Anne Carina Hashagen Anton Pfeiffer und der Hexensabbat (Buch 2)

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Anton Pfeiffer und der Hexensabbat (Buch 2)“ von Anne Carina Hashagen

++++EINMALIGE OSTERPREIS-AKTION 99 Cent+++ Der zweite Teil der Anton Pfeiffer-Reihe nach "Anton Pfeiffer und der Zauberkongress" ist da! Endlich Urlaub! Das Institut für ausgestorbene Sprachen macht Sommerferien, und Anton besucht seinen Opa Hubertus in Frankfurt. Doch schon bald ist es vorbei mit der Erholung. Was hat es mit den Polarlichtern auf sich, die seit Neuestem über dem Frankfurter Bankenhimmel kreisen? Und was genau ist eigentlich der Hexensabbat? Wirklich nur ein Verfallstag an der Börse? Oder vielleicht ein Tanzabend esoterisch veranlagter Mondanbeterinnen? Und dann gibt es da noch diesen dubiosen Hedgefonds Hex & Cie. mit seinen unglaublich attraktiven Mitarbeiterinnen… LESERSTIMMEN "Der zweite Band der Anton Pfeiffer-Reihe besticht durch eine große Portion Humor, nimmt aufs Vorzüglichste die Frankfurter Bankenwelt aufs Korn und ist all-age im besten Sinne!" "Ein herrliches Lesevergnügen!" "Anton Pfeiffer macht viel Spaß!" (WZ-Westdeutsche Zeitung) www.antonpfeiffer.de

Eine amüsante Geschichte, die mich jedoch nicht ganz so verzauberte wie der Zauberkongress (Band 1).

— BeautyBooks

Wirklich großartig! Habe mich köstlich amüsiert! Eine zauberhafte Geschichte und herrliche Frankfurt Satire an vielen bekannten Orten..

— StupserlL

Das Buch ist gut geschrieben und auch unterhaltsam.

— Kerstin_Lohde

Etwas 'erwachsener' als Teil 1. Sehr unterhaltsam und humorvoll. Absolute Leseempfehlung

— regina_mengel

Anders als der 1. Teil, aber extrem witzig, ich liebe diese Hexen! All-Age Fantasy mit sehr lässigem Humor

— Sternschnuppe22

Stöbern in Jugendbücher

Roofer

Spannender Jugendroman

Marco_Fleghun

Nur noch ein einziges Mal

Dieses Buch hat mir das Herz gebrochen!!!

Liebeslenchen

Morgen lieb ich dich für immer

Ein gutes Buch mit einer Liebesgeschichte, die mir so bis jetzt noch nie untergekommen ist. - wirklich schön

maaresi

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

John Green hat es wieder einmal geschafft. Die Geschichte hat mich emotional mitgerissen!

Elisabeth_Kwiatkowski

Will & Layken - Eine große Liebe

Der Anfang der Geschichte ist total spannend und mitreissend. Der letzte Teil ist aus meiner Sicht aber total überflüssig.

Angela_Grossen

Und ich hab dich doch vermisst

Eine wunderschönen Highschoolliebesgeschichte, die sich wunderbar von Anfang an verfolgen lässt.

danceprincess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Anton Pfeiffer und der Hexensabbat (Buch 2)" von Anne Carina Hashagen

    Anton Pfeiffer und der Hexensabbat (Buch 2)

    Anne-Carina

    Liebe Lovelybooks-Leser, IN EINER WOCHE ERSCHEINT "ANTON PFEIFFER UND DER HEXENSABBAT"! Ostern erscheint der zweite Teil der Anton Pfeiffer-Reihe nach dem ersten Buch "Anton Pfeiffer und der Zauberkongress". Es handelt sich um humorvolles, all-age Fantasy, und dieses Mal geht es deutlich erwachsener und satirischer zu als im ersten Teil. Schauplatz des Geschehens ist Frankfurt am Main, und zu den alten Bekannten Anton und Oskar gesellen sich einige andere Persönlichkeiten mit durchaus bemerkenswerten Charakterzügen. Zur Buchveröffentlichung verlose ich 15 ebooks, die Auslosung der Gewinner erfolgt am Karfreitag. Viel Spass beim Mitmachen! "Anton Pfeiffer macht viel Spaß!" (WZ-Westdeutsche Zeitung) www.antonpfeiffer.de (Es wird auch eine Print-Version geben, diese allerdings erst nach Ostern)

    Mehr
    • 80
  • Charmant, humorvoll und sehr unterhaltsam - Klappe, die zweite!

    Anton Pfeiffer und der Hexensabbat (Buch 2)

    Buechermaus96

    16. November 2014 um 12:14

    Anne Carina Hashagen: "Anton Pfeiffer und der Hexensabbat" Klappentext Endlich Urlaub! Das Institut für ausgestorbene Sprachen macht Sommerferien, und Anton besucht seinen Opa Hubertus in Frankfurt. Doch schon bald ist es vorbei mit der Erholung. Was hat es mit den Polarlichtern auf sich, die seit Neuestem über dem Frankfurter Bankenhimmel kreisen? Und was genau ist eigentlich der Hexensabbat? Wirklich nur ein Verfallstag an der Börse? Oder vielleicht ein Tanzabend esoterisch veranlagter Mondanbeterinnen? Und dann gibt es da noch diesen dubiosen Hedgefonds Hex & Cie. mit seinen unglaublich attraktiven Mitarbeiterinnen... Meine Meinung War der erste Band noch eindeutig als Jugendbuch zu klassifizieren, so ist das bei Band 2 etwas schwerer. "Anton Pfeiffer und der Hexensabbat" ist zu großen Teil weitaus tiefgründiger. Es werden Anspielungen gemacht auf das heutige Idealbild der Frau, die Macht der Banken und des Geldes und, nichtzuletzt, auf "Faust. Der Tragödie erster Teil". Für Leser, die "Faust" gelesen haben, sind diese Anspielungen sehr amüsant, kennt man es allerdings nicht geht einem viel Witz und Humor verloren. Es werden Probleme der heutigen Zeit angesprochen. Das macht das Buch für ältere Leser interessanter, doch wird dies dafür die jüngere Zielgruppe wohl weniger ansprechen. Es ist nicht so, dass diese nicht auch ihren Spaß haben werden, denn wie auch schon Band 1 ist auch Band 2 sehr humorvoll und flüssig geschrieben, doch wird es ihnen eventuell so gehen wie mir. Zuerst kam ich nicht richtig in das Buch hinein, weil der Anfang für meinen Geschmack ein wenig langatmig war und dann auf einmal war ich drin und hab die letzten 80% des Buches binnen weniger Tage gelesen ohne das Buch aus der Hand legen zu können. Das liegt vor allem daran, dass das Buch von tollen und humorvollen Ideen lebt. So passiert es zum Beispiel, das eine Brücke einfach mal wegläuft oder, dass ein Schimpanse unter anderem die Privilegien eines Risikomanagers genießt... weil er als eben dieser angestellt ist.Alles in allem hat Anton Pfeiffer nichts von seinem Charme verloren. Wem das erste Buch gefallen hat, sollte also auch dem zweiten Buch eine Chance geben, denn es steckt wieder voller toller Ideen, viel Humor und lauter magischen Verwicklungen.

    Mehr
  • Die Frankfurter Bankenwelt!

    Anton Pfeiffer und der Hexensabbat (Buch 2)

    BeautyBooks

    11. June 2014 um 18:27

    Das Leben ist wie das Stricken eines Pullovers, mein Junge. Du kannst einen unglaublich faden, grauen Pullover zusammen stricken, völlig fantasielos, aus Jute oder kratziger Wolle. Aber du kannst dich genauso gut dazu entschließen, ein wunderbar verziertes, buntes Muster hinein zu stricken, ein Kunstwerk geradezu. - Seite 112/113 Endlich Ferien und Anton macht sich auf dem Weg zu seinem Opa nach Frankfurt. Er will sich ein paar Tage erholen, und mal wieder kommt alles anders als gedacht. Schon bald ist es vorbei mit der Erholung und Anton taucht mit Opa Hubertus in die Frankfurter Bankenwelt ein. Denn dort läuft es nicht so, wie es sein sollte. Und was hat es mit den Polarlichtern auf sich, die seit Neuestem darüber kreisen? Was ist der Hexensabbat? Ein Verfallstag an der Börse? Hat all das mit dem dubiosen Hedgefond Hex & Cie zu tun? Dort tumeln sich viele Modebewusste Frauen und Möchtegernschönheiten, die mit Valpurgia unter einer Decke stecken. Valpurgia ist mit Vorsicht zu genießen. Hat sie auch dieses mal etwas geplant? Anton und Opa Hubertus kommen ihr ganz bestimmt auf die Schliche. Dinge, die ignoriert werden, hören auf zu existieren. - Seite 18 Meine persönliche Meinung:Der zweite Band von "Anton Pfeiffer und der Zauberkongress". Wie ihr euch vielleicht noch erinnern könnt, hat mich Band 1 ziemlich begeistert. Ich liebe dieses Buch und erinnere mich immer wieder gerne an diese magisch verzauberte Geschichte. Natürlich waren meine Erwartungen an Band 2 somit äußerst hoch. Ich muss jedoch gestehen, dass mich Anton Pfeiffer und der Hexensabbat nicht ganz so überzeugt hat. Anfangs gefiel mir die Geschichte noch richtig gut. Ich mag Anton so gerne, und als er sich in den Ferien auf den Weg zu seinem Opa Hubertus macht, war ich schon ganz gespannt in welches Abenteuer er mich nun wieder mitnehmen wird. Im zweiten Band werden wir mit viel Humor in die Frankfurter Bankenwelt eingeweiht. Ich befürchte, dass es an dem Thema lag, dass mich dieses mal Anton & Co nicht überzeugen konnten. Der Autorin muss man es lassen, dass sie überhaupt auf so eine außergewöhnliche und fantasievolle Geschichte kommt. Mir fehlte es einfach in diesem Buch an den Zauber und der Magie der mich im Zauberkongress so begeistert hat. Auch im Hexensabbat haben wir mit Magie zu tun, die aber hauptsächlich das Böse und die Schönheit betrifft. An Spannung fehlte es mir im Laufe des Buches ebenfalls. Irgendwie wusste ich schon ungefähr, wie die Geschichte ausgehen wird. Ich bin mir sicher, dass dieses Buch ganz ganz viele da draußen begeistern wird. Anne Carina Hashagen zählt für mich zu einer meiner Lieblingsautorinnen, auch wenn sie mich mit diesem Buch nicht so verzaubern konnte, als sie es mit Band 1 geschafft hat. Ich habe mir einfach etwas ganz anderes erwartet bzw. erhofft. Anton Pfeiffer und der Hexensabbat fand ich gut, witzig und nett, mehr aber auch leider nicht. Das Bankgeschäft und ich werden wohl nicht ganz so warm miteinander. Dieses Buch würde ich eher junge Erwachsene - Erwachsene empfehlen. Anton Pfeiffer und der Hexensabbat ist kein Kinderbuch, und ich glaube, dass mich auch das ein wenig enttäuschte. Band 1 hab ich bereits meinem Sohn vorgelesen, beim Hexensabbat weiß ich jetzt schon, dass er die Geschichte nicht verstehen wird. Wie gesagt, ich habe mir etwas anderes erwartet! Wer Dinge bewegen will, muss verstehen, dass die Dinge zu einem selbst gehören. Es gibt keine Trennungen. Sie gehören zu einem wie Gliedmaßen, wie Arme oder Beine, in die man hineinschlüpfen kann. - Seite 144

    Mehr
  • Ein unterhaltsam und gut geschriebenes Buch

    Anton Pfeiffer und der Hexensabbat (Buch 2)

    Kerstin_Lohde

    18. May 2014 um 13:07

    Das Buch ist für abenteuerlustige Jungen geschrieben und man muss nicht unbedingt den ersten Band kennen. Es ist nicht so erwachsen geschrieben wie mich der Titel im ersten Moment glauben ließ. Ich würde es jungen Lesern im Alter ab 10 Jahren lesen lassen. Es ist sehr unterhaltsam geschrieben mit einigen Szenen die mich schmunzeln ließen. Es ist eine Kaufempfehlung für junge Leser die gerne Abenteuerromane lesen.

    Mehr
  • Kindle-Buffet: Kostenlose E-Books bei Amazon

    Kindle Buffet

    sursulapitschi

    Nein, dies ist keine Leserunde, sondern der Thread für:   Kostenlose e-books   Viele fleißige Menschen posten für uns täglich jede Menge Links für kostenlose e-books. Da es sehr viel bequemer wäre, wenn die einzelnen Links nach Genres sortiert aufrufbar wären (und Lovelybooks uns da technische Grenzen setzt), ist dies hier der Versuch, das Thema praktischer zu gestalten. Hier könnt ihr Links einstellen, wenn ihr kostenlose e-books entdeckt habt, oder einfach stöbern. Viel Spaß!  

    Mehr
    • 12219
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks