Anne Harenberg Liebe, Lügen, Leichen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe, Lügen, Leichen“ von Anne Harenberg

Eine "mörderische" Sauerland-Komödie - jetzt zum Sommer-Aktionspreis von 99 Cents! Jolande – genannt Jo - hat keinen Job, keine Wohnung, keinen Mann und damit keine Wahl: Sie muss zu ihren Eltern in die sauerländische Provinz ziehen und bei ihrem schmierigen Großcousin Rudi eine Stelle in dessen Bestattungsunternehmen annehmen. Dort soll Jo als Beerdigungs-Planerin Trauerfeiern für den „gehobenen Anspruch“ organisieren. Schnell lernt Jo, dass im Sauerland fast jeder eine Leiche (oder zwei) im Keller hat und „gehobener Anspruch“ meist mit schrulligen Sonderwünschen gleichzusetzen ist. Einziger Lichtblick in Jolandes Leben wäre ihr Jugendschwarm Tom, dem sie zwischen Fichten und Fachwerkhäusern wiederbegegnet – wenn sie den charmanten Frauenhelden nicht ausgerechnet immer dann treffen würde, wenn sie mal wieder eine ausgesprochen schlechte Figur macht. Als Jo schließlich auch noch in einen mysteriösen Mordfall verwickelt wird, droht ihr Leben endgültig aus den Fugen zu geraten. Weitere Romane von Anne Harenberg: "Schwiegermutter inklusive - Teil I - Einen Mann gibt es selten allein" "Schwiegermutter inklusive - Teil II - Wer zuletzt lacht, lacht am besten" "Das goldene Ei - Tagebuch einer Familiengründung" "Verliebt. Verlobt. Vorhergesehen." "Wüstensand, Wolkenkratzer und der ganz normale Wahnsinn - 50 Geschichten aus Dubai"
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen