Neuer Beitrag

MONO_Verlag

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Es geht los!

Unsere erste Hörrunde auf Lovelybooks! Und wir starten mit einem Thriller der österreichischen Autorin Anne Goldmann! Für einen spannenden Sommerbeginn vergeben wir 10 Exemplare von Triangel.


Worum geht es?

Die Justizwachebeamtin Regina Aigner hat sich einen Traum erfüllt: ein Refugium fern der Hektik der Stadt, ein Häuschen mit wunderschönem Garten, ein Ort, an dem sie die Härten des Alltags vergessen und ganz bei sich sein kann. Doch das Paradies ist bedroht. Ein grausiger Fund lässt Schatten der Vergangenheit aufleben, bedroht Reginas behütetes Idyll und ruft ihre tief vergrabenen Ängste wach. Gleichzeitig drängen sich zwei Männer in ihr Leben: Einer will Liebe, der andere Geld. Und jeder hat etwas zu verbergen …

Triangel ist ein hintergründiger Thriller. Sanft und zugleich gnadenlos schildert die Autorin Anne Goldmann von Ängsten, Abschottung und innerer Isolation.


Mehr zur Autorin

Anne Goldmann arbeitete einige Jahre in einer Justizanstalt als Sozialarbeiterin, derzeit betreut sie Straffällige nach der Haft. Sie begann früh zu schreiben, gewann zwei Literaturwettbewerbe, veröffentlichte Texte, verwarf dann alles und entdeckte erst vor wenigen Jahren das Schreiben wieder neu. 2012 für den Leo-Perutz-Preis nominiert. Triangel ist ihr zweiter Kriminalroman.

Mehr zu Katharina Stemberger

Katharina Stemberger studierte Violoncello, ehe sie sich der Schauspielerei zuwandte. Wenn man sie nach ihrer Berufsbezeichnung fragt, antwortet Katharina Stemberger spontan „Ich bin Geschichtenerzählerin – egal, ob ich Theater spiele, einen Film drehe oder meine Lesungen mache, ich erzähle den Menschen doch immer eine Geschichte, also bin ich Geschichtenerzählerin.“ 


Eine kleine Kostprobe


Wer mitmachen möchte, muss einfach bis zum 15.06. folgende Frage beantworten:

Glaubt ihr schon Menschen begegnet zu sein, die ein dunkles Geheimnis hüten?

Unter denjenigen, die auf die Frage antworten verlosen wir die zehn Exemplare für die Hörrunde. Und keine Angst. Wir finden die Frage spannend, aber ein kurzes Ja oder Nein, reicht als Antwort aus. Am Ende entscheidet das Losglück! :)

Wir freuen uns schon auf die Hörchallenge und auf eure Rezensionen bei LB, auf euren Blogs oder beim Onlinehändler eurer Wahl!

Wenn ihr Fragen habt, schreibt uns einfach!


Liebe Grüße und Viel Glück!


Euer MONO-Team!

 




Autor: Anne Goldmann
Buch: Triangel

Floh

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hörrunden sind super genial, mal etwas ganz anderes. Ich habe schon eine Hörrunde zu einem Kinderbuch mit meinen Kindern unternommen. Aber ein Thriller ist mal was ganz spezielles nur für mich und meine Ohren. Toll. So zur Frage:
Hütet nicht jeder so seine kleinen Geheimnisse? Aber bewusst ist mir noch niemand unter gekommen, der ein dunkles Geheimnis verbirgt.
Mein damaliger Fast-Schwager hat einmal ein Kind verschwiegen monatelang, aber ob das ein dunkles Geheimnis ist?

Haserl

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Das klingt nach Gänsehaut feeling und ist genau das richtige für mich... Ich mag so etwas... Vor allem bei 30 Grad im Schatten ;o)))). *Sommersonnenwetter

Ob ich schon Menschen begegnet bin die ein dunkles Geheimnis hüten??

Auf alle Fälle. Nur ist es nicht jedem ins Gesicht geschrieben... Bei einigen Menschen, in meiner Nachbarschaft, habe ich manchmal sogar ein ungutes Bauchgefühl und gehen ihnen lieber aus dem Weg. Manche haben so einen komischen Blick, der durch und durch geht....das ist mir unheimlich.

Aber mal ehrlich, haben wir nicht alle ein kleines dunkles Geheimnis???
Ob jetzt im positiven oder negativen Sinne :o))

Ich wäre bei dieser Hörrunde sehr gerne mit dabei :o)))

Beiträge danach
175 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

BookHook

vor 3 Jahren

Wie gefällt Euch die Sprecherin Katharina Stemberger?

Hmmm... ich glaube, und das ist jetzt nicht böse gemeint, meine Lieblings-Sprecherin wird sie nicht werden. Aber zur Story hat sie gut gepasst und insbesondere den Charakter Reginas gut rübergrbracht!

Bücherwurm

vor 3 Jahren

CD 03
Beitrag einblenden

So, puhhh, wie, bin ich schon wieder die letzte Hörerin?!? Wo fange ich an?
Hassler: Ich bin echt am Grübeln, was eine Haftstrafe bei Verbrechern überhaupt bewirkt?!? Ich bin völlig wirr. Also, wenn alle Täter, die nach Haftstrafe wieder freikommen so "denken", dann bin ich für die sofortige Einführung der Todesstrafe!
Regina: Ich verstehe diese Frau nicht! Wie kann man sich in eine solche angreifbare situation manövrieren? Ein bisschen mehr Ehrlichkeit und Offenheit ... naja, Kosalski (?) Kowalski???) hat jetztz den Kopf voll mit eigenen Sorgen ... das ist übrigens immer so im Leben. Wenn man sich ein Herz fasst und denkt, man will Hilfe suchen und danach fragen, dann stellt man fest, dass man die Leute damit überfordert.
Paul: sorry, ein bisschen kann ich nachvollziehen, dass dieser Mann so komplett frustriert ist. Ich glaube, ich habe es schon mal geschrieben: Gewöhnlich wollen ja nur die Männer sex und keine Beziehung und bei Frauen wird das durch Hormonausschüttung in Richtung "Verlieben" gesteuert .... ich uwnder mcih die gnaze zeit, ob die beiden wirklich in all der zeit nie mal ein offenes "Wir" Gespräch geführt haben ... was beinahlten würde, beispielsweise mal über gemeinsames wohnen usw zu reden. Dass Paul da auf Arbeit aus Frust eine Andeutung rausrutschte, kann ich verstehen ... auch siene eifersucht ist etwas, worüber man reden kann (ey, sogar mein Ex, der nu wirklich den Mund nicht aufkriegt, der so introvretiert ist, wei kein zweiter Mensch auf der welt, meinte neulich, dass er total eifersüchtig sei, dass ich von einem anderen Mann schwärme ...) na bitte, geht doch.
Also irgendwie: Keiner verhält sich erwachsen, alle benehmen sich kinsdisch und unprofessionell. Regina hätte gegen Stalking ganz andere Möglichkeiten als anrufe zu verweigern. da fehlts mir an biss ... unabhängig vom toten Mädel. Wie kann die Frau noch ruhig schlafen?!? Hab ich das schon nach CD 2 erzählt? Ich ziehe nie in ein dorf, dieses Mobbing und getratsche ... also da lob ich mir Berlin. Hier kann man vor aller augen jemanden umbringen und die Leute laufen unbeteiligt dran vorbei (wenn icht grade Touristen in der Umgebung stehen, die Held spielen wollen, wie es vor ienigen Jahren passierte)
Naja, Kowalski, od Kosalski ist jetzt nicht mein Liebling! Auch ein Mann, der das Leben absitzt und nicht lebt, wie er selbst sagt. Und ich habe es in meiner Familie mehrfach erlebt: Irgendwann kommt die Diagnose, und dann ist manches zu spät ... so, mir schwirrt der Kopf, insgesamt finde ich es fesslend und düster und unheimlich, erschreckendd und beängstigend. Ich habe vor allem null ahnung, wie es weitergeht, was in Teil 4 passieren wird, und dasi st doch schon mal ein gutes Zeichen, oder?

MONO_Verlag

vor 3 Jahren

Rezensionen

Sieben Rezensionen gibt es schon!! Vielen Dank an alle Verfasser! Und wir sind schon gespannt und freuen uns auf die noch kommenden!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

CD 04
Beitrag einblenden

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Ich finde auch das Genre Thriller schwierig. Für mich ist es ein Roman, der als Nebenhandlung diese Mädchenmorde hat und dann ganz viel Beziehungskram verhandelt. Für mich war das mit Paul schon teilweise zuviel. Mit Regina bin ich bis zuletzt nicht warm geworden, leider. Das ist natürlich dann schon schwierig, wenn einem das, was ihr passiert, so gleichgültig bleibt. Ich hätte auch gerne mehr über Reginas Vergangenheit erfahren, eben, um ihr irgendwie näher zu kommen, um sie zu verstehen. So bleibt sie aber ein Buch mit sieben Siegeln. Am besten hat mir die Sprecherin gefallen. Die hat wirklich einen super Job gemacht und ich hab ihre gerne zugehört. Die hatte so eine angenehme Stimme, dass sie auch ein Telefonbuch vorlesen hätte könnten und hat viel rausgerissen. Aber leider kann sie die Handlung ja auch nicht spannender machen als sie ist. So ist es für mich insgesamt nur ein mittelmäßiges Hörbuch mit toller Sprecherin und eher schwacher Geschichte.

Da muss ich dir 100%ig Recht geben. Für mich war das Hörbuch von einem Thriller ebenfalls so weit entfernt wie Rosamunde Pilcher. Auch ich finde, es ist eher ein Roman, mit leichten Spannungselementen.

Und die Sprecherin fand ich auch klasse. Der könnte ich noch stundenlang zuhören

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Rezensionen

Sorry, meine Rezension fehlt ja auch noch.
Ihr findet sie bei Amazon, thalia, buecher,de, wasliestdu.de und natürlich auch hier:

http://www.lovelybooks.de/autor/Anne-Goldmann/Triangel-1096070051-w/rezension/1102061251/

BookHook

vor 3 Jahren

Rezensionen

Hier kommt noch rezi Nummer 8. Sorry, dass sie nicht so gut ausgefallen ist, aber "Triangel" hat meinen geschmack leider nicht ganz getroffen...

http://www.lovelybooks.de/autor/Anne-Goldmann/Triangel-1096070051-w/rezension/1102208632/

http://www.amazon.de/review/RB9UVVQP5TYSM/ref=cm_cr_pr_perm?ie=UTF8&ASIN=3902727152

MONO_Verlag

vor 3 Jahren

Rezensionen

Wir bedanken uns für alle die an der Hör-/Leserunde teilgenommen haben und für Eure Rezensionen!

Auch für uns war ess sehr spannend und wir planen weitere Hörrunden! Weiter geht es mit Stefan Zweig "Die Welt von Gestern" gelesen von Peter Vilnai.

Folgt uns auf Lovelybooks um nichts zu verpassen!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks