Anne Buchberger

 4.1 Sterne bei 54 Bewertungen
Anne Buchberger

Lebenslauf von Anne Buchberger

Fantasy zum Träumen: Die 1995 geborene Autorin studiert in München. Seit sie einen Stift halten kann, ist die Studentin passionierte Geschichtenerzählerin. 2017 erfüllte sie sich mit der Veröffentlichung ihres Debütromans „Luna - Im Zeichen des Mondes“ einen großen Traum. Das Jugendbuch erzählt die Geschichte von Analina, der Kronprinzessin von Arden, die sich wegen des bevorstehenden Krieges von der mysteriösen Schwarzmagierin Gwenda an der Akademie des Meeres ausbilden lassen soll. Anne Buchbergers Fans schätzen neben dem wunderbaren Schreibstil vor allem die überzeugenden Charaktere und die verträumte und magische Atmosphäre, in die man bei der Lektüre automatisch versetzt wird. Die Autorin lebt in München.

Alle Bücher von Anne Buchberger

Luna - Im Zeichen des Mondes

Luna - Im Zeichen des Mondes

 (41)
Erschienen am 02.10.2017
Aqua - Im Zeichen des Meeres

Aqua - Im Zeichen des Meeres

 (13)
Erschienen am 01.06.2018

Neue Rezensionen zu Anne Buchberger

Neu

Rezension zu "Aqua - Im Zeichen des Meeres" von Anne Buchberger

Erst eine Reise und nun kommt die Schulgeschichte
Kumosbuchwolkevor 5 Monaten

Luna im Zeichen des Mondes“ meine Buchüberraschung im letzten Jahr führte mich nach Hyianda und zur Kronprinzessin Analina Nelia die sich auf eine gefährliche Reise quer durchs Reich begeben musste, um an der Akademie des Meeres zu einer guten künftigen Regentin ausgebildet zu werden. Hyianda steckt voller Fantasie, verschiedene Lebensformen wie Schneeriesen, Zwerge oder Menschen leben größtenteils friedlich zusammen, Nahrungsmittel haben eigene Namen, ebenso gibt es andere Bezeichnungen für Wochentage und Monate. Mir hat der Einfallsreichtum gefallen und das in „Luna im Zeichen des Mondes“ mehr steckt als nur die abenteuerliche Reise einer jungen Prinzessin. Was mir im letzten Jahr so gut gefallen hat, ging für mich im zweiten Band „Aqua im Zeichen des Meeres“ nahtlos weiter.

Für Ana, die bisher einzeln unterrichtet wurde und mit Kindern in ihrem Alter nur wenig Erfahrungen machen konnte, ist die Akademie eine Herausforderung, der sie sich nicht ohne gute Freunde stellen muss. Penny und Isla haben einen großartigen Einfluss auf Ana und holen sie oft auf den Boden zurück, wenn die Nerven mit ihr durchgehen. Isla, direkt, ehrlich und unkompliziert mochte ich schon im ersten Band sehr gerne. Penny, die neu in der Runde, wirkte anfangs verschüchtert und zurückhaltend, ihr wacher, aufmerksamer Verstand blitzte durch und machte sie schnell unverzichtbar. Ich bin ein großer Penny und Isla Fan, genau die richtigen Begleiterinnen für Ana. Als Tochter der Königin hat es Analina nicht leicht, den Druck und den Erwartungen gerecht zu werden. Immer scheint ihre Mutter Lynda Celeste allgegenwärtig und auch der persönliche Mutter Tochter Konflikt spielt eine wichtige Rolle.

Gelegentlich schwenkt die Perspektive zu Lynda und so werden ihre Gefühle und Absichten nachvollziehbar. Als Leserin war ich oft hin und her gerissen zwischen dem Verständnis und Mitgefühl für Anas Sicht und Lyndas Beweggründe. Manchmal hat mich dieses Mutter Tochter Verhältnis an meine Mama denken lassen, als sture Teenie Tochter hatte sie es auch nicht immer leicht mit mir.

Das Leben an der Akademie nimmt einen großen Teil der Handlung ein, was für mich in Ordnung gewesen ist. Ich liebe Internatsgeschichten und ich habe mich heimelig gefühlt. Zwischen all dem, kamen die Geheimnisse nicht zu kurz, noch immer kratzt man nur an der Oberfläche für die wirklichen Hintergründe. Es bleibt bis zur letzten Seite spannend was Lynda Celeste, Königin von Arden und Lothian, der Regenkönig aus Nubien noch verbergen.

Fazit

„Luna im Zeichen des Mondes“ war ein Reiseabenteuer, „Aqua im Zeichen des Meeres“ ist ein Internatsabenteuer. Ich habe gerne meine Zeit mit „Aqua im Zeichen des Meeres“ verbracht, es war spannend, lustig und in seiner Tiefe so unglaublich überraschend und reif, dass ich auch Band 2 viel mehr als All Age Buch sehe, als nur für ein jüngeres Publikum. Ich freue mich auf den nächsten Band. 5 Sterne.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
© Cover-/Zitatrechte: liegen bei den einzelnen Verlagen und/oder Autoren
© Cindy Raschdorff kumosbuchwolke.de

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Luna - Im Zeichen des Mondes" von Anne Buchberger

Folge dem Ruf des Mondvogels
Sternschnuppenklicksvor 5 Monaten

So lautet der erste Satz des Klappentextes

und lädt seine Leser auf eine magische, 
spannende Abenteuerreise ein.

Als Kronprinzessin des Artenreiches hat es 
Analina, genannt Lia, nicht immer leicht. 
Laut einer Prophezeiung ist sie diejenige, 
die eines Tages das Reich retten wird.
Angeblich trägt sie die Seele des magischen
Mondvogels in sich.
So muss sich Analina ausgerechnet an 
ihrem 13. Geburtstag zur Akademie des 
Meeres einfinden um gegen den Kampf
der dunklen Magierin Gwenda eines Tages
bestehen zu können.
Wie gefährlich die Reise dorthin für 
Annalina und ihre Freunde wird, wird hier
nicht verraten. ...

Anne Buchberger hat mit diesem ersten 
Band eine magische Welt voll mit Gnomen,
Drachen, Magiern, Heilern, 
Schatternspähern und anderen 
fantasievollen Wesen erschaffen.
Von Anfang an wird deutlich, dass Analina
einem hohen Erwartungsdruck ausgesetzt 
ist. Während die Beziehung zu ihrer Mutter 
meist eher förmlich und kalt wirkt, hat sie 
sehr gute Freunde, die ihr zur Seite stehen.
So erleben wir in diesem Buch die Themen
Familie,  Freundschaft und 
Selbstbewusstsein. Wer das Buch genauer
liest, kann sicherlich auch etwas für das 
eigene Leben mit nehmen.

Die Charaktere sind sehr gut beschrieben.
Jedes Detail passt und ist stimmig.

Das wunderschöne Cover in seinen 
Farben passend zum Mond ( Luna ), die 
Mosaikfacetten und der Titel ziehen einem
magisch an.

" Luna - Im Zeichen des Mondes" lässt sich 
flüssig lesen und auch eine Prise 
Leichtigkeit   kommt durch die
unbeschwerte Art der kleinen 
Türkis nicht zu kurz.
Ein Buch, das man einfach lesen muss und
 nicht so schnell aus der Hand legen kann.

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Aqua - Im Zeichen des Meeres" von Anne Buchberger

Aqua 2
winniehexvor 7 Monaten

Analina ist nach einer gefährlichen Reise endlich auf der berühmten Akademie des Meeres angekommen. Dort, fernab der Heimat, soll Analina in Magie ausgebildet werden, doch es fällt ihr schwer, ihre Rolle an dem Eliteinternat zu finden – zumal sie ihre wahre Identität als Prinzessin von Arden vor ihren Mitschülern verbergen muss. Während sie sich mit alten und neuen Freunden und Feinden, Lehrern, Prüfungen sowie dem Druck zu hoher Erwartungen herumschlägt, zieht sich das Netz der Schwarzmagierin Gwenda immer enger um Analinas Königreich. Bald wird klar: Der Krieg um Hyianda wird nicht mehr lange auf sich warten lassen ...

Leider habe ich den ersten Teil nicht gelesen, ich glaube schon das es nützlich gewesen wäre.

Analina kommt an die Akademie des Meeres, dort soll Sie ja in Magie ausgebildet werden. Das alles fällt ihr aber gar nicht so einfach, denn der Tod ihrer Mutter haftet immer noch sehr an ihr. Dazu kommen dann immer wieder die Blicke und Zusprüche von ihren Mitmenschen/Wesen die was zu ihrer Mutter zusagen hatten. Die Last wird immer größer für Analina und Sie weiß bald keinen Ausweg mehr. Während der Zeit brodelt es schon immer mehr…

Mir gefiel die Geschichte an sich ganz gut, was mich halt gestört hat ist, dass ich nicht genau verstanden habe was im Vorfeld scheinbar passiert ist oder war und das fehlte mir hier. Vielleicht wäre es sinniger gewesen, einfach nochmal kurz eine Einleitung dazu am Anfang zu setzen.

Kommentieren0
21
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 111 Bibliotheken

auf 48 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks