Anne Gregersen , Axel Heil Echo Room

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Echo Room“ von Anne Gregersen

Was haben der Bildhauer Bertel Thorvaldsen (1770–1844), der Symbolist Jens Ferdinand Willumsen (1863–1958) und der Künstler Asger Jorn (1914–1973) gemein außer ihrer internationalen Ausrichtung, die sie aus ihrer dänischen Heimat trug? Sie lebten in unterschiedlichen Epochen, doch bauten sie auf ähnliche Weise umfangreiche Sammlungen auf, die ihre eigene künstlerische Arbeit widerspiegelte als auch bereicherte: Thorvaldsen war für seine Expertise in Antiker Kunst bekannt, Willumsen ein El-Greco-Kenner, Jorn, Mitbegründer von COBRA und der Situationistischen Internationale, strebte danach, die moderne Kunst einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Alle drei Künstlersammlungen, heute Teil öffentlicher Museen, pflegen einen individuellen Stil, bei dem es nicht darum geht, Kunstwerke nach einen chronologischen Ablauf zu sammeln, sondern intuitiv. Dieser einzigartig aufbereitete Katalog stellt die unterschiedlichen Sammlungsansätze vor, die die Museumslandschaft des 19. und 20. Jahrhunderts aufrüttelten.

Stöbern in Sachbuch

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

Die Zukunft der Rebellion

Ein langatmiger Essay, der meine Fragen nicht beantwortet hat und sich alles andere als leicht durchdringen lässt.

seschat

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks