Das Nürnberger Weihnachtsbuch

von Anne Hassel 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Das Nürnberger Weihnachtsbuch
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Nürnberger Weihnachtsbuch"

Sind Engel auf der Erde wirklich unerwünscht? Und wie ist das mit dem Weihnachtsmann und seinen Doppelgängern? Warum bricht ein alter Mann in eine Villa ein und weshalb möchte ein anderer Weihnachten unbedingt in den Knast? 20 Autorinnen und Autoren haben die unvergleichliche Nürnberger Weihnachtsstimmung in heiteren, nachdenklichen, skurrilen und fantastischen Geschichten eingefangen. Natürlich dürfen dabei der berühmte Christkindlesmarkt mit seinen Buden, die Kinder-Weihnacht, der Glühwein und die Bratwurst nicht fehlen. Das Nürnberger Weihnachtsbuch - der ideale Begleiter für eine stimmungs- und fantasievolle Advents- und Weihnachtszeit.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783939540748
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Buch
Umfang:224 Seiten
Verlag:Wellhöfer, Ulrich
Erscheinungsdatum:30.10.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Seelensplitters avatar
    Seelensplittervor 5 Jahren
    Kurzgeschichten die in Nürnberg spielen

    Nun dieses Buch ist ein Kurzgeschichten Buch.
    Man trifft so allerhand verschiedene Geschichten.
    Geschichten wo man lachen kann, wo man auch mal mitweinen kann, aber wo man sich auch fragt, was war das bitte für eine komische Story?
    Wenn man sich auf das Buch einlässt, kann man sich selbst wenn man zu Hause ist, fühlen, als wäre man in der Innenstadt, oder wo auch immer die Geschichte gerade spielt.
    Es ist ein sehr schönes Buch denn nicht nur Kurzgeschichten finden darin Platz, auch Rezepte, und die Story vom Lebkuchen sind hier zu Hause in diesem Buch.

    Weniger toll finde ich jedoch: das manche Geschichten wirklich nur Schmarrn sind ;) wie wir Franken eben gerne sagen.
    dafür gibt es wenige und doch besondere Geschichten.
    Es zeigt auch wie sich "Obdachlose" fühlen, die kein Dach keinen lieben Menschen haben, der sich um die Weihnachtszeit mit ihnen abgibt.

    Auch 2 Geschichten handeln von den Diebesbanden, die von Osteuropa kommen um zu Weihnachten "ihr" Geschäft zu machen.

    Dieses Buch erhält nur drei Sterne, denn auch wenn es gut ist, ist es nicht sogut das ich sage, brauch ich sofort wieder zum lesen.

    Kommentieren0
    34
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks