Anne Golon Angélique - Hochzeit wider Willen

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 4 Rezensionen
(9)
(8)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Angélique - Hochzeit wider Willen“ von Anne Golon

Angélique: Eine Heldin, die das Herz von Generationen von Leserinnen erobert Angélique wird mit dem Grafen Joffrey de Peyrac vermählt. Ihr anfängliches Entsetzen über dessen von Narben entstelltes Gesicht weicht tiefer Liebe und Hochachtung. Doch es ist ihnen nur eine kurze Zeit des Glücks beschieden. Denn Joffrey hat einen verschlagenen Widersacher, der seine Macht zu nutzen weiß … Die von der Autorin überarbeitete vollständige und ergänzte Originalfassung in neuer Übersetzung!

Schöne Fortsetzung, mit einer wunderbaren, weiblichen Hauptfigur. Kein Wunder dass diese Reihe schon zu den Klassikern gehört.

— Avinja
Avinja

Ungewohnt für heutige Lesegewohnheiten - dennoch überzeugend viel Geziere und Geschmachte ;-)

— Rebekka_NP
Rebekka_NP

Stöbern in Romane

Vintage

Rasanter Rockroman, mit vielen Fakten rund um den Mythos Gitarre. Eine unterhaltsame Lektüre!

liesdochmaleinbuch

Das saphirblaue Zimmer

meine hohen Erwartungen wurden leider vollends enttäuscht - gute Idee, die leider nicht richtig umgesetzt wurde

Gudrun67

Phantome

Mich hat das Buch auf jeden Fall berührt, es wirkt nach, vor allem wegen der Teile des Bosnienkriegs.

readinganna

Sonntags fehlst du am meisten

Tragische Geschichte, die zeigt wie sich durch äußere Umstände ein Leben entwickeln kann.

dartmaus

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Eine berührende Geschichte!

Fluffypuffy95

Sieben Nächte

Für mich persönlich etwas zu überbewertet. Statt vieler komplizierter Worte und Gedankengänge wären Taten interessanter gewesen.

Cailess

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Angélique - Hochzeit wider Willen" von Anne Golon

    Angélique - Hochzeit wider Willen
    BookFan_3000

    BookFan_3000

    04. October 2012 um 10:06

    Kurzbeschreibung: Angélique wird mit dem Grafen Joffrey de Peyrac vermählt. Ihr anfängliches Entsetzen über dessen von Narben entstelltes Gesicht weicht tiefer Liebe und Hochachtung. Doch es ist ihnen nur eine kurze Zeit des Glücks beschieden. Denn Joffrey hat einen verschlagenen Widersacher, der seine Macht zu nutzen weiß … Meine Meinung: Schöne Fortsetzung des ersten Bandes, teils auch sehr spannend und gut geschrieben.

    Mehr
  • Rezension zu "Angélique - Hochzeit wider Willen" von Anne Golon

    Angélique - Hochzeit wider Willen
    libri

    libri

    09. September 2012 um 15:19

    Der 2. Teil der Reihe um Angélique. Ganz ok, aber nicht so fesselnd wie ich gehofft hatte.
    Schade. Jetzt hab ich noch den 3. Teil hier liegen, danach schau ich mal ob ich mir die Fortsetzungen noch kaufe.

  • Rezension zu "Angélique - Hochzeit wider Willen" von Anne Golon

    Angélique - Hochzeit wider Willen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. July 2011 um 01:16

    Ich bin ganz froh darüber, dass ich trotz des für mich enttäuschenden ersten Teils, auch den zweiten gelesen habe. Denn dieser ist wesentlich besser. Anne Golon ist es gut gelungen Angéliques Wandlung von Hass und Ekel zu aufrichtiger Liebe und Bewunderung gegenüber ihrem Ehemann Joffrey de Peyrac zu schildern. Dennoch gab es auch in diesem Band wieder einige Passagen, die ich eher uninteressant fand. Allerdings war das nicht so schlimm wie beim ersten Teil, wo man die Hälfte des Buches häte streichen können. Stilistisch gesehen fand ich den zweiten Band auch deutlich besser als den ersten. Vor allem die Liebe zwischen Angélique und Joffrey wurde sprachlich zum Teil wunderschön verdeutlicht. Aber leider gab es auch wieder viele Bandwurmsätze, die über eine halbe Seite gingen. Da weiß in dann am Ende es Satzes gar nicht mehr was am Anfang geschrieben wurde. Die Darstellung der damaligen Zeit ist der Autorin erneut sehr gut gelungen und hat mir geholfen mich gut in die Geschichte hineinzufinden. Fazit: Deutlich besser als der erste Band und vor allem für Fans von historischen und gefühlvollen Romanen empfehlenswert. Ich bin gespannt auf Band 3!

    Mehr
  • Rezension zu "Angélique - Hochzeit wider Willen" von Anne Golon

    Angélique - Hochzeit wider Willen
    Jetztkochtsie

    Jetztkochtsie

    28. November 2008 um 22:03

    Auch im zweiten Teil der Neuauflage bin ich wieder mitgerissen und bezaubert von Angelique und ihrem Leben. Ihre Liebe zu Graf Joffrey de Peyrac erblüht trotz aller Widrigkeiten. Herrlich schnulzig und zuckirg ist dieser historische Liebesroman. Ein Roman mit großen Gefühlen, großen Charakteren und großen Ereignissen. Angelique begeistert mich also schon wieder und ich kann es kaum erwarten, Band 3 zu lesen.

    Mehr