Anne Häußler

 5 Sterne bei 1 Bewertungen

Alle Bücher von Anne Häußler

Anne HäußlerPraxis TEACCH: Informelle Förderdiagnostik, m. CD-ROM
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Praxis TEACCH: Informelle Förderdiagnostik, m. CD-ROM
Anne HäußlerPraxis TEACCH: Neue Materialien zur Förderung der Sozialen Kompetenz
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Praxis TEACCH: Neue Materialien zur Förderung der Sozialen Kompetenz
Anne HäußlerSOKO Autismus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
SOKO Autismus
SOKO Autismus
 (0)
Erschienen am 01.04.2008
Anne HäußlerDer TEACCH Ansatz zur Förderung von Menschen mit Autismus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der TEACCH Ansatz zur Förderung von Menschen mit Autismus
Anne HäußlerPraxis TEACCH: Wenn Verhalten zur Herausforderung wird
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Praxis TEACCH: Wenn Verhalten zur Herausforderung wird

Neue Rezensionen zu Anne Häußler

Neu
Tigerlilis avatar

Rezension zu "Praxis TEACCH: Informelle Förderdiagnostik, m. CD-ROM" von Anne Häußler

Hilfreicher Leidfadenmit unterschiedlichsten Methoden und Strategien
Tigerlilivor 5 Jahren

In dem Buch „Informelle Förderdiagnostik – Ansätze für eine Förderung entdecken“ von Anne Häußler, Julia Fritzsche und Antje Tuckermann wird die informelle Förderdiagnostik in den Mittelpunkt gestellt. Die Autorinnen beschreiben praxiserprobte Strategien und Materialien um die standardisierten Testverfahren zu ergänzen um neue Ansatzpunkte für die Förderung zu finden.  

Im ersten Kapitel stellen die Autorinnen die Informelle und formelle Förderdiagnostik vor.

Im zweiten Kapitel wird auf die informelle Förderdiagnostik eingegangen, indem die Rolle des Diagnostikers, die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung sowie Dokumentation der Diagnostik beschrieben wird. Dies mündet schließlich in der Ableitung von neuen Förderzielen.

Im dritten Kapitel werden dann die verschiedenen Methoden, Strategien und Dokumente vorgestellt, um unterschiedlichste Kompetenzbereiche (Orgaisationsfähigkeit, Arbeitsverhalten, soziale und kommunikative Kompetenz und vieles mehr) zu testen.

Im vierten Kapitel erfolgt dann ein Überblick über die verwendete Literatur und Kapitel fünf enthält den Anhang.

Das Buch halte ich für lesenswert und hilfreich bei der Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen mit Autismus, vor allem mit Asperger. Als hilfreich zeigt es sich im Arbeitsalltag, da der Pädagoge lediglich das erste Kapitel vollständig lesen sollte. Die folgenden Kapitel können je nach Fragestellung angeschaut werden. Suche ich beispielsweise nach Möglichkeiten die kommunikativen Fähigkeiten einer meiner Klienten näher zu beleuchten, schlage ich das passende Kapitel hierzu auf.

Gut finde ich des Weiteren, dass sich die meisten Materialien einfach und kostengünstig beschaffen lassen. Auch gibt es vieles in meiner Einrichtung bereits, oder kann etwas abgewandelt werden.
Dies hat den Vorteil, dass ich eine „Diagnostik-Kiste“ einfach zusammen stellen kann, ohne vorher teure Diagnosetools kaufen zu müssen. Auch die im Anhang befindliche Liste vereinfach das Zusammenstellen einer solchen Kiste enorm, da dort alles aufgelistet ist, was benötigt wird.

Ich halte dieses Buch daher für praxistauglich und hilfreich und werde es sicherlich auch weiterhin bei meiner Arbeit nutzen.  

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Worüber schreibt Anne Häußler?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks