmen des Blues und nicht zuletzt die Gespräche und Freundschaften, die sie auf ihrer Reise finden. Dies ist ein Buch über das Ausbrechen und Luftholen, ebenso über die Flucht vor der Vergangenheit, die uns doch immer und überall wieder einholt, weil sie uns zu dem gemacht hat, was oder wer wir sind. Eine Roadstory als Plädoyer für die Liebe, die es festzuhalten gilt. Und eine Geschichte, die erzählt von der Begegnung mit Menschen, die uns beeinflussen, sodass wir nicht ganz so frei sind, wie wir zu sein glauben.

Stöbern in Romane

QualityLand

Tolles & spannendes Buch, das ich weiterempfehlen kann. Leider etwas abruptes Ende.

Jinscha

Durch alle Zeiten

Ein heftiges Leben vor trügerisch idyllischer Bergkulisse

buchmachtkluch

Mensch, Rüdiger!

Am Anfang etwas schleppend, nimmt die Geschichte dann an Fahrt auf und am Ende gibt es wortwörtlich kein Halten mehr.

JasminDeal

Sweetbitter

Die Poesie der Gerichte und das Flair des Restaurants verschwindet im Drogen- und Alkoholrausch des Personals. Echt schade.

Josetta

Und es schmilzt

Schockierendes, sehr lesenswertes Psychodrama über eine Freundschaft von Jugendlichen - spannend bis zur finalen Katastrophe

schnaeppchenjaegerin

In einem anderen Licht

Keineswegs nur für Frauen ist dieser einfühlsame Roman von Katrin Burseg.

Sigismund

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen