Anne Enright So Fern Engel Sehen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „So Fern Engel Sehen“ von Anne Enright

Grace, eine junge Dublinerin, arbeitet für eine Blind-date-show im Fernsehen - Termine machen, Kandidaten aussuchen, für alles und nichts verantwortlich sein. Ihr Alltag unterscheidet sich wenig von dem anderer Frauen, bis eines Tages ziemlich unvermutet ein männlicher Engel in ihrer Wohnung steht und ihr Leben nachhaltig verändert, nicht zuletzt, weil sie sich in ihn verliebt. Salman Rushdie sagte nach der Publikation der -Satanischen Verse-: -Fernsehen ist genau so ein Medium wie Engel es sind. Wir haben das Fernsehen jetzt als Erzengel.- Grace gerät in einen belebenden Taumel von Wirklichkeiten, Fernsehen und Engeln, und Enright hält diese freitragende Konstruktion mit Witz und erzählerischer Raffinesse im Gleichgewicht. Vor allem aber erzählt sie von den möglichen Formen der Liebe, der Liebe zwischen einer Frau und einem glitzernden, nackigen Engel und der schwierigen Liebe zwischen Eltern und ihrem Kind.

Stöbern in Historische Romane

Das blaue Medaillon

Ein solider historischer Roman. Viele Teile sehr vorhersehbar, ein schnelles Ende das (zu) vieles offen lässt. Von mir 3 Sterne.

Gelinde

Winter eines Lebens

Ein würdiges Ende für eine tolle Reihe, voller Antworten auf offene Fragen, einem gelungenen Spannungsbogen und berührend wie immer.

pia_felizia

Die Zeit der Rose

Unterhaltsame Geschichte rund um die rebellierende jüngste Tochter einer Upperclass-Familie des 19. Jahrhunderts mit modernen Problemen.

Kamima

Die Salzpiratin

Lehrreich, spannend, kurzweilig, unterhaltsam, abenteuerlich - für alle Fans von Iny Lorenz.

hasirasi2

Der Preis, den man zahlt

Pérez-Reverte ist einer der besten Erzähler unserer Zeit

Orest

Die Schwester der Königin

Sehr fesselnd und voller Intrigen und Machtspiele.

Luiline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks