Neuer Beitrag

boderverlag

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Lovelybooks-Mitglieder

Wir verlosen für eine Leserunde 10 Printbücher der Paperback-Erstausgabe des Romans „Solange die Liebe uns findet“ von Anne Estermann.

10 Gewinner werden unter den Ersten sein, die den am 24.3.2017 erschienenen Roman lesen und darüber diskutieren können.

Der Roman führt in eine schwierige Zeit des 20. Jahrhunderts, in die Kriegsjahre des Zweiten Weltkriegs – aber auch in die Wirren der Jugendjahre, in die Fragen und Zweifel einer Selbstfindung, und in Liebes- und Glaubenskonflikte des Protagonisten.

Blick ins Buch bei Amazon

Die Gewinner verpflichten sich, nach Erhalt des Buches dieses zeitnah innerhalb der Leserunde zu lesen und eine abschließende Rezension dann mindestens bei Amazon und Lovelybooks zu veröffentlichen.

Autorin Anne Estermann wurde 1982 in Deutschland geboren und ist ausgebildete Hörfunkmoderatorin und Paralegal. 2005 ist sie in die Schweiz ausgewandert. Seit Jahren veröffentlicht sie regelmäßig Texte. „Solange die Liebe uns findet“ ist ihr Debüt als Romanautorin. Sie ist verheiratet und lebt mit ihrer Familie in Luzern.

http://annesleben.ch/Buch/


Covertext:

Welche Entscheidung wird Pater Michael treffen: Beruf(ung) oder Liebe? Eine schwierige Frage inmitten der Not und Wirren des Zweiten Weltkriegs.

1930. Der 19-jährige Alfred lebt mit seinen Eltern in Recklinghausen, wo diese eine Maßschneiderei besitzen. Als ihm das Abitur in Steinfeld aufgrund seiner Fehlzeiten untersagt wird, gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder er erlernt einen Beruf oder macht das Abitur an einer Klosterschule. Er beschließt, das Abitur zu machen und tritt der Klosterschule in Lochau bei und wird letztlich Pater. Als er nach Recklinghausen zurückkehrt, bricht der Zweite Weltkrieg aus und er wird gebeten, in den Gemeinden auszuhelfen, in welchen die Pater gefallen sind. Die Reise führt ihn nach Österreich, Deutschland sowie Schlesien und er kümmert sich in dieser schweren Zeit um 23 Gemeinden mit fast 3000 Menschen. In dieser Zeit trifft er auf die kecke 17-jährige Margot, die der Stadt wie auch ihm den Kopf verdreht. Nun muss sich der Pater entscheiden: Beruf(ung) oder Liebe?


Nun hoffen die Autorin und der Verlag auf euer Interesse und sind gespannt auf die Bewerbungen.


Theodor Boder, Theodor Boder Verlag

Anne Estermann, Autorin

Autor: Anne Estermann
Buch: Solange die Liebe uns findet

misery3103

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Die Geschichte klingt sehr schön und ich bin gespannt, wie sie sich in Bezug auf Alfred und Margot entwickeln wird. Auch die Arbeit als Pater in dieser schwierigen Zeit interessiert mich sehr, weshalb ich das Buch sehr gerne mit anderen zusammen in der Leserunde lesen und diskutieren möchte. :-)

camilla1303

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Buch klingt sehr interessant. Gerne würde ich mitlesen und Alfred und Margot kennenlernen. Ich springe für ein Exemplar von "Solange die Liebe uns findet" in den Lostopf und hoffe, dass die Losfee mich findet, die Liebe hat mich ja schon gefunden.

Beiträge danach
18 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Hopeandlive

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Gerade dieses Thema interessiert mich sehr und ich bin gespannt auf die Geschichte.
Hiermit werfe ich mich in den Lostopf:)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich wäre auch gerne mit dabei.

Wie schwer muss es für einen Pater sein, wenn sich dieser verliebt....ich verstehe eh nicht, warum in der kathoischen Kirche die Priester nicht heiraten dürfen....ich bin gespannt, wie sich diese Geshcichte entwickelt - besonders in den wirren des 2. Weltkrieges!

Huebner

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Als Schlesierin und Geschichtsfanatikerin, muss ich unbedingt diese Buch lesen. Ich liebe "Dornenögel". Der Reiz des Verbotenen zwischen Zölibat und Herz!
Es klingt unfassbar komplex und mich interessiert, wie Anne Estermann so viel zwischen zwei Buchdeckel packt, ich kanns mir überhaupt nicht vorstellen, ohne dass es sich verfahren müsste. Solche Geschichten reizen mich!
Ich gehöre zu den LBs, die nie bei einer Leserunde gewinnen :-(
Aber ich rezensiere professionell, zuverlässig und förderlich für unsere Leser.
Mit besten Grüßen und hoffentlich bis bald
Ivonne

marpije

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Das Buch hört sich emotional und gefühlvoll, ich werde sehr gerne bei diese Leserunde dabei.

Mattder

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

interessantes buch

Buchswagger

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Genau solche Bücher liebe ich :) Gerne würde ich mitlesen!

mehrpfot

vor 3 Monaten

Alle Bewerbungen

Ein Debüt... dessen Story in den Wirren des 2. WK angesiedelt ist... und dann auch noch oben drauf so ein doch "heikles" Thema, das auch heute noch gerne unter den Teppich gekehrt wird bzw. der große Mantel des Schweigens drüber ausgebreitet wird...
Na klar will ich dieses Romandebüt lesen und meine Meinung kund tun...

Neuer Beitrag