Anne Fine

 3.9 Sterne bei 190 Bewertungen
Autorin von Tagebuch einer Killerkatze, Das Baby-Projekt und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Anne Fine

Anne Fine wurde 1947 in Leicester, Großbritannien, geboren. Sie studierte in Warwick Geschichte und Politikwissenschaft und arbeitete anschließend als Lehrerein an einer Mädchenschule. Nach der Geburt ihrer ältesten Tochter begann Anne Fine mit dem Schreiben und veröffentlichte seitdem über 50 Kinderbücher, sowie Romane für Jugendliche und Erwachsene. Viele ihrer Werke erhielten Auszeichnungen und einige, wie etwa 1993 „Mrs. Doubtfire“, wurden verfilmt.

Alle Bücher von Anne Fine

Sortieren:
Buchformat:
Tagebuch einer Killerkatze

Tagebuch einer Killerkatze

 (20)
Erschienen am 10.05.2017
Killjoy

Killjoy

 (14)
Der Neue

Der Neue

 (7)
Erschienen am 01.08.2003
Feuer und Asche

Feuer und Asche

 (7)
Erschienen am 01.06.2008
Die Rückkehr der Killerkatze

Die Rückkehr der Killerkatze

 (4)
Erschienen am 30.01.2017

Neue Rezensionen zu Anne Fine

Neu
Travelladys avatar

Rezension zu "Das Baby-Projekt" von Anne Fine

heiter und weise
Travelladyvor einem Monat

Ann Fine erzählt in einer Weise vom "Erwachsenwerden" die nicht nur sehr erheiternd ist, sondern auch unter die Haut geht. Als ich das Buch zum ersten Mal las, hatte ich selbst einen halbwüchsigen Sohn, inzwischen bin ich Großmutter von 4 Enkelsöhnen. So sehr sich  unsere Welt auch verändert, diese Geschichte trifft immernoch den Kern der Sache. Wie lerne ich Verantwortung zu übernehmen? Nervt meine Mutter nur um mir das Leben schwer zu machen? Was bedeutet es, Vater zu sein?
Eine deutliche Empfehlung an alle, die Söhne sind oder/und haben und an alle, die wissen wollen, wie sich das anfühlen kann.


Kommentieren0
12
Teilen
AndreasKuecks avatar

Rezension zu "Tagebuch einer Killerkatze" von Anne Fine

...und schon wieder bin ich ihr verfallen!
AndreasKueckvor 3 Monaten

Ich glaube, dieses Vieh verfolgt mich! Immer und immer wieder läuft es mir über den Weg: Manchmal lässt es sich monate-/ jahrelang nicht blicken, und dann – „Bäng!“ – hockt es wieder auf meiner Fußmatte und verlangt Einlass,…

…und ich schwacher Mensch kann seinem animalischen Charisma einfach nicht widerstehen.

Zum Glück, sonst wäre mir eine hinreißend-komische, schwarz-humorige Geschichte entgangen, die „eigentlich“ für Kinder zwischen 6-8 Jahren gedacht ist,…

…aber so viel Potenzial bietet, dass auch die „Großen“ auf ihre Kosten kommen.

Jede & jeder, der sich für einen hemmungslosen Lesespaß nicht zu alt fühlt/ zu ernst nimmt/ zu wichtig findet, wird diese Geschichte lieben!

Apropos Potenzial: Ich durfte schon mehrfach aus diesem Büchlein vorlesen, und es war mir jedes Mal eine Freude.

Kommentieren0
0
Teilen
abuelitas avatar

Rezension zu "Tagebuch einer Killerkatze" von Anne Fine

ein wirklich schönes Kinderbuch
abuelitavor 2 Jahren

ein wirklich schönes Kinderbuch ist den Autoren hier gelungen .

Okay, okay, hängt mich ruhig auf! Ja, ich hab den Vogel getötet. Du lieber Himmel, ich bin nun mal eine Katze!

Kuschel ist eine Katze. Sie jagt Vögel, buddelt Löcher ins Blumenbeet und schleppt tote Mäuse an. Alles ganz normal, findet sie.
Ihre Familie sieht das anders..


Einfach nur herrlich mit tollen Bildern auch; ich hab jede der leider nur wenigen Seiten genossen.

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Anne Fine wurde am 09. Dezember 1947 in Leicester (Großbritannien) geboren.

Anne Fine im Netz:

Community-Statistik

in 217 Bibliotheken

auf 8 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks