Anne Carson Rot

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rot“ von Anne Carson

In Kanada und in den USA wurde dieses Buch hymnisch aufgenommen: Anne Carsons Versroman lässt einen griechischen Mythos auf einzigartige Weise Gegenwart werden. "Geryon war ein Monster, alles an ihm war rot." Das "Monster" ist ein fast normaler Junge, der seine erste Liebesgeschichte erlebt - mit einem älteren Jungen. Herakles stammt aus einem Ort namens Hades und nimmt Geryon mit auf seinen ersten Vulkan. Doch er wird seiner bald überdrüssig ... Aus alten und neueren Mythen webt Anne Carson einen dichten Bilderteppich, auf dem das Alltägliche und die Ekstase, das Tiefgründige und das Bizarre nebeneinander stehen. So entsteht eine berührende, poetische Geschichte vom Erwachsenwerden, der eine vulkanische Landschaft als bildlicher und realer Hintergrund dient. "Wie die Erdkruste, die im Verhältnis zehnmal so dünn ist wie Eierschalen, ist auch die Haut der Seele ein Wunder des Druckausgleichs."

Stöbern in Romane

Dann schlaf auch du

Unglaubliche Geschichte

brauneye29

Die goldene Stadt

Insgesamt fand ich diesen Abenteurer Roman nicht gelungen und er könnte noch um einiges ausgebessert werden.

fenscor

Liebe zwischen den Zeilen

Leise Töne, bewegende Schicksale, eine wundervolle Atmosphäre und viel Herz. Dramatische Geschehnisse, welche dem Leser zu Herzen gehen.

hasirasi2

Und jetzt auch noch Liebe

eine tolle Urlaubslektüre

Bibilotta

Das Licht zwischen den Wolken

Sehr schöne und emotionale Familiengeschichte

momomaus3

Heimkehren

Eine wunderschöne Geschichte über Generationen hinweg!

Lealein1906

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen